VDH??

Fragen, Tips und vieles mehr zur Pudelzucht.
Doro
Supernase
Beiträge: 2552
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: VDH??

Beitrag von Doro » Di Jan 30, 2018 8:02 am

Ich verlasse mich da auch immer auf mein Bauchgefühl.
Gesundheitsuntersuchungen wären mir auf jeden Fall wichtig, damit kann man dem Tier und sich selbst sehr viel Leid ersparen.
Hundekauf ist immer Vertrauenssache, denn ob die angegebenen Eltern auch wirklich die Eltern sind kann man letztendlich nur per Gentest beantworten.
Eine gute Aufzucht ist mir auch sehr wichtig wenn ich nicht gerade einen Notfall rette. Das macht so viele Dinge im gemeinsamen Leben einfacher.
Wenn alles passt wirst du wissen das du den zukünftigen Mitbewohner gefunden hast.
Viele Grüße
Doro

Rohana
Supernase
Beiträge: 5929
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: VDH??

Beitrag von Rohana » Di Jan 30, 2018 8:19 am

Doro hat geschrieben:
Di Jan 30, 2018 8:02 am
Gesundheitsuntersuchungen wären mir auf jeden Fall wichtig, damit kann man dem Tier und sich selbst sehr viel Leid ersparen.
Grundsätzlich geb ich Dir recht, aber auch zu bedenken, dass es trotz aller Untersuchungen auch bei besten Ergebnissen trotzdem mal schief gehen kann. Eine Bekannte hat vor zwei Jahren einen Setter gekauft. Zucht machte einen super Eindruck. Alle Untersuchungen waren gemacht, HD bei Eltern und auch Großeltern,... prima. Und trotzdem: dieser Welpe hatte schwerst deformierte Hüften. Nach etlichen OPs ist er mit nicht mal ganz zwei Jahren gestorben.
Vor lauter Untersuchungen,... muss man sich glaub ich ab und zu wieder vor Augen führen, dass man keine 'TÜV-geprüfte Maschine', sondern ein Lebewesen bekommt. Und dass es letztlich keine Garantien gibt.

Auch von daher: man braucht gesunden Menschenverstand, Bauchgefühl und eine Portion Glück :D .
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Doro
Supernase
Beiträge: 2552
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: VDH??

Beitrag von Doro » Di Jan 30, 2018 8:40 am

Da gebe ich dir absolut recht, eine Garantie auf einen gesunden Hund gibt es nicht. So ist es nun einmal in der Natur,schließlich werden die Tiere nicht geklont.
Mein erster eigener Hund war ein Mischling der gesund sehr alt geworden ist. Ludwig hatte auch keine Papiere und ist auch ein robuster Kerl gewesen. Es gehört eben auch immer etwas Glück dazu.
Viele Grüße
Doro

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zur Pudelzucht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast