Online-Kurs

Alles rund um die Erziehung.
Antworten
Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10606
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Online-Kurs

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mo Jan 09, 2017 9:01 pm

Nach Bolles Kastration wollte ich noch mal ganz intensiv mit ihm trainieren.
Just in diesem Augenblick bekam ich ein Angebot zu einem Online-Kurs von Uli Seumel, bei der ich ein Seminar zur Körpersprache des Hundes besucht hatte, welches ich klasse fand.
Da sie mir sehr sympatisch war, habe ich mich zu einem Onlinekurs durchgerungen (es war sozusagen ein Pilot und deswegen auch etwas günstiger als der endgültige Kurs :D ).

Thema war der Rückruf.

Ich war ehrlich gesagt sehr skeptisch, weil ich es doch für entscheidend halte, dass der Trainer/ die Trainerin einen auch live erlebt (vor allem den zweibeinigen Teil des Teams :wink: ).

Es war ein achtwöchiger Kurs und man bekam wöchentlich ein Skript zugeschickt und hat sich über eine Facebook-Gruppe ausgetauscht.

Anfangs stellte man sich in der Gruppe vor, was man für einen Hund hat, welches Problem man hat.

Die Skripte waren sehr anschaulich und erleichterten einem das Training sehr, so war z.B. immer eine Listenvorlage dabei, sobald man eine Liste anlegen sollte. Ausgedruckt kann man sie sich immer wieder vornehmen...

Fragen konnten jederzeit gestellt werden. Es tauchten allerdings nur wenige auf, weil vieles mit guten Beispielen und/oder Videos veranschaulicht war.

Manches war mir bekannt, aber ich habe jede Menge Neues dazugelernt und ganz besonders möchte ich betonten, dass es Uli gelingt, eine so positive Atmosphäre in das Training zu bringen, dass es einfach eine Freude ist, nach ihrer Anleitung "zu arbeiten".

Obwohl ich anfangs so skeptisch war, sind mir im Verlauf des Kurses und auch jetzt in der Zeit danach viele Vorteile aufgefallen:
- man kann trainieren, wenn es einem selbst gut passt, selbst wenn man auf Reisen ist, verpasst man keinen Kurstermin
- man kann in seinem eigenen Tempo steigern
- man kann immer wieder zwischendurch ins Skript schauen
- wenn der eigenen Hund mittendrin krank wird (war bei einer Teilnehmerin so), macht man den Kurs einfach später weiter
- wenn man keinen gutes Angebot in der Nähe findet, hat man so trotzdem die Möglichkeit von guten Trainern/Trainerinnen zu profitieren

Ich fand es einfach sehr entspannt so zu trainieren.

Es kommt sicherlich (wie immer) auf diejenige an, die den Kurs konzipiert und anbietet, bei Uli Seumel würde ich jederzeit wieder einen Online-Kurs belegen.
Allerdings glaube ich, dass sich nicht alle Themen für einen solchen Kurs eignen.

Wir sind noch mal ein gutes Stück vorangekommen und auch andere Kursteilnehmer äußerten sich sehr zufrieden.
Unter den teilnehmenden Hunden (15 Teams) waren etliche Rüden, die zu anderen Hunden abzischten, Hunde die auf Reize (Jogger, Radfahrer) losstürmten und auch jagende Hunde.

Natürlich muss man halbwegs diszipliniert sein, aber, wie gesagt, es hat solch einen Spaß gemacht, dass ich mich immer gefreut habe, wenn wir üben konnten.


Wie sieht es bei euch aus, habt ihr schonmal einen Online-Kurs gemacht?
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Boney
Zwerg-Nase
Beiträge: 657
Registriert: Sa Jun 14, 2008 8:55 pm
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Online-Kurs

Beitrag von Boney » Mo Jan 09, 2017 9:29 pm

Hallo Katja,

welches Seminar hast du denn Besucht?
Sie biete im Mörz "Hunde lesen lernen" bei uns in der Nähe an und ich überlege ob ich es besuchen soll.
Nur die große Frage ist mit Hund (Nelson) oder ohne. Ich möchte ja Nelson besser lesen können.

Den Rückrufkurs finde ich auch sehr interessant, aber ich bin ja immer mit beiden unterwegs und mir fehlt die
Zeit nochmal extra mit einem (Nelson) zu üben.

Gehe ja mit beiden einmal die Woche zum Mantrailing und mit Nelson noch Alltagstraining.
Liebe Grüße
Britta mit Boney und Nelson

Wer Rechtschreibefehler findet, darf sie behalten

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10606
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Online-Kurs

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mo Jan 09, 2017 9:59 pm

Ja, das ist das Seminar, das ich besucht habe!
Anne und ich waren ohne Luca und Bolle da. Viele andere Hunde waren aber dabei.
Es ist jedoch tatsächlich eine Theorie-Veranstaltung.
Also man beobachtet nicht die anwesenden Hunde.
Bei diesem Seminar war für mich tatsächlich der größte Aha-Effekt, wie schnell man eine Körperhaltung beim Hund beurteilt ohne sie wirklich komplett erfasst zu haben.

Und wie so oft, fand ich bei der Veranstaltung im "nebenher" fast mehr für mich Gewinnbringendes als das konkrete Thema, aber das scheint eine spezielle Macke von mir zu sein. :wink:
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Boney
Zwerg-Nase
Beiträge: 657
Registriert: Sa Jun 14, 2008 8:55 pm
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Online-Kurs

Beitrag von Boney » Mo Jan 09, 2017 10:17 pm

Danke für deine Antwort Katja.

Das steht u.a. in der Info zum Seminar.

Was bietet dir das Seminar:
theoretisches Wissen über Körpersprache und Ausdrucksverhalten
praktische Übungen mit Deinem Hund, die im Video unter die Lupe genommen werden
Hunde lesen lernen in der Gruppe mit Foto- und Videomaterial
Skript zu Theorie und praktischen Übungen per E-Mail

Ich habe aber Frau Seumel mal angeschrieben, ob mit oder ohne Hund besser ist.
Liebe Grüße
Britta mit Boney und Nelson

Wer Rechtschreibefehler findet, darf sie behalten

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10606
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Online-Kurs

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mo Jan 09, 2017 10:32 pm

Aah, okay, dann ist es inzwischen eindeutig anders!
Wir haben auch Videos gesehen, aber nicht von den Teilnehmern.
So klingt es spannender!

Vielleicht hängt das auch mit den Möglichkeiten vor Ort zusammen, bei uns fand es im Gemeindehaus eines kleinen Örtchens bei Berlin statt.
In Hundeschulen ist der Spielraum dann wesentlich größer...
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Aurelia
Riesen-Nase
Beiträge: 2385
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Online-Kurs

Beitrag von Aurelia » Di Jan 10, 2017 2:22 pm

Danke, Katja, für deinen ausführlichen Bericht. Ich finde, bei den Vorteilen, die du aufgezählt hast, sind schon einige wichtige Punkte dabei, die für einen Online-Kurs sprechen. Ich selber habe noch keinen Online-Kurs gemacht, könnte es mir aber nun durchaus vorstellen.
Ich denke aber - wie du schon schreibst - auch, dass für viele "Baustellen" die "Vor-Ort-Beurteilung und -Begleitung" durch einen kompetenten Trainer nicht ersetzt werden kann. Oftmals muss man ja erst die Motivation des Hundes, ein bestimmtes Verhalten zu zeigen, herausfinden, bevor man dann ganz individuell eine Entscheidung für einen bestimmten Trainingsweg treffen kann.
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10606
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Online-Kurs

Beitrag von Hauptstadtpudel » Di Jan 10, 2017 9:43 pm

Genau!
Bei diesem Kurs waren die ersten vier, fünf Lektionen die Grundbausteine.
Nur mal als Beispiele:
Wie erreiche ich grundsätzlich eine gute Kommunikation mit dem Hund?
Wie belohne ich richtig?

Das sind Grundlagen, die man sich vermutlich bei jedem Problem erarbeiten sollte.

Und es bleibt individuell durch den Aufbau, z.B. bei der Belohnung erstellt der Hundehalter die Liste der verschiedenen Möglichkeiten und ordnet sie nach Stärke.
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Aurelia
Riesen-Nase
Beiträge: 2385
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Online-Kurs

Beitrag von Aurelia » Mi Jan 11, 2017 2:04 pm

Hauptstadtpudel hat geschrieben:Das sind Grundlagen, die man sich vermutlich bei jedem Problem erarbeiten sollte.

