Alfred & Else

Alles rund um die Erziehung.
Antworten
Benutzeravatar
Boney
Zwerg-Nase
Beiträge: 635
Registriert: Sa Jun 14, 2008 8:55 pm
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Alfred

Beitrag von Boney » Mi Jan 31, 2018 9:44 pm

Da würde ich auch nicht experimentieren.

Nelson hat nach der Kastration Ruckzuck seinen Kragen (ähnlich Thori) ausgezogen, hat 3-4 Versuche gedauert bis wir den richtig
befestigt hatten und so was wäre für euch jetzt eine Katastrophe.

Daumen sind gedrückt für eine gute Verheilung.
Liebe Grüße
Britta mit Boney und Nelson

Wer Rechtschreibefehler findet, darf sie behalten

steinmarder
Zwerg-Nase
Beiträge: 876
Registriert: Mi Jan 06, 2016 11:36 am
Wohnort: Ruhgebiet, am Rande des schönen Bergischen Landes

Re: Alfred

Beitrag von steinmarder » Do Feb 01, 2018 2:12 am

Ja, ähnlich geschickt war Alfred auch. Momentan ist er dafür aber noch nicht fit genug... aber das kann noch kommen!
... das ist kein Hund. Das ist ein Pudel!!!

Rohana
Supernase
Beiträge: 5927
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Alfred

Beitrag von Rohana » Do Feb 01, 2018 7:28 am

Das ist oft auch tückisch: erst machen die Herrschaften gar nichts weil sie noch nicht fit genug sind. Dann machen sie nix weil sie nicht das Bedürfnis haben. Und wiegen uns Zweibeiner in Sicherheit. Und wenn wir denken 'och, meiner kratzt und leckt nicht' ... dann ist die Wunde soweit, dass sie anfängt zu jucken ... und schwups, ist es passiert und 'meiner leckt doch' :roll: .

Ihr merkt, das ist so ein bisschen 'mein Thema' - zum einen hat mein Mann das bei seiner Hündin genau so gemacht :keule: . Zum andern hab ich ein paar mal zu oft in der TA-Praxis solche aufgeschleckten Nähte gesehen. Bitte seht es mir nach ... :oops:
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13544
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Alfred

Beitrag von Iska » Do Feb 01, 2018 11:19 am

hoffentlich war Eure Nacht ein bißchen besser....? :streichel:

ich würde auch lieber nichts riskieren wollen.... Olli hat den Lampenschirm damals ja auch gehasst.... aber was musste - das musste..... :oops: er war Experte im "Auspacken" von Verbänden....
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

steinmarder
Zwerg-Nase
Beiträge: 876
Registriert: Mi Jan 06, 2016 11:36 am
Wohnort: Ruhgebiet, am Rande des schönen Bergischen Landes

Re: Alfred

Beitrag von steinmarder » Do Feb 01, 2018 3:17 pm

Ja, die letzte Nach war besser, aber es ist ein Bild des Elends!

Und wir haben ein Problem: Er MUSS bis Montag soweit stabil sein, dass er wirklich mit der Box in die Firma kann. Ich habe keine rund-um-die-Uhr-Betreuung und fremde Leute würde ich keinesfalls an den kranken Hund lassen. So ein Mist!

Morgen kommt unsere Tierärztin. Mal sehen, was sie dazu sagt...
Zuletzt geändert von steinmarder am Do Feb 01, 2018 7:46 pm, insgesamt 1-mal geändert.
... das ist kein Hund. Das ist ein Pudel!!!

jellopink
Mini-Nase
Beiträge: 307
Registriert: Mi Jan 10, 2018 7:20 pm

Re: Alfred

Beitrag von jellopink » Do Feb 01, 2018 3:25 pm

Uhh dann drücke ich die Daumen dass alles klappt und er mit kann. :streichel:
Viele liebe Grüße Claudia mit Bommel und Pauline :D

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13544
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Alfred

Beitrag von Iska » Do Feb 01, 2018 4:15 pm

ach, mensch..... ich drücke Euch dafür ganz fest die Daumen :streichel: 💚🍀
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27137
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Alfred

Beitrag von Andy » Do Feb 01, 2018 5:31 pm

Erfahrungsgemäß sind die ersten drei Tage oft sehr schwierig und danach geht es langsam besser. Dafür drücke ich euch kräftig die Daumen! :streichel:
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

steinmarder
Zwerg-Nase
Beiträge: 876
Registriert: Mi Jan 06, 2016 11:36 am
Wohnort: Ruhgebiet, am Rande des schönen Bergischen Landes

Re: Alfred

Beitrag von steinmarder » Fr Feb 02, 2018 6:56 am

Das erste Häufchen seit Sonntag ist letzte Nacht raus. :P Was eine Quälerei, immerhin muss alles durch das geschraubte Becken.

Aber auch frisch operiert MUSS Alfred erst unzählige Kreise drehen, um dann auf drei Beinen zu sch...! Auf vier Beinen geht das nämlich nicht - und er ist nicht umgefallen.

Laut und gefährlich bellen geht auch mit halbnackten Popo. Da soll der Nachbarhund mal sehen, was das Trichtertier schon alles kann!

Gefressen hat er auch schon! Standesgemäß vom Tellerchen, getrunken wird liegend aus der Spritze - das ist ihm am angenehmsten.
... das ist kein Hund. Das ist ein Pudel!!!

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27137
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Alfred

Beitrag von Andy » Fr Feb 02, 2018 7:27 am

Wunderbar!
Es geht aufwärts! Weiter so!
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Doro
Supernase
Beiträge: 2551
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Alfred

Beitrag von Doro » Fr Feb 02, 2018 8:20 am

Ach armer Alfred :streichel:
Noch eine Idee zur Betreuung wenn alle Stricke reißen.
Mir hatte man damals in der Tierklinik angeboten Ludwig notfalls zu betreuen. Vielleicht wäre das ja für euch auch eine Option.
Hoffentlich berappelt sich der kleine Kerl.
Viele Grüße
Doro

Pinch
Kleine-Nase
Beiträge: 1226
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Alfred

Beitrag von Pinch » Fr Feb 02, 2018 11:46 am

Mensch, der arme Kerl, Bellen ist ein gutes Zeichen. Die Drahthaarhündin eines Bekannten hatte auch einen Autounfall mit Beckenbruch, sie hat es gut überstanden. Weiterhin guuuuute Besserung ♥️
Schön ist es auf der Welt zu sein
:wav:Petra mit Platon & Gisela 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Rohana
Supernase
Beiträge: 5927
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Alfred

Beitrag von Rohana » Fr Feb 02, 2018 11:54 am

Ach mensch, das kann man als Mensch schwer mit ansehen. Aber das Bellen spricht doch dafür dass die Psyche ungebrochen ist - prima!!
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

jellopink
Mini-Nase
Beiträge: 307
Registriert: Mi Jan 10, 2018 7:20 pm

Re: Alfred

Beitrag von jellopink » Fr Feb 02, 2018 7:28 pm

Alfred wird das auch gut überstehen - der ist ne coole Socke :) Weiterhin gute Besserung :streichel:
Wie geht es heute ?
Viele liebe Grüße Claudia mit Bommel und Pauline :D

steinmarder
Zwerg-Nase
Beiträge: 876
Registriert: Mi Jan 06, 2016 11:36 am
Wohnort: Ruhgebiet, am Rande des schönen Bergischen Landes

Re: Alfred

Beitrag von steinmarder » Fr Feb 02, 2018 8:15 pm

❤️❤️❤️ Er ist ist motzig... blöde Box, blöder Trichter, blödes Pflaster...!

Ansonsten schläft er viel und freut sich über jeden Körperkontakt; und sei es nur die Hand, die unter dem Trichter liegt, wenn er schläft. Er frisst gut und schlabbert mit Begeisterung Wasser aus der Spritze - wie ein Welpe, sehr niedlich.

Else hingegen frisst noch schlechter als sonst. Wenn ich ihr den Napf hinstelle, frisst sie nicht oder nur Spatzenportionen. Per Hand geht es besser. Am besten geht es aber, wenn sie mitbekommt, dass Alfred frisst. Dann geht sie an ihren Napf, der vorher nicht mal angeschaut wurde. So ein Mäuschen! ❤️❤️❤️
... das ist kein Hund. Das ist ein Pudel!!!

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zur Erziehung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste