Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Hier kann alles zu Zwerg-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Benutzeravatar
Landei
Große-Nase
Beiträge: 1918
Registriert: Mo Feb 20, 2017 7:56 pm

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von Landei »

Wir hatten ja schon darüber gesprochen :wink: Nützt das kräftige "Rütteln" am Zahn nix?! Das wäre ja blöd, wenn er dafür in Narkose muss :?

Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10930
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von Rohana »

Das hilft nur, wenn die Wurzel des Milchzahns zumindest mal beginnt, sich aufzulösen. Wenn das nicht der Fall ist hat man kaum eine Chance, den Milchzahn durch Wackeln oder Kauzeug raus zu bekommen.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Landei
Große-Nase
Beiträge: 1918
Registriert: Mo Feb 20, 2017 7:56 pm

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von Landei »

Ah, o.k. dann hatte ich damals bei Jule Glück - die sollte auch in Narkose von ihren Milchfangzähnen "befreit" werden

Benutzeravatar
jojojojobounty
Zwerg-Nase
Beiträge: 754
Registriert: Sa Apr 25, 2020 7:42 pm
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von jojojojobounty »

Bei Emil saßen sie auch ziemlich fest und die Neuen haben schon dahinter durchgeschaut. Von heute auf morgen sind sie dann aber doch rausgefallen und die Wurzel war auch schon recht aufgelöst - keine Ahnung wie die nur wenige Stunden vorher noch ganz fest waren. Rausgefallen sind sie beim Spielen und Kauen auf seinem Textilspielie

Alles Gute für Mori und seine Zähnchen :streichel:
Liebe Grüße von Johanna🧍🏼‍♀️mit Großpudel Emil 🐩

“Ein Leben ohne Pudel ist wie ein Sommer ohne Sonne! Geht gar nicht!“

Benutzeravatar
bergahorn
Mini-Nase
Beiträge: 114
Registriert: Mo Aug 31, 2020 1:46 pm

Re: Mori, der Gschaftlhuaba ;o)

Beitrag von bergahorn »

Ja, da hatten wir schon gesprochen :D Aber kaum sieht man sich eine Woche nicht, sind diese Zähne plötzlich riesig und man steht da... :wink: :lol:
Ich probiere das schon mit dem Wackeln, aber bisher merke ich echt noch gar keine Bewegung und keinen Spielraum.

Ich hoffe sehr, dass es bei Mori auch so läuft wie bei Emil. Morgen wird nochmal intensiv gezerrt und gekaut :) Wobei er heute leider gar nichts knabbern wollte oder konnte. Vielleicht hat er ein bisschen Zahnweh :n010: Ich sag ihm auf jeden Fall, wie das bei Emil gelaufen ist und dass er sich ein Beispiel nehmen soll :n010:

Ich versuche bald einen Termin bei der TÄ zu bekommen. Werde dann berichten :) Danke Euch :)
Agnes mit Mori :D

Antworten

Zurück zu „Zwerg-Pudel“