Krümel - auf in ein neues Leben

Antworten
Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14731
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Krümel

Beitrag von Iska » Fr Mai 22, 2015 2:19 pm

wie traurig......:(
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

hummel
Zwerg-Nase
Beiträge: 813
Registriert: Mi Jun 20, 2007 10:23 am
Wohnort: franken

Re: Krümel

Beitrag von hummel » Fr Mai 22, 2015 7:01 pm

Unglaublich... und unsagbar traurig :( Dazu fällt einem nichts mehr ein ....
Herzliche Grüße
Marina mit Naomi, Bella, Milo + Sunny

Saemann

Re: Krümel

Beitrag von Saemann » Fr Mai 22, 2015 10:47 pm

Wow, da fehlen einem echt die Worte...
Wenn es so war wie es aussah bleibt zu hoffen, dass der Typ seine angemesse Strafe dafür bekommt.
Irgendwie schwer nachvollziehbar, warum man einen unglücklichen Hund aus dem Tierschutz holt,
wohl wissend, dass man ihm eigentlich nichts schlimmeres antun kann als ihn wieder abzuschieben und dann genau dies auf so erbärmliche Art und Weise tut...!

Ich glaube ich kann mir ein bisschen vorstellen, wie Du Dich gerade fühlst... Aber ich denke auch, für Krümel ist es besser ohne den Typen, wer weiß was der vielleicht sonst noch mit ihm gemacht hätte. Mitgefühl zählt ja schonmal eindeutig nicht zu seinen Stärken... Wenigstens wurde der arme Junge noch rechtzeitig gefunden und es ist nicht noch schlimmeres passiert!

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3350
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Krümel

Beitrag von PudelmonsterBeni » Fr Mai 22, 2015 10:53 pm

Es steht leider fest, dass es sein neuer "Halter" war. Mittlerweile kam auch heraus dass er sich nicht an Auflagen gehalten hat (krümel lief frei und es kam zu einem Vorfall mit einem Malteser) und daraufhin Wurde er in dem Wald gebracht.
Das Ordnungsamt ist hintendran und hat nun herausgefunden, dass er das schonmal mit einem Rotti gemacht hat und wohl bekannt dort ist...nur leider bei uns nicht :(
Krümel wird morgen wieder zurück zu uns geholt..
Wir hätten ihm diesen nochmaligen Wechsel alle gern erspart, aber er ist dort wohl absolut nicht händelbar und die Pfleger können ihm gerademal Futter reinschmeißen...
Kein Wunder dass krümel durch den Wind ist, nach dem ganzen Scheiß was ihm widerfährt...
Ich bin einfach fertig und habe mich langsam schon leer geweint :cry:
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Saemann

Re: Krümel

Beitrag von Saemann » Sa Mai 23, 2015 9:51 am

Hallo Lisa,

wenn Krümel jetzt wieder zu Euch kommt - gäbe es nicht vielleicht die Möglichkeit mal mit der Tierheimleitung ein ernstes Wörtchen zu wechseln? Also das in Zukunft wirklich ein Auge darauf gelegt wird eine qualifizierte Person für den Buben zu finden, eventuell über eine längere "Kennenlern- und Probephase" im TH, intensiver Befragung zur Problemhunderfahrung usw.. Das der Sascha ihn nicht auf Dauer nehmen konnte ist sehr schade, wie es sich anhört wäre jemand wie er wohl genau der richtige Mensch für Krümel...
Aber eigentlich müsste es sich doch irgendwie einrichten lassen, dass er nicht noch einmal an so einen Naivling gerät, oder?

Liebe Grüße!

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3350
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Krümel

Beitrag von PudelmonsterBeni » Sa Mai 23, 2015 9:29 pm

Hey :)
Dieses mal ist die TH-Leitung total raus. Sascha hat die Kontrolle gemacht und die Leute ausgewählt..
Wir haben Krümel heute aus dem TH abgeholt und zu uns gebracht, weil ihn dort niemand händeln konnte :( Er hat uns gleich erkannt und sich riiiesig gefreut :)
Er ist mit uns über Wiesen geflitzt und sich im Gras gewälzt...total schön gewesen das zu sehen
Er hat eine Ohrentzündung und jede Menge Zecken die noch raus müssen..aber sonst sind wir von seinem Verhalten wirklich sehr positiv überrascht :)

Jetzt geht die Suche weiter und Markus und ich werden da mehrere Argusaugen drauf haben! So darf es fürs Baby nicht weitergehen!
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3350
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Krümel

Beitrag von PudelmonsterBeni » Sa Mai 23, 2015 9:43 pm

Grinsebäckchen :)
Bild

Bild

Ohjaaa Stöckchen :wav:
Bild

Da ist was interessanteres..Stöckchen wird ausgespuckt :D
Bild

:-P
Bild

Und in seiner vollen Pracht <3 <3 <3
Bild
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Benutzeravatar
Jette
Riesen-Nase
Beiträge: 2350
Registriert: Fr Mär 02, 2012 7:52 am

Re: Krümel

Beitrag von Jette » Sa Mai 23, 2015 10:20 pm

Lisa nur kurz meine ganz persönliche Meinung dazu:

So, wie wir hier die Sache mit verfolgen konnten, sehe ich nur eine Möglichkeit:
Krümel verbleibt als hauseigener TH-Hund bei euch, es sei denn, irgendwann kommt DER richtige vorbei.
Explizit Suchen würde ich nicht mehr.

Es gibt doch in vielen TH Hunde, die aufgrund ihrer Unvermittelbarkeit dort verbleiben und führen ein schönes Leben.
Krümel ist damit doch besser geholfen, als dieses ständige Hin und Her!
Ich würde mich erstmal darauf konzentrieren, ihm irgendwie einen Zwinger so ein zu richten, dass er sich auf Dauer Wohl fühlt und ihr, die er kennt und liebt, gebt ihm regelmäßig seinen Auslauf und Schmuseeinheiten!

So zumindest würde ich verfahren.
Viele liebe Grüße von Ati, Aaron und Jette sowie Tasia aus dem Regenbogenland

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3350
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Krümel

Beitrag von PudelmonsterBeni » Sa Mai 23, 2015 10:45 pm

Huhu Ati,

so würde ich es am Liebsten auch handhaben, allerdings geht Krümel es im TH-Stress einfach sehr schlecht. Er ist sehr sensibel und hat letztesmal rapide abgenommen...Das Bellen und die wenige Nähe zum Menschen machen ihm sehr zu schaffen..auch wenn wir uns bemühen und viel Zeit unten verbringen, ist es einfach nicht wie ein eigenes Zuhause..
Zu dem kommt noch, dass wir ja nur 6 Zwinger haben (die im Idealfall mit 2 Hunden besetzt sind) und davon 4 mit Langzeitinsassen (zwischen 8 Monaten und 6 Jahren bei uns) belegt sind.
Es ist einfach nicht möglich, auch finanziell nicht...

Es wird das Beste getan und gerade Markus wird dafür sorgen, dass da nichts vorschnell passiert.. Auch unsere TH-Leitung ist fix und fertig wegen dieser Geschichte.
Auch wenn sie vllt im Thema Krümel fatale falsche Entscheidungen getroffen hat, ist sie immernoch auch nur ein Mensch und sie gibt jeden Tag ihr Bestes für unsere Tiere! Ich möchte nicht, dass sie deswegen nun schlecht rüberkommt..das war von mir nicht gewollt :?
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Benutzeravatar
Jette
Riesen-Nase
Beiträge: 2350
Registriert: Fr Mär 02, 2012 7:52 am

Re: Krümel

Beitrag von Jette » So Mai 24, 2015 6:24 am

Und als Bürohund, voraus gesetzt, ihr habt ein Büro!
Viele liebe Grüße von Ati, Aaron und Jette sowie Tasia aus dem Regenbogenland

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3350
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Krümel

Beitrag von PudelmonsterBeni » So Mai 24, 2015 7:39 am

Jette hat geschrieben:Und als Bürohund, voraus gesetzt, ihr habt ein Büro!
DAS ist absolut unmöglich! Wir haben zur Zeit 5 Bürohunde und alle Pensionshunde sind auch frei auf dem Gelände. Krümel kann ja nicht mit Hunden und mit Menschen hat er auch seine Probleme.
Glaub mir, Markus und ich versuchen ihm das Leben so schön wie möglich zu machen und sorgen auch dafür, dass er mehrmals am Tag lange rauskommt. Nur können ja auch nicht alle Mitarbeiter mit ihm umgehen... es ist wirklich schwieriger als man denkt und man darf Krümel einfach nicht unterschätzen..
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Saemann

Re: Krümel

Beitrag von Saemann » So Mai 24, 2015 12:31 pm

Ich denke nicht, dass sich Eure Orga zu wenig um ihre Schützlinge schert.
Im Gegenteil, ich ziehe ehrlich gesagt den Hut vor so einer satten Portion Engagement und Herzblut, die aus Deinen Beiträgen spricht.
Man kann deutlich erahnen, wie prekär die Lage für Euch alle und insbesondere für Krümel ist.
Aber ich glaube es ist schon auch eine sehr gute Idee, in Zukunft wirklich vordergründig danach zu schauen ob der Interessent denn auch das Zeug für Krümel hat - auch wenn das bedeuten sollte noch lange suchen zu müssen.

Ich wünsche Euch ganz, ganz viel Kraft und Glück!

Benutzeravatar
Jette
Riesen-Nase
Beiträge: 2350
Registriert: Fr Mär 02, 2012 7:52 am

Re: Krümel

Beitrag von Jette » So Mai 24, 2015 6:27 pm

Schade, waren nur Ideen von mir.

Dann alles Gute für den Süßen!
Viele liebe Grüße von Ati, Aaron und Jette sowie Tasia aus dem Regenbogenland

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3350
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Krümel

Beitrag von PudelmonsterBeni » So Mai 24, 2015 6:48 pm

Krümel ist jetzt im Vermittlungsstop! Der Typ möchte ihn wieder haben..bekommt ihn aber natürlich nicht.
Jetzt wird auf den Wesenstest hingearbeitet und ohne wird er nicht vermittelt.!
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Benutzeravatar
nase
Große-Nase
Beiträge: 1530
Registriert: Do Apr 22, 2010 1:49 pm
Wohnort: Ostfriesland

Re: Krümel

Beitrag von nase » So Mai 24, 2015 7:08 pm

Ich finde es wirklich bewundernswert, wie ihr euch für Krümel und andere Hunde einsetzt. :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Ich hoffe, dass ihr langfristig für Krümel die richtigen Leute findet.
LG, Birgit, Kalle und Pedro
BildBild

Antworten

Zurück zu „Hunde allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast