mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Alles rund um die Erziehung.
Monaaa
Mini-Nase
Beiträge: 349
Registriert: Di Nov 14, 2017 1:14 pm
Wohnort: Herne

mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Beitrag von Monaaa » Fr Sep 14, 2018 12:13 pm

Hey Leute,

ich war mir nicht, ob das Thema vielleicht in den Ernähungsthread gehört, fand es hier aber doch passender.
Habt ihr Tipps für ein Superleckerchen? Ich habe schon Fleischwurst, Bockwürstchen, Käse und allerlei probiert. Natürlich nimmt Eddie es an, aber soooo richtig fährt er da nicht drauf ab. Ich brauche momentan etwas, für das er im besten Fall erst mal alles stehen und liegen lässt. Was nutzt ihr da so?
„Und ewig bleibt es unverloren, was der Hund dem Herzen gab...“

Liebe Grüße von Mona mit Eddie (und Floyd für immer im Herzen!)

urs-77
Mini-Nase
Beiträge: 127
Registriert: Mi Mai 16, 2018 12:41 pm

Re: mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Beitrag von urs-77 » Fr Sep 14, 2018 12:20 pm

Gibt es bei dir Le Parfait zu kaufen?
Sogar unser Tierarzt benutzt es um die Hunde abzulenken, es funktioniert einwandfrei.

https://www.leparfait.ch/?lang=de

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10520
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Beitrag von Hauptstadtpudel » Fr Sep 14, 2018 12:25 pm

Tja, bei uns ist es Cheddarkäse, aber Käse hast du ja schon.

Habe auch schon Katzenfutter (diese Minidöschen) als Superbelohnung gegeben.

Oder Thunfisch aus den Dose mal probieren.

Wenn du die Gelegenheit hast, mal getrocknete Sprotten geben (die haben allerdings einen recht starken EIgengeruch - das macht sie aber eben auch für manche Hunde sehr verlockend).

Leberwurst oder Lachscreme aus der Tube.
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Monaaa
Mini-Nase
Beiträge: 349
Registriert: Di Nov 14, 2017 1:14 pm
Wohnort: Herne

Re: mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Beitrag von Monaaa » Fr Sep 14, 2018 12:36 pm

urs-77 hat geschrieben:
Fr Sep 14, 2018 12:20 pm
Gibt es bei dir Le Parfait zu kaufen?
Sogar unser Tierarzt benutzt es um die Hunde abzulenken, es funktioniert einwandfrei.

https://www.leparfait.ch/?lang=de

Das habe ich noch nie gesehen :n010: aber vielleicht in einem größeren Supermarkt?! Ich werde mal Ausschau halten.
Hauptstadtpudel hat geschrieben:
Fr Sep 14, 2018 12:25 pm
Tja, bei uns ist es Cheddarkäse, aber Käse hast du ja schon.

Habe auch schon Katzenfutter (diese Minidöschen) als Superbelohnung gegeben.

Oder Thunfisch aus den Dose mal probieren.

Wenn du die Gelegenheit hast, mal getrocknete Sprotten geben (die haben allerdings einen recht starken EIgengeruch - das macht sie aber eben auch für manche Hunde sehr verlockend).

Leberwurst oder Lachscreme aus der Tube.

Vielleicht schmeckt Cheddar ja noch mal intensiver, ein Versuche wäre es wert. Leberwurst aus der Tube hatte ich auch schon... Sprotten wollte ich auch mal ausprobieren, weil ich hier schon viel davon gelesen habe. Wahrscheinlich ist es, wie du schon sagst, grade gut, wenn es intensiv riecht. Ich fahre gleich zum Barf-Händler, da werde ich mal eine Packung mitnehmen.
„Und ewig bleibt es unverloren, was der Hund dem Herzen gab...“

Liebe Grüße von Mona mit Eddie (und Floyd für immer im Herzen!)

Rohana
Supernase
Beiträge: 6522
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Beitrag von Rohana » Fr Sep 14, 2018 12:37 pm

Ich hab mal 'Polentahäppchen'-Kekse selbst gebacken. Da haben sich die Hunde hier alle schier die Beine für ausgerissen.
Ansonsten zieht Käse oft hervorragend.
Und um den Rückruf per Pfeife ab und zu wieder stärker zu motivieren nehm ich diese ganz winzigen Katzennaßfutterschälchen mit. Die Hunde fahren voll drauf ab, sie kriegen das sonst niemals nicht. Es ist handlich, hält sich ewig bis zum rechten Moment und macht keinen Dreck in der Tasche.
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Monaaa
Mini-Nase
Beiträge: 349
Registriert: Di Nov 14, 2017 1:14 pm
Wohnort: Herne

