toy in not finden?

Hier kann alles zu Toy-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
püppi
Einsteiger-Nase
Beiträge: 10
Registriert: Di Nov 10, 2009 2:13 pm

Re: toy in not finden?

Beitrag von püppi » Sa Nov 14, 2009 10:24 pm

supermausnx hat geschrieben:Ausserdem sollte man nie einen Hund für seinen Hund suchen.
ich glaube ihr habt mich falsch verstanden. ich habe keinen hund, sondern meine mutter. da der aber meine männliche nr. 1 ist, soll er mit meiner hündin auch klar kommen. er ist viel bei mir. als erstes suche ich eine die mir gefällt, mein herz muss ja sagen und dann er auch. wenn er und sie sich garnicht leiden könnten, dann würde ich das nie tun, ihr etwa?

Mavi
Zwerg-Nase
Beiträge: 685
Registriert: Sa Jun 27, 2009 2:22 pm

Re: toy in not finden?

Beitrag von Mavi » So Nov 15, 2009 10:47 am

püppi hat geschrieben:
supermausnx hat geschrieben:Ausserdem sollte man nie einen Hund für seinen Hund suchen.
ich glaube ihr habt mich falsch verstanden. ich habe keinen hund, sondern meine mutter. da der aber meine männliche nr. 1 ist, soll er mit meiner hündin auch klar kommen. er ist viel bei mir. als erstes suche ich eine die mir gefällt, mein herz muss ja sagen und dann er auch. wenn er und sie sich garnicht leiden könnten, dann würde ich das nie tun, ihr etwa?
Natürlich sollten sie sich gut verstehen :)
Aber wer kann schon sicher voraussagen, ob der neue Hund auf den Rücken des anderen Rücksicht nehmen wird und nicht doch z.B. versucht mit ihm zu spielen? Oft weiß man ja von so einem Notfallhund garnicht viel, außer wenn er z.B. in einer Pflegefamilie mit einem gehandicapten Hund zusammengelebt hat...

Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar
Resi
Supernase
Beiträge: 3557
Registriert: Fr Jul 17, 2009 2:13 pm
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: toy in not finden?

Beitrag von Resi » So Nov 15, 2009 11:05 am

und dann, dass ich sage auch sie würde kastriert werden, wird mir das zum vorwurf gemacht. man kann es keinem hier recht machen und das finde ich schade.
Das war kein Vorwurf das war Meckern verbunden mit einer Frage: Ich versteh einfach nicht weshalb Hunde die gesund sind kastriert werden müssen. Da es besonders bei Hündinnen ein relativgroßer Eingriff ist, der natürlich auch Risiken birgt. Noch dazu wenn der Rüde der im auch noch im Haus eh kastriert ist, find ich ein pauschales kastrieren lassen echt überflüssig.

Auch Hunde sind schließlich Lebewesen die ein Recht auf unversehrtheit des Körpers haben. Wenn man mit diversen Körperfunktionen einen Hundes (Hündin Läufigkeit/ Rüdenverhalten) nicht einverstanden ist bzw damit nicht leben möchte, sollte man meines Erachtens Abstand zur Hundehaltung nehmen. Das mein ich jetzt aber nicht als persönlichen Angriff auf dich :streichel: sondern es ist einfach nur meine Meinung zum Thema Kastration von gesunden Hunden.

LG Anja
Pudelverrücktsein ist schön- es kann eben nur nicht jeder...

Mavi
Zwerg-Nase
Beiträge: 685
Registriert: Sa Jun 27, 2009 2:22 pm

Re: toy in not finden?

Beitrag von Mavi » So Nov 15, 2009 6:49 pm


henna
Welpen-Nase
Beiträge: 54
Registriert: Mo Jun 02, 2008 12:35 pm

Re: toy in not finden?

Beitrag von henna » Mi Nov 18, 2009 10:28 pm

Hallo Püppi.
schau mal ins zergportal, dort sind heute 2 winzige Zwergpudelinen eingesetzt. Sie werden über "bullterrier in not" vermittelt, stehen aber noch nicht auf dieser Seite.
Im Zergprotal haben sie die Kennnr. 225969 und 225971 sie heißen Lolita und Satine. Die beiden sehen wirklich aus, als ob sie dringend Hilfe brauchen könnten.
Gruß
Henna

püppi
Einsteiger-Nase
Beiträge: 10
Registriert: Di Nov 10, 2009 2:13 pm

Re: toy in not finden?

Beitrag von püppi » Sa Nov 21, 2009 7:16 pm

danke :wav:

Antworten

Zurück zu „Toy-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast