Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Hier kann alles zu Zwerg-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
Benutzeravatar
Pinch
Supernase
Beiträge: 4135
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von Pinch »

Schöne Gruppe :klatsch: viel Spaß zusammen!
Pudel 🐩 tanzen 💃🏿 durchs Leben🐾
:wav:Petra mit GPH Gisela 12/17🌺Platon, Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 6452
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von Isi »

Klasse, eure Truppe und ich wette, das mit dem Fotografieren wird abfärben - auf Mori und auf dich :)

Ich freu mich schon auf weitere Erzählungen und Bilder.

Zu schön zu lesen, wenn die Menschen so verschossen sind in ihren Hund :)
Unvergessen: JOY - Sonnenhund-Terriermix (ca. 2005 bis 2021)

Benutzeravatar
jojojojobounty
Kleine-Nase
Beiträge: 1098
Registriert: Sa Apr 25, 2020 7:42 pm
Wohnort: Marbach am Neckar

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von jojojojobounty »

Isi hat geschrieben:
So Apr 04, 2021 6:53 am
Ich freu mich schon auf weitere Erzählungen und Bilder.

Zu schön zu lesen, wenn die Menschen so verschossen sind in ihren Hund :)
Das trifft es ganz genau 🥰👍🏻
Liebe Grüße von Johanna🧍🏼‍♀️mit Großpudel Emil 🐩

“Ein Leben ohne Pudel ist wie ein Sommer ohne Sonne! Geht gar nicht!“

Benutzeravatar
bergahorn
Mini-Nase
Beiträge: 196
Registriert: Mo Aug 31, 2020 1:46 pm

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von bergahorn »

Hier mal wieder ein kleines Update und ein paar Bilder der letzten Tage.

Mori, in Gedanken versunken, in seiner Lieblingspose :)
Bild

...ups, erwischt :lol:
Bild

Mori, einfach nur süß :streichel:
Bild

Hier ist er mit seinem Kuscheltier, dem Tobi. Der gute Tobi kriegt alles ab, sämtliche Beiß- und Schleckattacken, und auch das pubertäre Dominanzverhalten, inklusive dem ab und zu wohl unvermeidlichen Gerammel :mrgreen:
Bild


Und hier mal ein ganz seltener Anblick: Mori hat alles aufgegessen. Alles! Und jetzt trinkt er auch noch! Das ist so selten, ich musste es bildlich festhalten :lol:
Bild

Das mit dem Fressen ist immer ein Thema bei uns. Aber langsam komme ich drauf, woran diese Mäkeligkeit liegen könnte. Mori will Abwechslung. Erstens soll sein Fressen möglichst unser Essen sein. Das geht so gut wie immer :mrgreen: Zweitens soll es jeden Tag - oder noch besser zu jeder Mahlzeit - was neues und interessantes geben. (Klar, sonst noch was?!) Und Drittens soll das Ganze frisch sein. Der erste Löffel aus der frisch aufgemachten Dose geht immer. Ab dem zweiten wird nur noch gelangweilt geschaut und die Nase gerümpft :lol:

Aber gut, was soll's. Jetzt haben wir halt einen Mäkler und ich stelle mich drauf ein. Es gibt also eine bunte Mischung aus Herrmanns Dosenfutter, Selbstgekochtem, Resten und Trockenfutter - nicht gemischt natürlich sondern pro Mahlzeit was anderes.
Das Trockenfutter wird aber nur gefressen, wenn es eine Herausforderung darstellt, es zu bekommen. Also verstecke ich es, wir spielen mit dem Futterbeutel, ich wickle es ein und er muss es finden und auswickeln, etc.
Manchmal, nur ganz manchmal, wünsche ich mir einen Labrador, der einfach alles frisst, was man ihm hinstellt :frech:

Und sonst so? Bin ganz zufrieden :) Mori ist eigentlich ein ganz Braver. Läuft so gut wie immer offline und kommt relativ zuverlässig, wenn ich ihn rufe, er haut nicht ab, obwohl er über unseren Zaun inzwischen an einigen Stellen einfach drübersteigen könnte :P Er ist sehr zugewandt und freut sich, wenn er bei uns mitmachen und dabeisein darf. Was will man mehr :D
Agnes mit Mori :D

Benutzeravatar
Annitante
Zwerg-Nase
Beiträge: 595
Registriert: Sa Jul 25, 2020 9:56 am

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von Annitante »

Wenn das kein Yoga-Pudel ist :D und ich bin auch für Abwechslung bei meinem Futter :lol: ich hab also vollstes Verständnis.
Anne mit Einstein aus dem Bergischen

Benutzeravatar
Landei
Riesen-Nase
Beiträge: 2133
Registriert: Mo Feb 20, 2017 7:56 pm

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von Landei »

Süße neue Bilder :D
Tobi - ein Partner für ALLE Lebenslagen :mrgreen:
Und wer wünscht sich bitte nicht ein bisschen Kreativität in der Küche - schön, daß Ihr Euren Weg gefunden habt :wink:

Benutzeravatar
bergahorn
Mini-Nase
Beiträge: 196
Registriert: Mo Aug 31, 2020 1:46 pm

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von bergahorn »

Haha, "einen Weg gefunden" bis das nächste Extrem ansteht :lol:
Agnes mit Mori :D

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 21299
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von Iska »

der süße Yoga-Mori....🥰

wenn Ihr Euch so einrichten könnt mit dem Futter ist doch alles gut 👍🏻😊
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Benutzeravatar
jojojojobounty
Kleine-Nase
Beiträge: 1098
Registriert: Sa Apr 25, 2020 7:42 pm
Wohnort: Marbach am Neckar

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von jojojojobounty »

Den Labrador Gedanken kenne ich bzgl. Fresslust :lol:

Aber wenn du ein paar Tage zurück in den Dummy-Thread blätterst, dann schreibt da auch Annette mit Lotte, dass sie Lottchen früh kein Trockenfutter mehr reicht, sondern die Dame dafür arbeiten lässt und so nimmt sie es auch viel besser an. Vielleicht wäre das für ein Weg.
Da wir ja konsequent Barf füttern, ist das nicht so leicht möglich. Wir holen uns aber aktuell einen Dörrautomaten, da sollte das dann auch besser machbar sein. (Aktuell haben wir immer etwas gebratenes Fleisch dabei 😅).

Super niedlich finde ich übrigens das “Erwischt”-Foto. Da frage ich mich immer was so im Lockenkopf los ist 😄
Liebe Grüße von Johanna🧍🏼‍♀️mit Großpudel Emil 🐩

“Ein Leben ohne Pudel ist wie ein Sommer ohne Sonne! Geht gar nicht!“

Benutzeravatar
Bupja
Mega-Nase
Beiträge: 8166
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (12) ,Butz (14,5), KP Toadie (7,5), Wuckel Samson (4,5)

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von Bupja »

Ich kann bei Mäkeligkeit eine Zweitpudel sehr empfehlen. :D
Futterneid wirkt manchmal Wunder :mrgreen:
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Benutzeravatar
Tschucki
Kleine-Nase
Beiträge: 1075
Registriert: So Jul 29, 2018 4:43 pm
Wohnort: Lebkuchencity

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von Tschucki »

Wenn das Pudelyoga nicht dem Strecken oder der Kontemplation dient, dann kann es auch auf Bauchweh hindeuten. Vielleicht ein Grund für die Mäkeligkeit?
Schöne Grüße,
Tschucki mit Zwergpudel Rösti, ⌚2016.

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14113
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12 - 07/20
Kontaktdaten:

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von Hauptstadtpudel »

An Bauchweh habe ich auch gedacht. Wenn er diese Pose wirklich oft zeigt...

Er ist ja echt ein Süßer! ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Katja mit Bolle im Herzen, für immer ein Teil von mir

Sämi2
Zwerg-Nase
Beiträge: 833
Registriert: Di Jun 02, 2020 4:25 pm
Wohnort: Schweiz Mittelland

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von Sämi2 »

Tschucki hat geschrieben:
Do Apr 15, 2021 2:31 pm
Wenn das Pudelyoga nicht dem Strecken oder der Kontemplation dient, dann kann es auch auf Bauchweh hindeuten. Vielleicht ein Grund für die Mäkeligkeit?
den Gedanken hatte ich auch gerade. Die Gebetsstellung deutet ja oft auf Bauchweh hin
Liebe Grüsse von Doris mit Toya und Mio 🐩🐩
unvergessen die Appenzeller Sämi und Ronja

kerlcheline
Kleine-Nase
Beiträge: 1181
Registriert: Di Okt 25, 2016 6:13 pm

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von kerlcheline »

Das kenne ich auch, Bauchweh für zu Mäkelpudel.
Die wissen genau was ihnen gut tut. :lol:
Pudelige Grüße!

MICHAELA MIT TOYPUDEL KRÜMEL
Bild

Benutzeravatar
bergahorn
Mini-Nase
Beiträge: 196
Registriert: Mo Aug 31, 2020 1:46 pm

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von bergahorn »

Danke für den Hinweis :)
Ich hab mir das auch schon gedacht, aber sonst zeigt er gar keine Anzeichen für Verdauungsprobleme. Also kein Gras fressen, Output ist ok, und so weiter. Ich glaube, er macht das einfach gerne. (Außerdem habe ich ihm im letzten Training in der Hundeschule beigebracht, einen "Diener" zu machen. Und dafür kriegt er natürlich immer was. Vielleicht hofft er ja, dass er das Leckerli auch ohne meinen Befehl kriegt :wink: )

Das Yoga macht er aber eigentlich immer, unabhängig davon, was er gegessen hat. ...oder nicht gegessen hat :lol:
Ich beobachte das schon immer, aber außer bei Dinkelnudeln und bei übermäßigem Käsegenuss (hab ich zu Anfang fürs Training benutzt) hat er noch nie eindeutige Zeichen von Bauchweh oder Unwohlsein gezeigt. Mal sehen, ob ich noch das einzig Seeligmachende für ihn finde, oder ob ich halt flexibel bleiben muss :mrgreen:
Agnes mit Mori :D

Antworten

Zurück zu „Zwerg-Pudel“