Da hast du ganz klar recht. Und gerade solche "Theorie-Teile" kann ich mir gut als Online-Kurs vorstellen. Da kann man im eigenen Tempo arbeiten, Informationen "setzen" lassen und gegebenenfalls auch noch mal nachlesen. Aber im Gegensatz zu einem Buch (was ja auch Grundwissen vermitteln kann), hat man hier auch noch die Möglichkeit, bei Fragen (die ja irgendwie eigentlich immer auftauchen... :wink: ) auf einen kompetenten Gesprächspartner zurückzugreifen. Das ist ein echter Pluspunkt!
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

Benutzeravatar
Boney
Zwerg-Nase
Beiträge: 657
Registriert: Sa Jun 14, 2008 8:55 pm
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Online-Kurs

Beitrag von Boney » Mi Jan 11, 2017 6:40 pm

So eine Belohnungsliste habe ich auch von meiner Hundetrainer, ich finde es
nur sehr schwer die auszufüllen.
Vor allen dann immer mit allem bestückt zu sein :D , habe ja so schon auf
Spaziergängen 5 verschiedene Leckerchen mit.
Online Seminar finde ich ansonsten auch sehr interessant, weil man nach eigener
Zeiteinteilung lernen kann, wäre also auf jeden Fall was für uns.
Liebe Grüße
Britta mit Boney und Nelson

Wer Rechtschreibefehler findet, darf sie behalten

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10606
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Online-Kurs

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mi Jan 11, 2017 8:57 pm

Belohnung kann auch sein, den Hund schnüffeln zu lassen, oder buddeln, oder kurz zu zergeln, das Dummy holen, usw. einfach alles was DEIN Hund gerne macht.
Witzig ist, dass ich erst mal ziemlich doof vor der Liste saß und mir echt nicht soo viel einfiel und ich die folgenden Tage echt darauf geachtet habe, was Bolle Freude macht, nicht alles kam als Belohnung in Betracht (Kaninchen hat man halt nicht immer zur Hand :lol: ).

Das Leckerli kann man geben, den Weg entlang schmeißen, suchen lassen, auspacken lassen...

Ich wurde wirklich extrem angeregt, wie ihr seht. :wink:
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Doro
Supernase
Beiträge: 2814
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Online-Kurs

Beitrag von Doro » So Feb 05, 2017 6:37 pm

Die Thema ist mir völlig durchgegangen, ich werde die Anregung aber im Hinterkopf behalten. Das hört sich doch alles sehr gut an.
Erst einmal muß ich abwarten vor welche neuen Aufgaben mich Lemmy stellt.
Aber ein absolut zuverlässiger Rückruf ist mir glaub ich das Allerwichtigste in unserer Beziehung.
Viele Grüße
Doro

Sannze
Einsteiger-Nase
Beiträge: 11
Registriert: Di Sep 05, 2017 7:28 am
Wohnort: Nähe Ulm

Re: Online-Kurs

Beitrag von Sannze » So Jan 14, 2018 11:26 am

Einen schönen Sonntag euch allen,
ich wollte das Thema Onlinekurs gern mal wieder hoch holen. Hat denn mittlerweile der ein oder andere von euch so einen Onlinekurs belegt und kann von seinen Erfahrungen berichten? Ich habe mich jetzt mal beim „sicheren Rückruf“ angemeldet und bin gespannt wie es läuft. Unser kleiner Ferri ist mittlerweile gar nicht mehr so klein und wird morgen schon 7 Monate :shock: die Zeit fliegt...
Ich beginne heute mit dem ersten Modul. Das ganze geht über ca 8 Wochen. Bin wie gesagt gespannt :D

Pinch
Große-Nase
Beiträge: 1651
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Online-Kurs

Beitrag von Pinch » Di Jan 16, 2018 7:22 pm

ich habe auch gute Erfahrungen mit online Kursen gemacht, bei denktier und Ziemer und Falke. Ich arbeite gern so :mrgreen:
Schön ist es auf der Welt zu sein
:wav:Petra mit Platon & Gisela 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zur Erziehung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste