Kauartikel abends geben?

Fragen und Tips rund um die Nahrung.

Moderator: Andy

Antworten
gaertnerin
Welpen-Nase
Beiträge: 83
Registriert: Mi Mär 23, 2016 10:18 am

Kauartikel abends geben?

Beitrag von gaertnerin » Fr Mär 10, 2017 11:23 am

Vor kurzem hat mit jemand gesagt, dass Kauartikel abends zu Verdauungsproblemen und unruhigem Schlaf führen können und dass womöglich auch Magendrehungen dadurch begünstigt werden können.

Bisher habe ich gerne abends was zum Kauen, was gleichzeitig die Zähne gereinigt hat (Kaustreifen mit Zusatzstoffen), gegeben, danach gab's dann kein Futter mehr.

Sollte ich das nicht mehr tun? Habt ihr das auch schon gehört und wann gebt ihr Kaustreifen mit zugesetzten Enzymen zur Zahnpflege?

ditte
Zwerg-Nase
Beiträge: 653
Registriert: So Sep 27, 2009 9:33 pm
Wohnort: Kiel

Re: Kauartikel abends geben?

Beitrag von ditte » Fr Mär 10, 2017 1:36 pm

Kauartikel gebe ich grundsätzlich über Tag - Saschas empfindlicher Magen machte bei abendlicher Gabe über Nacht Probleme.

Ditte

Benutzeravatar
JohnnyP
Riesen-Nase
Beiträge: 2465
Registriert: Mi Jun 16, 2010 11:59 am
Wohnort: Mittelhessen

Re: Kauartikel abends geben?

Beitrag von JohnnyP » So Mär 12, 2017 9:04 am

Ich füttere immer vor dem Schlafen gehen und da sind ja auch Knochen dabei. Also natürliche Kauartikel. Bisher ohne Probleme oder nächtliche Unruhen.

Karin und Yasu
Mini-Nase
Beiträge: 172
Registriert: Di Aug 23, 2016 12:45 pm

Re: Kauartikel abends geben?

Beitrag von Karin und Yasu » So Mär 12, 2017 9:15 am

wenn dein Hund bisher keine Probleme damit hatte dann ist doch gut. :frech:

Grüßle Karin und Yasu

gaertnerin
Welpen-Nase
Beiträge: 83
Registriert: Mi Mär 23, 2016 10:18 am

Re: Kauartikel abends geben?

Beitrag von gaertnerin » Mo Mär 13, 2017 11:07 am

Bisher hat er es gut vertragen. Aber ich möchte eben auch kein unnötiges Risiko eingehen und in der Folge womöglich Probleme erleben, die hätten vermieden werden können. Falls sich nur der Verdacht einer Verbindung zwischen abendlichen Kausachen und dem Auftreten von Magendrehungen ergibt, reicht mir das aus, um die Kausachen zu einem anderen Zeitpunkt zu geben.

Antworten

Zurück zu „Alles zum Thema Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast