Wieviel füttert ihr???

Fragen und Tips rund um die Nahrung.

Moderator: Andy

ophelia22
Mini-Nase
Beiträge: 324
Registriert: Sa Okt 14, 2017 3:23 pm
Wohnort: Ilmenau

Wieviel füttert ihr???

Beitrag von ophelia22 » Do Mai 24, 2018 6:49 pm

Bin gerade etwas verunsichert. Was heisst gerade - eigentlich schon seit geraumer Zeit.

Da Elmo mir ja so dünn erscheint (59cm/17,5kg), habe ich die Futtermenge, entgegen den Herstellerangaben, deutlich erhöht.

Tägl. Futtermengen lt. Hersteller:
NF ca. 400g (als Alleinfutter)
TF ca. 200g (als Alleinfutter)

Ich füttere:
NF 2x 330g = 660g
TF 1x 100g

Mir kamen die Angaben von PANYS so wenig vor, aber ich habe mal bei anderen Anbietern geschaut (z.Bsp.Platinum) und da ist die Menge ungefähr die selbe.

Das erscheint mir aber echt wenig. Deshalb wollte ich gerne wissen, was und vor allem wieviel ihr füttert. Haltet ihr euch an die Angaben?
Das Panys Futter ist m.E. ein gutes Futter und vor allem auch getreidefrei.

Ich füttere Elmo nun seit ca. 2 Monaten mit der erhöhten Ration und er wird nicht mehr. Sein Output ist von der Konsistenz her gut, aber an manchen Tagen doch recht viel davon.
Vielleicht verwertet er es schlecht oder vielleicht ist er einfach so dünn und ich muss es hinnehmen. Er hat ja echt nicht zugenommen, obwohl ich ihn mäste. Seine Mama und die Schwester sind auch sehr schlank.
Corina
mit ELMO an der Seite und
mit RONJA & WILLOW im Herzen

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9923
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von Hauptstadtpudel » Do Mai 24, 2018 6:54 pm

Bolle bekommt eine komplette 800er Dose (Alleinfutter) auf zwei Mahlzeiten verteilt und einiges an Leckerchen über den Tag verteilt.

Er ist 62 cm hoch und wiegt normalerweise 24 - 25kg.
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

pudelebby
Mini-Nase
Beiträge: 128
Registriert: Do Jan 21, 2016 11:30 am
Wohnort: Bayern, Donau-Ries

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von pudelebby » Do Mai 24, 2018 7:17 pm

Bei Panys auf der Webseite steht, dass die empfohlene Menge Nassfutter 2 - 6 % des Körpergewichts ist. Je nach Aktivität und Verwertung.
Es ist schon ein großer Unterschied ob man 2% oder 6% vom Körpergewicht füttert.
Bei einem Hund mit 20 kg, sind das einmal 400 g oder 1200 g.
Ich glaube aber 400 g sind schon extrem wenig.
Man muss glaub ich ausprobieren wieviel der Hund benötigt.

Doro
Supernase
Beiträge: 2553
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von Doro » Do Mai 24, 2018 7:52 pm

Elmo ist jetzt neun Monate alt?
Da wäre ich eher bei 6%
Lemmy bekommt eigentlich immer so viel er will, er ist aber auch nicht verfressen und hört auf wenn er satt ist.
Mit neun Monaten hat er schon manchmal ein kg Fleisch plus Gemüse, Hirse oder Kartoffeln gefuttert.
Wenn er Dose bekommt sind es auf jeden Fall 800g am Tag plus reichlich Platinum nebenbei.
Er hat jetzt mit 1 1/2 Jahren 69cm und 25,5kg
Viele Grüße
Doro

Benutzeravatar
Isi
Große-Nase
Beiträge: 1691
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von Isi » Do Mai 24, 2018 9:46 pm

Doro hat geschrieben:
Do Mai 24, 2018 7:52 pm
(...)
Lemmy bekommt eigentlich immer so viel er will, er ist aber auch nicht verfressen und hört auf wenn er satt ist.
Mit neun Monaten hat er schon manchmal ein kg Fleisch plus Gemüse, Hirse oder Kartoffeln gefuttert.
Wenn er Dose bekommt sind es auf jeden Fall 800g am Tag plus reichlich Platinum nebenbei.
Er hat jetzt mit 1 1/2 Jahren 69cm und 25,5kg
Das hast du nun davon, knapp die 70 geschrammt :lol:
:frech:

Ich glaube auch, Hunde verwerten sehr unterschiedlich.
Wenn er dir zu dünn erscheint, braucht er mehr Futter - platt gesagt. Oder du gehst auf ein anderes Futter, wenn du denkst, er verwertet es nicht gut.
Bist du dir denn sicher, dass er zu dünn ist? Klingt ein wenig unsicher bei dir...-? Wenn er zu dünn ist, kannst du an der Futterschraube drehen, würde ich, und mich noch nicht damit abfinden! Und du hast ihn nicht gemästet, nicht bei diesen Mengen :roll:

ophelia22
Mini-Nase
Beiträge: 324
Registriert: Sa Okt 14, 2017 3:23 pm
Wohnort: Ilmenau

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von ophelia22 » Fr Mai 25, 2018 8:00 am

@ Katja und Doro, welche Marke füttert ihr?

@ Isi, ja ich bin unsicher, ob es nur meine Empfindung ist oder ob Elmo tatsächlich zu dünn ist. Man kann die Rippen deutlich spüren und die Hüftknochen schauen oben raus.

Wenn ich Elmo das nächste mal bade, werde ich euch mal ein Bild machen. Wenn das Fell nass ist, sieht man es am besten.

Da Elmo sich weder wenig noch übermäßig viel bewegt (tägl. ca.1-2h Spaziergänge an der Schleppleine, kein Hundesport, am Wochenende auch mehr Bewegung), habe ich den Durchschnitt als angemessene Futtermenge angenommen und das sind 4% vom Körpergewicht, also 720g am Tag.
Aber ich sehe schon, dass ihr alle der Meinung seid, es ist zu wenig.........und ich dachte, ich mäste ihn...... :n010:

Ich werde also wie empfohlen noch weiter an der "Futterschraube" drehen und hoffen, dass mein Rippchen dann zunimmt ;-)
Corina
mit ELMO an der Seite und
mit RONJA & WILLOW im Herzen

pudelebby
Mini-Nase
Beiträge: 128
Registriert: Do Jan 21, 2016 11:30 am
Wohnort: Bayern, Donau-Ries

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von pudelebby » Fr Mai 25, 2018 8:12 am

Dein Elmo ist ja noch im Wachstum. Bis er ganz ausgewachsen ist würde ich eher 6% füttern.

ophelia22
Mini-Nase
Beiträge: 324
Registriert: Sa Okt 14, 2017 3:23 pm
Wohnort: Ilmenau

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von ophelia22 » Fr Mai 25, 2018 8:17 am

Nun mache ich mir schon wieder Gedanken, ob ich durch zu wenig Futter nachhaltig etwas in der Entwicklung "versaut" bzw. masselt habe?!?!
Corina
mit ELMO an der Seite und
mit RONJA & WILLOW im Herzen

Benutzeravatar
Schneeflöckchen
Kleine-Nase
Beiträge: 1295
Registriert: Do Mär 10, 2011 11:24 am
Wohnort: Rösrath bei Köln, Großpudel Lou Lou und Kleinpudel Lili

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von Schneeflöckchen » Fr Mai 25, 2018 8:27 am

Ich würde eher mal den Fettgehalt des Futters überprüfen. Vielleicht ist das Futter zu fettarm. Dann kannst du zwar die Menge erhöhen, aber es fehlt einfach was. Meine Hündin fällt auch gerne ins Untergewicht, da sehr aktiv. Ich habe das mit Gänzeschmalz (mehrmals die Woche einen dicken Teelöffel aufs Frühstück) und fettem Suppenfleisch als Zwischenmahlzeit (ich barfe) ganz gut im Griff.

Wenn man ständig die Futtermenge nach oben schrauben muss, dann stimmt was mit dem Futter nicht bzw. es ist nicht das richtige Futter für deinen Hund.

Andy kann dir da bestimmt auch noch Tipps geben.
Liebe Grüße,
Petra, Lou Lou und Lili, mit Kessi im Herzen

ophelia22
Mini-Nase
Beiträge: 324
Registriert: Sa Okt 14, 2017 3:23 pm
Wohnort: Ilmenau

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von ophelia22 » Fr Mai 25, 2018 9:00 am

Den Fettgehalt kann ich da nicht rauslesen. :n010:
Mal Beispielhaft die Angaben von einer Sorte Hundewurst/Nassfutter:


High-Premium-Qualität mit 70 % Fleischanteil (davon 30 % Herz und Magen,
20 % Fleischstücke und 50 % Leber, Lunge, Nieren und Euter)
und natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen

Hergestellt in Deutschland aus lebensmitteltauglichen Rohstoffen
Ohne künstliche Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffe

Alleinfuttermittel für Hunde


Zusammensetzung
40 % Rind, 29 % Fleischbrühe vom Rind und Geflügel, 15 % Geflügelherzen,
15 % Geflügel, 1 % Mineralstoffe

Inhaltsstoffe


Analytische Bestandteile
Feuchtigkeit 79,00 %
Rohasche 1,80 %
Rohfaser 0,40 %
Rohfett 5,00 %
Rohprotein 10,50 %

Zusatzstoffe je Kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vitamin D3 200,00 i.E
Vitamin E 25,00 mg
Mangan (Mangan-(II)-sulfat, Monohydrat) 3,00 mg
Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 0,80 mg
Jod (als Kaliumjodid) 0,50 mg

Zusatzinformationen
Calcium/Phosphor Verhältnis 1,2 zu 1,0
Für Diabetiker: BE pro 100 Gramm 0,29 BE
Kalorienangabe pro 100 Gramm 379,91 kJ
Zuletzt geändert von ophelia22 am Fr Mai 25, 2018 9:06 am, insgesamt 1-mal geändert.
Corina
mit ELMO an der Seite und
mit RONJA & WILLOW im Herzen

ophelia22
Mini-Nase
Beiträge: 324
Registriert: Sa Okt 14, 2017 3:23 pm
Wohnort: Ilmenau

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von ophelia22 » Fr Mai 25, 2018 9:02 am

Ein Bekannter meinte, dass die Feuchtigkeit mit 79% sehr hoch ist. Seine These:

Feuchtigkeit=Wasser=keine Nährstoffe für den Hund
Corina
mit ELMO an der Seite und
mit RONJA & WILLOW im Herzen

ophelia22
Mini-Nase
Beiträge: 324
Registriert: Sa Okt 14, 2017 3:23 pm
Wohnort: Ilmenau

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von ophelia22 » Fr Mai 25, 2018 9:05 am

Der Vollständigkeit halbe auch noch die Angaben zum Trockenfutter Sorte Huhn:

Analytische Bestandteile
Calcium 1,40 %
Feuchtigkeit 8,00 %
Magnesium 0,20 %
Natrium 0,30 %
Phosphor 0,90 %
Rohasche 8,00 %
Rohfaser 3,00 %
Rohfett 16,00 %
Rohprotein 25,00 %

Zusatzstoffe je Kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Biotin 200,00 mcg
Cholinchlorid 620,00 mg
Eisen 95,00 mg
Folsäure 7,00 mg
Jod 1,50 mg
Kupfer(II)sulfat 5,00 mg
Mangan 55,00 mg
Pantothensäure 19,00 mg
Selen 0,08 mg
Vitamin A 15000,00 i.E.
Vitamin B6 6,00 mg
Vitamin B1 11,00 mg
Vitamin B12 50,00 mcg
Vitamin B2 7,00 mg
Vitamin C 40,00 mg
Vitamin D3 1500,00 i.E.
Vitamin E 150,00 mg
Zink 80,00 mg

Zusatzinformationen
Kalorienangabe pro 100 Gramm 1507,25 kJ
Corina
mit ELMO an der Seite und
mit RONJA & WILLOW im Herzen

Doro
Supernase
Beiträge: 2553
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von Doro » Fr Mai 25, 2018 9:11 am

Moin
Wenn es Dosenfutter gibt, dann gibt es Z.B Real Naturen oder Fleischeslust Würste, die vom Pansen Express mag Lemmy auch gerne, ansonsten gibt es Barf und immer noch ordentlich Platinum nebenbei.
Lemmy hat immer mal Tage an denen er sparsam frisst und dann auch wieder mal Tage an denen er den ganzen Tag Hunger hat. Dann gibt's auch mal ein Brot mit dick Butter drauf zwischendurch oder einfach mal ein paar Würfel tierisches Fett extra.
Viele Grüße
Doro

pudelebby
Mini-Nase
Beiträge: 128
Registriert: Do Jan 21, 2016 11:30 am
Wohnort: Bayern, Donau-Ries

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von pudelebby » Fr Mai 25, 2018 9:37 am

Der Feuchtegehalt bei Nassfutter ist meist ca 80% das ist schon oK.
Die Fütterungsempfehlung ist meiner Meinung nach für einen ausgewachsenen Hund.
Hunde die noch in der Entwicklung sind benötigen mehr Futter,
da das Wachstum ja schon Energie verbraucht.

ophelia22
Mini-Nase
Beiträge: 324
Registriert: Sa Okt 14, 2017 3:23 pm
Wohnort: Ilmenau

Re: Wieviel füttert ihr???

Beitrag von ophelia22 » Fr Mai 25, 2018 9:38 am

Das Panys NF ist in einer Pelle, halt wie eine Wurst. Das finde ich super, denn jeden Tag eine Blechdose finde ich schon ganz schön viel Müll. Ich bin ein Müllvermeidungsfetischist ;-)
Corina
mit ELMO an der Seite und
mit RONJA & WILLOW im Herzen

Antworten

Zurück zu „Alles zum Thema Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast