Bio Groom Ohrpuder

Fragen, Tips, einfach Alles zur Pflege des Pudels
Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 5357
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Bio Groom Ohrpuder

Beitrag von Gero »

Danke für den Tipp!
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
yago
Zwerg-Nase
Beiträge: 888
Registriert: Sa Jul 16, 2011 10:24 pm
Wohnort: Alsdorf nähe Aachen

Re: Bio Groom Ohrpuder

Beitrag von yago »

Das ist das Beste was ich in vor einigen Monaten entdeckt habe - schade, dass nicht früher. Hilft ungemein beim zupfen. Ich kann überhaupt nicht mit Klemme - so ein hartes Teil ins Ohr schieben mag mein Hund nicht vertragen.

Ich pudere EIN WENIG während der Hund liegt, also auf/in aufgeklapptes Ohr. Die Haare rund um die Öffnung und in der Öffnung werden getroffen und dort reibe ich es leicht ein. Tiefer fällt nichts durch - ist ja abgebogen. Ich zupfe auch Außen und so weit wie möglich Innen. Was dann tiefer wächst, hole ich mit einem Wattestäbchen raus, den ich kurz davor im Puder tunke. Damit reibe ich an die Ohrhaare tiefer und sie wickeln sich wie von selbst auf das Stäbchen. Man muss nur aufpassen, dass sich nicht zu viele auf Einmal einwickeln - so leicht geht das dann. Von Innen rausgezogen tun immer weh - also lieber 2-3x kleinere Menge vorsichtig auf das Stäbchen eindrehen.

Nach dem Zupfen wasche ich die Ohren so tief wie möglich mit feuchtem Wattepad - ich kann mir vorstellen, dass der Puder die Haut austrocknet. Nach paar Stunden kann ich auch noch mit Ohrreiniger mit Pilzhemmer genau so abwischen. Irgendwie mag ich nicht gleich mit Ohrreiniger ran - ist nur ein Bauchgefühl.

Egal was der Puder kostet - lohnt sich echt. Er macht die Haare steif und trocken. Man kann es mit Gras vergleichen: zupfe es wenn es grün&saftig ist und zupfe es wenn es getrocknet&strohig ist.

Benutzeravatar
Prince
Einsteiger-Nase
Beiträge: 29
Registriert: Di Feb 07, 2017 9:14 am
Wohnort: Ostholstein

Re: Bio Groom Ohrpuder

Beitrag von Prince »

Das Zupfen der Ohrhaare gehört bei Prince auch nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen muss aber sein. Wir haben Biogroom auch von unserer Groomerin empfohlen bekommen. Ich habe es bisher auch direkt auf die Haare getan. Habe aber vor und nach dem Zupfen das Ohr gründlich mit Babyfeuchttüchern gereinigt. Habe es auch zu einem unschlagbaren Preis von etwas über 6 Euro bei Amazon bestellt.
Viele Grüße Jasmin

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 19294
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bio Groom Ohrpuder

Beitrag von Iska »

Ich hab jetzt auch mal den Ohrpuder probiert ( hatte eine Probe von einer Bekannten bekommen). Das macht sich ja wirklich deuuuuutlich besser.... selbst in Fanis engem Ohr.... :klatsch:
Das soll unseren Pflegemittelbestand also dann in Kürze bereichern.... 8)

Die Links hier im Beitrag zu dem günstigeren Angebot funktionieren leider nicht mehr..... :n010:

Ich bin aber auf etwas anderes gestoßen, das im Verhältnis zum 100g-Preis etwas günstiger wäre.....

Hat eventuell auch schon jemand Erfahrungen mit Espree Ear Powder...?
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 9762
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Bio Groom Ohrpuder

Beitrag von Rohana »

Das Puder ist schon nicht günstig, aber meines hält und hält und hält. Du brauchst ja wirklich nur eine sehr kleine Menge jeweils. Das relativiert den Preis doch etwas.
Das andere Mittel kenn ich nicht.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 5357
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Bio Groom Ohrpuder

Beitrag von Gero »

Wir haben das Fläschchen Groom Ohrpuder jetzt schon drei Jahre und es ist noch nicht leer.
Man braucht wirklich nur Milligramm davon.
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 19294
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bio Groom Ohrpuder

Beitrag von Iska »

Ich glaube auch, das reicht für eine ganze Generation Pudel.... 8)
Habe jetzt das Originale bestellt.... das war das, was ich zur Probe hatte und hier sind ja auch alle zufrieden damit.... :)
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zur Pflege des Pudels“