Wieviel füttert ihr???

Fragen und Tips rund um die Nahrung.

Moderator: Andy

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27609
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von Andy » Fr Mai 25, 2018 9:54 am

ophelia22 hat geschrieben:
Fr Mai 25, 2018 9:00 am
Den Fettgehalt kann ich da nicht rauslesen. :n010:
Mal Beispielhaft die Angaben von einer Sorte Hundewurst/Nassfutter:


High-Premium-Qualität mit 70 % Fleischanteil (davon 30 % Herz und Magen,
20 % Fleischstücke und 50 % Leber, Lunge, Nieren und Euter)
und natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen

Hergestellt in Deutschland aus lebensmitteltauglichen Rohstoffen
Ohne künstliche Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffe

Alleinfuttermittel für Hunde


Zusammensetzung
40 % Rind, 29 % Fleischbrühe vom Rind und Geflügel, 15 % Geflügelherzen,
15 % Geflügel, 1 % Mineralstoffe

Inhaltsstoffe


Analytische Bestandteile
Feuchtigkeit 79,00 %
Rohasche 1,80 %
Rohfaser 0,40 %
Rohfett 5,00 %
Rohprotein 10,50 %

Zusatzstoffe je Kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vitamin D3 200,00 i.E
Vitamin E 25,00 mg
Mangan (Mangan-(II)-sulfat, Monohydrat) 3,00 mg
Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 0,80 mg
Jod (als Kaliumjodid) 0,50 mg

Zusatzinformationen
Calcium/Phosphor Verhältnis 1,2 zu 1,0
Für Diabetiker: BE pro 100 Gramm 0,29 BE
Kalorienangabe pro 100 Gramm 379,91 kJ
Dieses Futter ist arg fettarm. Da kannst du locker fettreichere Lebensmittel untermischen wie z.B. 40% Quark, sehr gerne wird Mozarrella gefuttert, Doppelrahmfrischkäse, Gänseschmalz, Butterstücke, Rindertalg....

Davon würde ich ihm zu jeder Mahlzeit immer noch etwas dazu geben. Bei dem Futter, welches du jetzt eingestellt hast, handelt es sich ja nur um Fleisch! Wenn du nur dies geben solltest, reicht das nicht, den Hund gesund und ausgewogen zu ernähren: es fehlt die Bandbreite der pflanzlichen Nahrungsmittel und eventuell auch (gerade in der Wachstumszeit) ein paar Kohlenhydrate sowie Omega 3 Öle.


Gibt ihm also von dem obigen Futter ca. 70% am Tag und dann ca. 20% püriertes Obst und Gemüse und ca. 10% Hirse oder eingeweichte Haferflocken, Reisflocken....dazu noch 1El Rapsöl oder Lachsöl oder Hanföl oder Leinöl oder Walnussöl. Dann wird es ausgewogen und er hat auch nicht mehr solchen Hunger!
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

steinmarder
Zwerg-Nase
Beiträge: 976
Registriert: Mi Jan 06, 2016 11:36 am
Wohnort: Ruhgebiet, am Rande des schönen Bergischen Landes

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von steinmarder » Fr Mai 25, 2018 10:44 am

Passt vielleicht nicht ganz zur Frage...

Meine kriegen morgens eine Portion Nass- und abends Trockenfutter, letzteres soviel wie sie möchten. Nach ca. 15 Minuten räume ich den Napf weg. Wenn es tagsüber viel zu kauen gab oder wir auf dem Spaziergang mit dem Futterbeutel arbeiten, fressen sie abends von sich aus weniger.

Ich mache mir da überhaupt keinen Kopf! Wenn sie an einem Tag mal weniger fressen, wird das am nächsten ausgeglichen. Der Körper holt sich (beim gesunden Hund) was er braucht. Beide Hunde sind fit und halten von sich aus ihr Gewicht - ca. 12 kg und ca. 8 kg.

Zusätze wie Kokosöl, Kartoffeln, Reis oder Hüttenkäse gibt es hier natürlich auch immer wieder mal.
... das ist kein Hund. Das ist ein Pudel!!!

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10502
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von Hauptstadtpudel » Fr Mai 25, 2018 10:53 am

ophelia22 hat geschrieben:
Fr Mai 25, 2018 8:00 am
@ Katja und Doro, welche Marke füttert ihr?
...
Bolle bekommt Terra Pura. Pute und Rind, die anderen gehen beim ihm (wegen des Rapöles, bzw. weil Huhn drin ist) nicht.

Schön, dass es Biofleisch ist :D , sch... dass es Dosen sind. :(
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Doro
Supernase
Beiträge: 2763
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von Doro » Fr Mai 25, 2018 2:07 pm

Uff, das reißt ja auch ein Loch in die Haushaltskasse.
Viele Grüße
Doro

ophelia22
Mini-Nase
Beiträge: 393
Registriert: Sa Okt 14, 2017 3:23 pm
Wohnort: Ilmenau

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von ophelia22 » Fr Mai 25, 2018 5:29 pm

Doro hat geschrieben:
Fr Mai 25, 2018 2:07 pm
Uff, das reißt ja auch ein Loch in die Haushaltskasse.
Was?
Corina
mit ELMO an der Seite und
mit RONJA & WILLOW im Herzen

Fluse
Mini-Nase
Beiträge: 385
Registriert: Fr Okt 14, 2016 12:29 pm

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von Fluse » Fr Mai 25, 2018 5:55 pm

Ich schätze Doro meint den Preis vom Terra Pura...

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14502
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von Iska » Fr Mai 25, 2018 6:06 pm

Fluse hat geschrieben:
Fr Mai 25, 2018 5:55 pm
Ich schätze Doro meint den Preis vom Terra Pura...
so habe ich es auch verstanden.....👍🏻🤗
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Doro
Supernase
Beiträge: 2763
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von Doro » Fr Mai 25, 2018 6:09 pm

Jepp, das habe ich gemeint.
Viele Grüße
Doro

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10502
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von Hauptstadtpudel » Fr Mai 25, 2018 8:32 pm

Ja, das ist ne kostspielige Angelegenheit! :?

Aber ich esse selbst selten Fleisch und habe die Hoffnung, dass die Tiere in diesen Dosen ein halbwegs erträgliches Leben hatten und ihr Fleisch nicht "antibiotikaverseucht" ist...
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

ophelia22
Mini-Nase
Beiträge: 393
Registriert: Sa Okt 14, 2017 3:23 pm
Wohnort: Ilmenau

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von ophelia22 » Mo Mai 28, 2018 10:03 am

Hallo ihr lieben!

ich danke euch für eure vielen Antworten und guten Tipps!

@Andy, Danke für deine sehr ausführlichen "Fütterungsempfehlungen" - du bist auf diesem Gebiet einfach eine Koryphäe ;-)

Ich habe direkt diverse Lebensmittel eingekauft und pimpe damit nun Elmos Futter. Es schmeckt ihm alles hervorragend, ob sich was an der Waage tut, werde ich berichten. Auf jeden Fall erscheint mir das Füttern nun etwas runder - wertvoller - richtiger. Es hat tatsächlich an Fetten/Ölen und Kohlenhydraten gemangelt.
Corina
mit ELMO an der Seite und
mit RONJA & WILLOW im Herzen

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27609
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von Andy » Mo Mai 28, 2018 8:27 pm

ophelia22 hat geschrieben:
Mo Mai 28, 2018 10:03 am
Hallo ihr lieben!

ich danke euch für eure vielen Antworten und guten Tipps!

@Andy, Danke für deine sehr ausführlichen "Fütterungsempfehlungen" - du bist auf diesem Gebiet einfach eine Koryphäe ;-)

Ich habe direkt diverse Lebensmittel eingekauft und pimpe damit nun Elmos Futter. Es schmeckt ihm alles hervorragend, ob sich was an der Waage tut, werde ich berichten. Auf jeden Fall erscheint mir das Füttern nun etwas runder - wertvoller - richtiger. Es hat tatsächlich an Fetten/Ölen und Kohlenhydraten gemangelt.
Ja, das stimmt. Und püriere Gemüse und etwas Obst und mische ihm das dann unter das Futter. Alternativ kannst du auch Babygläschen nehmen. Du kannst auch Tiefkühlkräuter kaufen und etwas davon ins Futter geben. Und wöchentlich 1-2 Eigelb sind auch sehr wertvoll! ;)
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

ophelia22
Mini-Nase
Beiträge: 393
Registriert: Sa Okt 14, 2017 3:23 pm
Wohnort: Ilmenau

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von ophelia22 » So Jun 03, 2018 7:28 pm

Juhuu, elmo ist jetzt bei 19kg angekommen. Ich freu mich.
Musste tatsächlich Halsband und Geschirr schon vergrößern.
Nächste Woche wird wieder geschoren und ich bin gespannt, wie er unter der Wolle aussieht. Bisher sah er nach der schur immer extrem dünn aus. Bis zum Wochenende hat er bestimmt noch ein Kilo zugelegt und man wird den Unterschied deutlich sehen. :klatsch:
Corina
mit ELMO an der Seite und
mit RONJA & WILLOW im Herzen

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27609
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von Andy » So Jun 03, 2018 7:51 pm

👍 :wav:
Na siehste, mit der richtigen Futterzusammensetzung klappt es!
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Antworten

Zurück zu „Alles zum Thema Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast