Cleo

Hier kann alles zu Zwerg-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 28137
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Cleo

Beitrag von Andy » Mo Mär 11, 2019 12:38 pm

Wow! Rudelzuwachs!
Amie ist ja der Hammer! Da bekomme ich sofort Milcheinschuss!
Wie bist du auf einen Howi gekommen?
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
urs-77
Mini-Nase
Beiträge: 284
Registriert: Mi Mai 16, 2018 12:41 pm
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Cleo

Beitrag von urs-77 » Mo Mär 11, 2019 1:21 pm

Dein Rudel ist ja megaherzig!
Die zusammengebundenen Haare sind der Knaller! Das muss ich bei Lüchen auch mal machen.

Benutzeravatar
Cleo
Mini-Nase
Beiträge: 265
Registriert: Fr Jan 19, 2018 9:47 pm

Re: Cleo

Beitrag von Cleo » Mo Mär 11, 2019 1:41 pm

Andy hat geschrieben:
Mo Mär 11, 2019 12:38 pm
Wow! Rudelzuwachs!
Amie ist ja der Hammer! Da bekomme ich sofort Milcheinschuss!
Wie bist du auf einen Howi gekommen?
Wir hatten früher eine Hoverwart Hündin. Damit bin ich groß geworden. Und es war halt immer ein Wunsch noch mal eine Hovi Dame an meiner Seite zu haben. Und Nachdem ich mir den Pudel Traum erfüllt habe und Cleo einfach die tollste kleine Maus der Welt ist.
Wollte ich nachdem ganzen mit Motte wieder eine Große Hündin an meiner Seite haben. Ich bin ehrlich damit fühle ich mich immer sicherer was dann eben allen Hunden zugute kommt.. Nun und dann war eben der Gedanke da.. Wieso dann nicht jetzt den Hovi Traum erfüllen. Und ich bin schneller fündig geworden als gedacht :lol: Aber ich fand den Wurf und die Eltern einfach toll. Dafür hat sich die lange fahrt gelohnt.
Bild Bild
Bild Bild

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11439
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Cleo

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mo Mär 11, 2019 3:11 pm

Wirst du mit ihr "arbeiten" oder soll sie reiner Begleithund werden?
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Cleo
Mini-Nase
Beiträge: 265
Registriert: Fr Jan 19, 2018 9:47 pm

Re: Cleo

Beitrag von Cleo » Mo Mär 11, 2019 3:19 pm

Hauptstadtpudel hat geschrieben:
Mo Mär 11, 2019 3:11 pm
Wirst du mit ihr "arbeiten" oder soll sie reiner Begleithund werden?
Schaue ich wenn sie ein wenig älter ist. Mantrailing finde ich nach wie vor sehr schön. Aber mal schauen was mein Trainer zu ihr sagt und wie sie sich entwickelt :)

Da haben wir ja noch ein wenig Zeit. :lol:
Bild Bild
Bild Bild

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 28137
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Cleo

Beitrag von Andy » Mo Mär 11, 2019 3:46 pm

Dann wünsche ich dir, dass sich Amie genau so entwickelt wie du es dir von ihr erhoffst!!
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Cleo
Mini-Nase
Beiträge: 265
Registriert: Fr Jan 19, 2018 9:47 pm

Re: Cleo

Beitrag von Cleo » Mo Mär 11, 2019 4:04 pm

Andy hat geschrieben:
Mo Mär 11, 2019 3:46 pm
Dann wünsche ich dir, dass sich Amie genau so entwickelt wie du es dir von ihr erhoffst!!
Ich bin ja recht unvoreingenommen. Sie ist schon sehr gut dabei mir zu gefallen. Und man wächst ja auch zusammen <3 Sie muss auch keine erwartungen erfüllen. Außer Lieb sein und das ist sie ja schon hihi

Ich glaube das die kleine Maus perfekt hier her passt.

Ich bin auch so fasziniert wie selbstbewusst sie schon ist. Sie ist echt klasse <3
Bild Bild
Bild Bild

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11439
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Cleo

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mo Mär 11, 2019 4:38 pm

Das klingt sehr entspannt.

Dann bin ich gespannt auf ihre Entwicklung. :D
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Cleo
Mini-Nase
Beiträge: 265
Registriert: Fr Jan 19, 2018 9:47 pm

Re: Cleo

Beitrag von Cleo » Mo Mär 11, 2019 6:43 pm

Hauptstadtpudel hat geschrieben:
Mo Mär 11, 2019 4:38 pm
Das klingt sehr entspannt.

Dann bin ich gespannt auf ihre Entwicklung. :D
hehe ja sie soll wie Maja gesund erwachsen werden und dann schauen wir weiter..
Und wenn sie dann doch nur ein Sofawart wird dann kann ich auch damit Leben :lol: :lol:
Bild Bild
Bild Bild

Benutzeravatar
Cleo
Mini-Nase
Beiträge: 265
Registriert: Fr Jan 19, 2018 9:47 pm

Re: Cleo

Beitrag von Cleo » Mi Mai 22, 2019 8:45 am

Sooo lange ist es her...


es gab einige unschöne Dinge... Ich musste am 4.4.2019 Meine geliebte kleine Josie einschläfern lassen...
Und sie fehlt ganz schön hier zuhause...


Von Cleo gibt es zurzeit weniger Bilder (weil meine Kamera einfach zu langsam ist sie zu Fokussieren) Aber ich bekomme Morgen eine neue Kamera und hoffe das ich damit viel besser "arbeiten" kann.

Bild

Bild


Dann ist ein neuer kleine Engel eingezogen. Jetzt 18 Wochen alt. Meine kleine Fee. Sie ist einfach ein ganz besonderes kleines Mäuschen

Eine reinrassige Bolonka Zwetna Maus. ( Ich wollte schon immer noch mal eine Bolonka meine Arielle mit der ich 16 Jahre aufgewachsen bin war auch eine Bolonka Hündin <3 )


Bild

Bild

Bild

Bild




Und Amie wächst fröhlich vor sich hin hihi (ist jetzt 22 Wochen alt)

Bild

Bild

Bild

Bild

Und aktuell hat sie einige phasen der Gesichts entgleisung :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Maja wird auch immer hübscher

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Soo nun seid ihr auch endlich wieder auf dem aktuellen stand.

Freue mich schon sehr auf meine Canon Kamera und werde euch dann mit Bildern belästigen befürchte ich :lol:
Bild Bild
Bild Bild

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11439
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Cleo

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mi Mai 22, 2019 9:08 am

Aujaaa!
Belästige uns! :lol:
Schöne Fotos von tollen Hunden, davon kann man gar nicht zu viel bekommen! :D :D :D

Das mit Josie tut mir sehr leid... ich fand sie auf deinen Bildern immer ganz besonders.
Auch wenn du ja wusstest, dass sie krank ist, ich hätte ihr und euch noch etwas Zeit gewünscht.

Mit den jungen Mädels hast du sicherlich ordentlich Ablenkung.
Bolonka Zwetna wäre (bis auf Zwergpudel natürlich :mrgreen: ) der Kleinhund, den ich auch toll fände.
Und Hovawart, na da schlägt noch immer mein Herz höher...

Ich freu mich schon auf weitere Bilder und hoffe, du kommst schnell mit deiner neuen Camera zurecht. :mrgreen:
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Lalilo
Welpen-Nase
Beiträge: 94
Registriert: Do Jan 31, 2019 7:13 pm

Re: Cleo

Beitrag von Lalilo » Mi Mai 22, 2019 9:11 am

erst mal mein Beileid dass du deine Josie gehen lassen musstest. Das ist immer ein schlimmer Einschnitt uns Familienleben und es dauert bis man damit klar kommt!

Aber du hast ja viel Abwechslung, so viele verschiedene junge Hunde! Da beneide ich dich fast um die viele Zeit und Ruhe die du hast um das Zusammenleben mit so vielen verschiedenen jungen Hunden jeden Tag zu bewältigen!

Leonberger-Hovawart-Zwergpudel-Bolonka - oft haben Hundeliebhaber ja ein gewisses Beuteschema - manche halten zum Greyhound ein Windspiel oder zum Königspudel noch einen Zwerg oder zum Weimaraner einen Dackel - aber bei dir geht es ja wirklich ganz bunt durch die Hundewelt!
Hach, da wäre ich gerne mal dabei und würde so richtig in den Hunden baden!

Ganz viel Spaß mit deine knuddeligen Bande wünsche ich dir!
Liebe Grüße von der Alb
Lalilo mit Großpudel Luna

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 15976
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Cleo

Beitrag von Iska » Mi Mai 22, 2019 9:20 am

ja, traurig, daß Josie dann doch so schnell gehen musste.... :(
nochmal viele mitfühlende Grüße... :streichel:


alles Gute der junge-Hunde-Truppe.... :wav: immer her mit den Bildern.....:D

Cleo findet so eine neue *kleine Schwester* sicher super :wav:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Cleo
Mini-Nase
Beiträge: 265
Registriert: Fr Jan 19, 2018 9:47 pm

Re: Cleo

Beitrag von Cleo » Mi Mai 22, 2019 10:13 am

Ich danke euch

Ja vor allen da schlimmste war.

Ich war am Dienstag den 2.4 noch beim Tierarzt mit Josie weil ich das gefühl hatte das es schlechter geworden ist.

Ta hat sie dann abgehört und bestätigte dann das es wirklich sehr schnell so viel schlechter geworden ist. Das da schon im Raum stand sie bald einschläfern zu müssen. Aber die TA wollte noch mit dem Kardiologen reden. Ob man mit Blutdruck senker das Herz entlasten könnte.

So sind wir dann verblieben.

Und Donnerstag. Hat es an der Tür geklingelt. Und Josie hat schon immer dann gebellt.

Und da hab ich es im Bellen gehört und gemerkt Sie wurde von ein auf den anderen Moment Leise. Und hat sich geduckt...

Und dann hat sie sich hingelegt.... Ist dann noch zu mir gekrochen.. Ich hab sie in einer Decke auf den Arm genommen und den TA angerufen

und wir sind los gefahren...

Die Herzklappen sind gerissen...

Ich konnte sie eben zum glück noch erlösen bevor sie erstickt wäre...

Ich hab mir im Nachhinein starke vorwürfe gemacht das ich nicht Dienstag schon gesagt habe das wir sie erlösen...

Aber ich hatte einfach echt noch Hoffnung das wir mit Medikamenten noch ein wenig zeit haben könnten...


hachja

Aber ich bin ganz ganz froh über meine Mädels jetzt.

Fee und Cleo sind so harmonisch zusammen ganz toll <3

Sie schlafen oft zusammen im Körbchen. Spielen toll Ist wirklich super schön wie toll sie zusammen passen.

Bild

Bild

Amie hat ja die Maja von meinen Eltern.

So hat jetzt jeder einen Spielgefährten und Freund der einigermaßen Größen mäßig zusammen passt.

Amie wird mal so 35 bis 40 Kilo haben ausgewachsen Maja so 50 bis 60


Fee wird so gute 4,5 bis 5 Kilo bekommen und Cleo dürfte irgendwann dann auch mal zunehmen aktuell hat sie 3,3 darf aber auch noch gut bis 4,5 zunehmen. hehe
Bild Bild
Bild Bild

Pinch
Riesen-Nase
Beiträge: 2286
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Cleo

Beitrag von Pinch » Mi Mai 22, 2019 11:41 am

Das war sicher ein grosser Schreck, dass Josie zum Ende hin, noch so ein akutes Ereignis bewältigen musste. Zum Glück warst du noch schnell genug. Man macht sich ja immer Gedanken, ob man alles richtig gemacht hat. Sie ist in Deinen Armen gewesen, dass hat ihr Sicherheit gegeben und sie war nicht allein. Das kann man ja auch nicht immer gewährleisten.Die Hundefamilie mit den kleinen und grossen Hundedamen ist zu nett. Für die Kleinen ist es schon schön, wenn sie noch einen Gefährten in der gleichen Grösse haben. Viel Freude und Trost durch die lustige Truppe.
Pudel 🐩 tanzen 💃🏿 durchs Leben🐾
:wav:Petra mit Platon & Gisela 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Antworten

Zurück zu „Zwerg-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast