"Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Fragen, Tips, einfach Alles zur Pflege des Pudels
Antworten
Benutzeravatar
Sammy-Jo
Supernase
Beiträge: 2567
Registriert: Do Apr 17, 2014 6:49 pm
Kontaktdaten:

Re: "Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Beitrag von Sammy-Jo »

Paco sieht echt niedlich aus ♥️

Ich habe gerade noch mal den Jesse untersucht, der hat doch auch tatsächlich oberhalb der Schnauze, an den Wangen und Richtung Ohren Vibrissen.
Liebe Grüße Susanne mit KP „Jotti“ und CCD hhl „Jesse“

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 31788
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: "Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Beitrag von Andy »

Paco sieht zum Knutschen aus!
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Assistenzhündin)

Benutzeravatar
Isi
Mega-Nase
Beiträge: 8883
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: "Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Beitrag von Isi »

Sammy-Jo hat geschrieben:
Sa Jun 18, 2022 11:22 am
(...)
Ich habe gerade noch mal den Jesse untersucht, der hat doch auch tatsächlich oberhalb der Schnauze, an den Wangen und Richtung Ohren Vibrissen.
Überraschung :lol:
...mit Großpudel Greta *11.5.21 an der Seite und Joy im Herzen.

Benutzeravatar
Pinch
Supernase
Beiträge: 4770
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: "Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Beitrag von Pinch »

Isi hat geschrieben:
Fr Jun 17, 2022 5:10 pm
Da achtet man die ganze Zeit auf die Vibrissen - und plötzlich ist der Schwanz ab :lol: :frech:

Bild
...um mal was Aufheiterung ins Thema reinzuwerfen
Ist der Schwanz zurück?
Pudel 🐩 tanzen 💃🏿 durchs Leben🐾
:wav:Petra mit GPH Gisela 12/17🌺Platon, Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Benutzeravatar
anthello
Supernase
Beiträge: 4233
Registriert: Mo Feb 01, 2010 11:35 am
Wohnort: genau zwischen Hamburg und Kiel sowie Nord- und Ostsee

Re: "Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Beitrag von anthello »

Ich habe mich heute auch rangewagt und bei Piccola zwei(!) Vibrissen gefunden und stehen gelassen, bei Tosca einige mehr. Allerdings finde ich die Spontanmutation meiner Blondine doch bedenklich...

Bild

Bild

Bild

https://youtu.be/CqRI-aqu7h4

:frech: :mrgreen:

Viele Grüße von Corinna mit 🐩Othello, 🐩Tosca und 🐩 Piccola

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 16912
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, ZP Jella 09/21 und GP Bolle 06/12 - 07/20
Kontaktdaten:

Re: "Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Beitrag von Hauptstadtpudel »

Jaaa, ne neue Frisur kann einen ganz anderen Typ aus einem machen! :lol:
Liebe Grüße von Katja mit Bolle im Herzen, für immer ein Teil von mir und mit Jella an meiner Seite

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 24610
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: "Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Beitrag von Iska »

oh, Wildpudelalarm....:lol:

Respekt, wie Ihr das hinbekommt mit dem Ausscheren / Aussparen... :klatsch:
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Pudeline
Einsteiger-Nase
Beiträge: 16
Registriert: Mo Mai 30, 2022 9:56 am

Re: "Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Beitrag von Pudeline »

Ich beneide euch um eure Fähigkeit, die Vibrissen so toll zu erhalten!!!!
Habe das gestern bei Vida probiert....keine Chance. Mit der kleinen abgerundeten Schere zuerst versucht...ganz vorsichtig zwischen den Vibrissen...
sie hat ständig das Gesicht weggedreht - oder hoch oder runter...ich hatte echt Angst, die Haut zu erwischen.
Dann mit der Pfotenschermaschine probiert. Gleiches Desaster. Zwar keine Angst mehr, die Haut zu erwischen aber nach 2 Minuten waren gefühlt mehr Vibrissen als andere Haare ab :oops:
Hatte vor 3 Wochen zuletzt die Nase kahl geschoren und die Vibrissen waren gut lang - zwischen 2 und 4 cm! Konnte sie also wirklich gut ausmachen.
Aber diese Fummelei im Gesicht ist ihr ein totaler Graus!
Ein wenig Hoffnung habe ich, dass sich das legt. War an den Pfoten auch recht zappelig zu Beginn - inzwischen nach 3x ausscheren nix mehr.
Mein Plan ist jetzt, erstmal öfter an die Schnute zu gehen. Einfach nur so mit den Fingern und der Schere oder Schermaschine etwas da rummachen...und dann neu versuchen. Jetzt ist erstmal alles wieder ab. Nach den zappeligen Versuchen sah es zu gruselig aus, um es so zu lassen :oops:
Vielleicht könnt ihr mir mal sagen, womit ihr genau die Gesichter bzw. zwischen den Vibrissen schert. Also Maschine und Scherkopf.
Evtl. kann ich da ja noch etwas optimieren. Möchte ihr ja schon ihre schönen langen roten Stacheln lassen :wink:
Lieben Gruß
Susanne

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 31788
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: "Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Beitrag von Andy »

Ja, Voraussetzung für diese Art des Ausscherens ist natürlich ein gutes voran gegangenes Training.
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Assistenzhündin)

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zur Pflege des Pudels“