Re: mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Beitrag von Monaaa » Fr Sep 14, 2018 12:44 pm

Rohana hat geschrieben:
Fr Sep 14, 2018 12:37 pm
Ich hab mal 'Polentahäppchen'-Kekse selbst gebacken. Da haben sich die Hunde hier alle schier die Beine für ausgerissen.
Ansonsten zieht Käse oft hervorragend.
Und um den Rückruf per Pfeife ab und zu wieder stärker zu motivieren nehm ich diese ganz winzigen Katzennaßfutterschälchen mit. Die Hunde fahren voll drauf ab, sie kriegen das sonst niemals nicht. Es ist handlich, hält sich ewig bis zum rechten Moment und macht keinen Dreck in der Tasche.
Gibst du ihnen für den erfolgreichen Rückruf dann so ein ganzes Schälchen oder lässt du sie auf dem Spaziergang das mehrfach raus fressen?
„Und ewig bleibt es unverloren, was der Hund dem Herzen gab...“

Liebe Grüße von Mona mit Eddie (und Floyd für immer im Herzen!)

Rumo
Mini-Nase
Beiträge: 313
Registriert: Mi Aug 26, 2015 7:03 am

Re: mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Beitrag von Rumo » Fr Sep 14, 2018 12:55 pm

Vielleicht ist Futter einfach für diesen Hund nicht die richtige Belohnung und er fährt auf was anderes mehr ab? Zergeln, zusammen rennen, verbales Lob, Spielzeug werfen, rumspringen, knuddeln, ...?

Ich benutze Fährtenwurst, die ist einfach schnittfest und wird in der Tasche nicht matschig. Im Prinzip besteht die aus Blut, Brühe und Schwarte und fühlt sich an wie Gummibärchen. Ansonsten auch das, was gerade im Kühlschrank weg muss (Leberkäse, Käsewürfel, Geflügelfrikadellen, Fleischwurst...). Aber die ultimative Belohnung ist zusammen durch die Gegend zu rennen und dann darf sie mir dabei in die Hand knibbeln und mich anspringen :mrgreen:
Liebe Grüße
Von Marina mit Terriermix Fussel (30.05.2010) und Kleinpudel Holly (28.02.2016)

Monaaa
Mini-Nase
Beiträge: 349
Registriert: Di Nov 14, 2017 1:14 pm
Wohnort: Herne

Re: mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Beitrag von Monaaa » Fr Sep 14, 2018 1:22 pm

Rumo hat geschrieben:
Fr Sep 14, 2018 12:55 pm
Vielleicht ist Futter einfach für diesen Hund nicht die richtige Belohnung und er fährt auf was anderes mehr ab? Zergeln, zusammen rennen, verbales Lob, Spielzeug werfen, rumspringen, knuddeln, ...?
Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Ich habe aber auch noch keinen wirklich adäquaten Ersatz gefunden. All die Dinge habe ich schon ausprobiert. Zusammen rennen macht ihm wahrscheinlich noch am meisten Spaß, leider ist das eben nicht in jeder Situation einsetzbar. Und außerdem soll er in vielen Situationen lernen ruhiger zu werden, wenn ich als Lob dann spiele, renne, zergle (was er kaum macht) dreht er sofort wieder auf und das möchte ich in vielen Situationen grade nicht. Deswegen suche ich immer noch nach irgendetwas Leckerem. Von der Fährtenwurst habe ich auch schon gelesen. Vielleicht versuche ich die mal.

Manchmal wünschte ich mir einen verfressenen Labbi... :frech:
„Und ewig bleibt es unverloren, was der Hund dem Herzen gab...“

Liebe Grüße von Mona mit Eddie (und Floyd für immer im Herzen!)

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14530
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Beitrag von Iska » Fr Sep 14, 2018 1:41 pm

neben vielem was schon genannt wurde, steht hier leicht angebratene Geflügelleber immer ganz hoch im Kurs....👍🏻🤗
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

urs-77
Mini-Nase
Beiträge: 127
Registriert: Mi Mai 16, 2018 12:41 pm

Re: mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Beitrag von urs-77 » Fr Sep 14, 2018 2:03 pm

Nun bitte ich um Aufklärung. Hat nichts mit dem Thema zu tun, es würde mich jedoch sehr interessieren was "Zergeln" ist.

Rohana
Supernase
Beiträge: 6522
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Beitrag von Rohana » Fr Sep 14, 2018 2:07 pm

Monaaa hat geschrieben:
Fr Sep 14, 2018 12:44 pm
Gibst du ihnen für den erfolgreichen Rückruf dann so ein ganzes Schälchen oder lässt du sie auf dem Spaziergang das mehrfach raus fressen?
Dafür gibt es dann tatsächlich als Megabelohnung ein ganzes Schälchen. Deshalb find ich das so klasse, dass es diese Katzenschälchen in winzig gibt. Das sind ja nur so um die 75g. Für einen GP quasi nur ein Haps :wink: .

'zergeln' nennt man bei uns Zerrspiele: zwei an einem Tau.
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10520
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Beitrag von Hauptstadtpudel » Fr Sep 14, 2018 3:17 pm

urs-77 hat geschrieben:
Fr Sep 14, 2018 2:03 pm
Nun bitte ich um Aufklärung. Hat nichts mit dem Thema zu tun, es würde mich jedoch sehr interessieren was "Zergeln" ist.
Wenn du mit einem Spielzeug (Taue eignen sich gut und gibt es in allen Größen) leichtes Tauziehen spielst.
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Pashmino
Mini-Nase
Beiträge: 269
Registriert: Mo Jan 11, 2016 8:40 pm

Re: mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Beitrag von Pashmino » Fr Sep 14, 2018 6:28 pm

Für die Hundeschule hatte ich jeweils Fleischkäse- und Käse-Stückchen bei mir oder eben Le Parfait (ist eine Art Leberwurst aus der Tube). Im Alltag sind getrocknete Poulet-Würfelchen der Hit (Marke Swiss Dog, gibt's vermutlich nur in der Schweiz...), gedörrte Poulebruststreifen (crunchy! Von einem Schweizer Barf-Shop) oder ganz fein geschnittene Vitakraft Beef-Sticks.

Rumo
Mini-Nase
Beiträge: 313
Registriert: Mi Aug 26, 2015 7:03 am

Re: mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Beitrag von Rumo » Fr Sep 14, 2018 10:06 pm

Monaaa hat geschrieben:
Fr Sep 14, 2018 1:22 pm

Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Ich habe aber auch noch keinen wirklich adäquaten Ersatz gefunden. All die Dinge habe ich schon ausprobiert. Zusammen rennen macht ihm wahrscheinlich noch am meisten Spaß, leider ist das eben nicht in jeder Situation einsetzbar. Und außerdem soll er in vielen Situationen lernen ruhiger zu werden, wenn ich als Lob dann spiele, renne, zergle (was er kaum macht) dreht er sofort wieder auf und das möchte ich in vielen Situationen grade nicht. Deswegen suche ich immer noch nach irgendetwas Leckerem. Von der Fährtenwurst habe ich auch schon gelesen. Vielleicht versuche ich die mal.

Manchmal wünschte ich mir einen verfressenen Labbi... :frech:
Oh ja stimmt, Belohnung finden für ruhige Dinge ist nochmal schwerer. Vielleicht schnüffeln lassen? Bei meinem Terrier fahre ich gut, wenn ich sie "entlasse" und sie tun kann, was sie gerade will. Wobei der Beutetrieb beim Terriyaki natürlich ganz einfach zu nutzen ist...

Ein verfressener Hund hat definitiv Vorteile! Da muss ich auch ab und zu dran denken... Pudel sind ja im Allgemeinen eher schlechte Fresser 🙃 Hat aber auch wieder Vorteile in anderen Situationen!
Liebe Grüße
Von Marina mit Terriermix Fussel (30.05.2010) und Kleinpudel Holly (28.02.2016)

Monaaa
Mini-Nase
Beiträge: 349
Registriert: Di Nov 14, 2017 1:14 pm
Wohnort: Herne

Re: mega ultra leckeres Belohnungsleckerchen

Beitrag von Monaaa » Mo Sep 17, 2018 8:53 am

Rumo hat geschrieben:
Fr Sep 14, 2018 10:06 pm

Oh ja stimmt, Belohnung finden für ruhige Dinge ist nochmal schwerer. Vielleicht schnüffeln lassen? Bei meinem Terrier fahre ich gut, wenn ich sie "entlasse" und sie tun kann, was sie gerade will. Wobei der Beutetrieb beim Terriyaki natürlich ganz einfach zu nutzen ist...

Ein verfressener Hund hat definitiv Vorteile! Da muss ich auch ab und zu dran denken... Pudel sind ja im Allgemeinen eher schlechte Fresser 🙃 Hat aber auch wieder Vorteile in anderen Situationen!
Das erscheint mir für Eddie momentan auch am lohnenswertesten :mrgreen:
Und ja, du hast Recht, es hat definitiv auch Vorteile :-)
„Und ewig bleibt es unverloren, was der Hund dem Herzen gab...“

Liebe Grüße von Mona mit Eddie (und Floyd für immer im Herzen!)

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zur Erziehung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast