1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Fragen, Tips und vieles mehr zur Pudelzucht.
Leila
Mini-Nase
Beiträge: 138
Registriert: Mo Okt 10, 2016 7:05 pm

1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Beitrag von Leila » Di Feb 21, 2017 7:19 pm

Huhu ihr Lieben,

jetzt wird es langsam ernst!!! In der nächsten Woche besuche ich eine Züchterin, um mir die Zuchtstätte und ihre aktuellen Welpen anzusehen. Ich werde stark bleiben (haha) und keinen mitnehmen, sondern auf den Wurf im Sommer warten....so mein theoretischer Plan :frech:

Jetzt wollte ich mal wissen, wie denn so ein Gespräch beim Züchter abläuft??? Ich habe mir gedacht, dass ich mir einige Fragen aufschreibe, die mich interessieren bzw. Punkte anspreche, wo ich mir unsicher bin. Mich wird die Züchterin ja bestimmt auch einiges fragen und darauf wollte ich dann vorbereitet sein. Ich denke mal, dass für die Züchterin folgendes interessant ist:

- Wo bleibt der Hund, wenn ich arbeite?
- Was mache ich, wenn ich krank bin?
- Wie gestalte ich die Urlaubsplanung?
- Wie möchte ich den Hund auslasten/Aufgaben des Hundes?
- Wie werde ich füttern?
- Wie wohne ich? (Ich wohne in einer Mietswohnung, ob das ein Problem für die Züchterin ist? Mit meiner Vermieterin ist alles abgesprochen)

Mhm, die fielen mir jetzt so als mögliche Fragen ein...

Ich denke, es ist doch auch bestimmt gerechtfertigt, mal nach dem Preis zu fragen oder? Ist ja nicht das erste Gespräch, das wir führen (wir haben zweimal telefoniert) und ich würde schon gerne wissen, um welchen Preis es sich handelt...

Vielleicht könnt ihr ja mal von euren Erfahrungen berichten bzw. vielleicht sind ja auch Züchter unter euch, die mir Tipps geben könnten. Ich möchte auf jeden Fall einen guten Eindruck machen und vorbereitet sein :D

Liebe Grüße
Leila

Rohana
Supernase
Beiträge: 6203
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: 1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Beitrag von Rohana » Di Feb 21, 2017 7:37 pm

Ich würde dich vermutlich noch fragen, ob Du schon Hundeerfahrung hast. Und ob Du im speziellen Pudelerfahrung hast.
Wenn Du noch keinen Pudel hattest wäre meine nächste Frage, ob Du weißt was an Fellpflege auf dich zu kommt.
Dann Deine familiären Verhältnisse: Kinder in welchem Alter, andere Haustiere.

Ich persönlich finde, dass man nach dem Preis auf jeden Fall fragen darf. Bei aller Liebe zum Hund muss man die Euronen ja schließlich aufbringen und sehen, wie es ins eigene Budget passt.

Ich würde die Züchterin vor allem bezüglich des Charakters der Mutterhündin ausfragen, denn da gibt die Hündin ganz viel an ihre Babies weiter - und das trifft dich später ganz direkt :mrgreen: .

Ach, und noch was: ich würde sie fragen ob sie bereit wäre, die Welpchen schon mal auf eine Pfeife zu konditionieren. Das hat Kabas Züchterin gemacht sobald die Minis von ihr zugefüttert wurden. Und davon profitier ich heute noch.
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

pico
Mini-Nase
Beiträge: 203
Registriert: Fr Okt 28, 2016 8:43 pm

Re: 1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Beitrag von pico » Di Feb 21, 2017 8:24 pm

Ich war bei einem züchter das war schon skoril...

Die waren so ganz lieb, was ich gesehen habe... Flur und Küche war sauber... Die Welpen gepflegt nicht scheu oder so... Aber meine frage zum Charakter der Welpen, der Mutter oder Vater konnten sie nichts sagen... zur Pflege oder so war auch irgendwie schwammig.. Auch das wir evtl. Ein Assistenzhund haben wollen und wie da so die Erfahrung ist... Auch kaum input....


Dann habe ich über FB mit einer Züchterin geschrieben,aber mir war das da noch nicht bewusst, weil sie mir allgemein Antwortete worauf ich so achten sollte und erst als mir eine andere Züchterin sie mir empfahl bin ich erst drauf gekommen das sie ja auch Züchterin sein kann...

Beim ersten Treffen war mir wichtig wie geht es den Hunden, sieht man die... Wie ist der Welpen Bereich, der draußen Bereich, Sauberkeit... Sympathie zur Züchterin... Was gibt sie für Antworten auf meine Fragen... Die waren von meiner Seite her... fellpflege, was für Charakter hat die Mutter der Vater... Was wir suchen... Der Preis... Und ich habe Glück gehabt das gerade Welpen da waren zum gucken und auch die zukünftige Mama haben wir kennen gelernt... Achja und zu uns und unsere Familie mit Wohnsituation haben wir berichtet... Aber Ansich war es total entspannt und ich fand sie gleich Sympathisch und dadurch war das irgendwie recht locker und sie hat von sich aus ganz viel erzählt....

Darf ich fragen zu wem du fährst?

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10264
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: 1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Beitrag von Hauptstadtpudel » Di Feb 21, 2017 9:00 pm

Man könnte noch fragen, ob sie die Welpen für die jeweiligen Besitzer aussucht oder Empfehlungen gibt.
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Leila
Mini-Nase
Beiträge: 138
Registriert: Mo Okt 10, 2016 7:05 pm

Re: 1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Beitrag von Leila » Sa Feb 25, 2017 5:20 pm

Vielen lieben Dank für eure Tipps! An einiges hatte ich noch gar nicht gedacht!

Stimmt, das mit der Welpenauswahl ist ja auch ganz wichtig. Schließlich kennt sie ja ihre Welpen am besten...
Die Fragen zur Mutterhündin und zur Pfeifenkonditionierung finde ich auch gut!

Zur Fellpflege werde ich auch einige Fragen haben, Welpenfell, Ohrenzupfen & Co. Da kenne ich mich ja so gar nicht mit aus...
Nach einer Hundebox wollte ich auch noch fragen, ob die Welpen solche Boxen schon kennen, usw.

Oje, das wird ein langes Gespräch :D

Ich bin total aufgeregt :wav:

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10264
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: 1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Beitrag von Hauptstadtpudel » Sa Feb 25, 2017 9:45 pm

Jaaa, nur zu verständlich!
Alles Gute! :D
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14104
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: 1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Beitrag von Iska » So Feb 26, 2017 10:19 am

am besten einen Zettel machen und immer ergänzen.... so hab ich das gemacht... und trotzdem immer noch was vergessen....:D das kam dan auf den nächsten Zettel.... 8)
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Leila
Mini-Nase
Beiträge: 138
Registriert: Mo Okt 10, 2016 7:05 pm

Re: 1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Beitrag von Leila » Mo Feb 27, 2017 8:06 pm

Ja ich hab schon ne ganze Liste! Und immer noch fällt einem etwas neues ein...

Leila
Mini-Nase
Beiträge: 138
Registriert: Mo Okt 10, 2016 7:05 pm

Re: 1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Beitrag von Leila » Do Mär 02, 2017 8:17 pm

Soooo....heute war das Gespräch bei der Züchterin! Und was soll ich sagen? Ich bin völlig begeistert :wav:

Die Züchterin hat von sich aus ganz viel erzählt und Tipps gegeben, so dass sich vieles im Gespräch geklärt hat. War total super!

Und....ich habe mir jetzt doch einen Welpen gekauft :lol: Es war so klar! Die Kleinen waren einfach so zauberhaft. Es lag aber auch daran, dass die andere Hündin, die die Welpen im Mai zur Welt bringen soll, noch nicht heiß ist. Und dann würde es wohl mit meinen Sommerferien nicht passen bzw. auch nur noch zwei freie Wochen der Sommerferien sein. Deswegen ist es eigentlich egal, ob jetzt oder im Sommer. Und jetzt sind es nur noch fünf Wochen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Unglaublich!

Ich habe mich für eine braune Kleinpudelhündin entschieden bzw. die Kleine hat sich für mich entschieden. Es waren neben ihr noch zwei schwarze Rüden dabei. Einer hat sich nicht so wirklich für mich interessiert und kam nur ab und zu. Der andere war super aktiv, hüpfte hier und dort herum, und saß auch auf meinem Schoß, konnte sich aber gar nicht entspannen und war dann schnell wieder weg. Dann kam die kleine Hündin. Erst sehr vorsichtig, dann leckte sie meine Finger ab und kletterte auf meinen Schoß. Dort zitterte sie erst, dann entspannte sie sich vollkommen und schlief...und schlief und schlief. Es störte sie auch nicht, als ihre Mutter und die Geschwister den Raum verließen. Völlig tiefenentspannt. Ich denke, die kleine Maus passt sehr gut zu mir!

Ich bin soooo glücklich!!!
:wav:

Seestern
Mini-Nase
Beiträge: 198
Registriert: Mo Jan 09, 2017 12:04 am
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Beitrag von Seestern » Do Mär 02, 2017 8:21 pm

Wie schön!!! :wav:
Herzlichen Glückwunsch zu der kleinen Prinzessin!!
Dann bleibt jetzt nur zu wünschen, dass die 5 Wochen wie im Fluge vergehen!!! :streichel:
Wir drücken die Daumen!!! :P
LG Kerstin und Gianni
Herzliche Grüße von Kerstin und Gianni

isiariane
Riesen-Nase
Beiträge: 2343
Registriert: Fr Jan 24, 2014 8:19 am
Wohnort: östl. Niedersachsen

Re: 1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Beitrag von isiariane » Do Mär 02, 2017 9:35 pm

DAs freut mich, das du deinen kleinen Sonnenschein gefunden hast. Eine braune Kleinpudelhündin, wie schön. :wav:

Hast du vielleicht auch ein klitzekleines Foto für uns?
Viele Grüße von Ariane mit Mozart, Humboldt und den 4 Minis

Benutzeravatar
Landei
Mini-Nase
Beiträge: 290
Registriert: Mo Feb 20, 2017 7:56 pm

Re: 1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Beitrag von Landei » Do Mär 02, 2017 9:55 pm

,,,,
Zuletzt geändert von Landei am Fr Aug 11, 2017 3:14 pm, insgesamt 1-mal geändert.

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3254
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: 1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Beitrag von PudelmonsterBeni » Fr Mär 03, 2017 9:15 am

Ooooh wie schön :wav:
Bei welcher Zucht warst du denn, wenn ich fragen darf?

und die 5 Wochen werden wie im Flug vergehen :streichel: :wav:
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14104
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: 1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Beitrag von Iska » Fr Mär 03, 2017 11:18 am

wie schön.... :wav:
ich freue mich mit...

viel Vorfreude bis zum Einzug :wav:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Leila
Mini-Nase
Beiträge: 138
Registriert: Mo Okt 10, 2016 7:05 pm

Re: 1.Gespräch beim Züchter - Ablauf

Beitrag von Leila » Sa Mär 04, 2017 9:31 am

Vielen lieben Dank euch allen!!! Ich kann es auch immer noch nicht fassen!!! :wav:
Was für Glücksgefühle :D :D :D

Fotos würde ich erst reinstellen, wenn sie bei mir einzieht. Auf dem Foto sieht man sie nicht so richtig, das braun ist ja auch noch sehr dunkel. Das geht dann mit meiner Kamera zuhause bestimmt besser :D

Darf man denn die Züchter hier nennen? Sonst frage ich die Züchterin erst ;)

Jetzt bin ich auf der Namenssuche, es ist ein H-Wurf. Holly finde ich süß oder Hermine. Wobei der letztere zum Rufen doch sehr lang ist ;) Da fehlt irgendwie die Abkürzung....Es darf ja auch als Rufname ein anderer Name als mit H sein....

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zur Pudelzucht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste