Herzlich Willkommen kleine Faye

Hier kann alles zu Toy-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3334
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Herzlich Willkommen kleine Faye

Beitrag von PudelmonsterBeni » Di Jul 17, 2018 10:52 am

Isi hat geschrieben:
Di Jul 17, 2018 9:55 am
Hammer, 2,1kg nun 2,3 kg - auf immerhin 28 cm. Oder hast du da auch eine angepasste Zahl? Kann ich mir kaum vorstellen, nur 1 Viertel Gewicht von Joy bei nicht mal 10 cm weniger Rückenhöhe. Echt ein Elfenhund.
Vllt muss ich nochmal nachmessen :lol: Aber eigentlich bin ich mir fast sicher, dass das stimmte :frech:
Rohana hat geschrieben:
Di Jul 17, 2018 10:03 am
Mensch, da hat sie ja (prozentual betrachtet) richtig satt zugelegt :klatsch: :klatsch: . Paß nur auf, dass sie nicht fett wird :wink: :lol: .
Ja jetzt kommt die kritische Phase von zu dünn auf zu dick.. bei dieser Gewichtsklasse können da ja schon 50g ausschlaggebend sein :lol: :lol:

Meine Tierärztin hat mich gelobt, weil sie meinte, dass ich Attas Gewicht so toll im Griff habe :streichel: :streichel:
Dabei finden sie alle zu dick, weil sie neben Faye halt echt wie ne dicke Hummel wirkt :frech: :streichel: :streichel:
Ich hab mich sehr gefreut, weil das Gewicht ja wirklich das einzige ist, wo ich mega pingelig bin :roll:
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27586
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Herzlich Willkommen kleine Faye

Beitrag von Andy » Di Jul 17, 2018 2:31 pm

Na ja, haben denn die, die Atta zu dick finden, sie auch anfangs gesehen als sie zu dir kam? DA war sie dick! Jetzt hat sie allerhöchstens einen etwas "hohen Magen", der das seitliche Hungerdreieck ausfüllt..... :lol:
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
rakanel
Zwerg-Nase
Beiträge: 711
Registriert: Mo Feb 24, 2014 9:24 pm

Re: Herzlich Willkommen kleine Faye

Beitrag von rakanel » Di Jul 17, 2018 4:14 pm

Ich bin ein Faye-Fan - sie sieht so unglaublich süß aus!
Auf vielen Bildern hat sie etwas 'benihaftes'....ich weiß aber gar nicht genau was. Vielleicht ist es ihr Gesichtsausdruck?

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14480
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen kleine Faye

Beitrag von Iska » Di Jul 17, 2018 4:17 pm

:wav: immerhin wieder ein bisschen mehr....👏🏻🤗

das wird schon 🤗
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3334
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Herzlich Willkommen kleine Faye

Beitrag von PudelmonsterBeni » Mi Jul 18, 2018 1:53 pm

Andy hat geschrieben:
Di Jul 17, 2018 2:31 pm
Na ja, haben denn die, die Atta zu dick finden, sie auch anfangs gesehen als sie zu dir kam? DA war sie dick! Jetzt hat sie allerhöchstens einen etwas "hohen Magen", der das seitliche Hungerdreieck ausfüllt..... :lol:
Jaaaa die kennen sie durchweg von Anfang an :lol:
Von der Seite hat Atta eine super Figur.. aber durch ihren breiten Brustkorb und ihren Trampelgang wirkt sie von vorne echt massig :lol:
Taille hat sie ja auch.. wenn auch nicht soooo viel :frech:
rakanel hat geschrieben:
Di Jul 17, 2018 4:14 pm
Ich bin ein Faye-Fan - sie sieht so unglaublich süß aus!
Auf vielen Bildern hat sie etwas 'benihaftes'....ich weiß aber gar nicht genau was. Vielleicht ist es ihr Gesichtsausdruck?
Findest du? Ich habe bisher (Gott sei dank) keine Ähnlichkeit gefunden :n010:
Vllt sehe ich es aber auch nicht so, weil ich sie live erlebe und sie charakterlich eben komplett anders ist als mein lieber, ruhiger Beni-Schatz :streichel:
Wobei ich durch sie schon darüber nachdenke wie Beni wohl als junger Pü war.. ich bin mir aber eigentlich sicher, dass er ein Ultra Macho war :lol: :frech:

Heute früh wollte Faye nicht fressen und dann dachte ich "ach komm.. nimm ein Handtuch und ne Decke, lege sie auf das Bett und stelle den Napf dorthin.. vllt frisst sie ja später"
Atta würde zwar aufs Bett kommen, aber sie macht es nicht und daher kommt da wirklich nur Faye ran.
Dann bin ich arbeiten gegangen und am Mittag nach Hause und siehe da.. beinahe leer.. so leer, dass ich fast dachte, dass Atta doch hochgesprungen ist.. aber dann war mir klar, dass wirklich Faye gegessen hatte, denn es waren RESTE da und bei Atta gibt es so etwas NIEMALS!!!!
Mensch hab ich mich gefreut..
Nach der Mittagsrunde hab ich nochmal Nassfutter mit Hackfleisch, Haferflocken und Quark gemischt und tadaaaa.. sie hat es gefressen ---- komplett :wav: :wav:

Wenn rohes Fleisch dabei ist, frisst sie nahezu immer und dann auch alles und nicht nur das Fleisch ;)
Jetzt muss ich nur noch irgendwo einen günstigen Gefrierer herbekommen und dann taste ich mich (hoffentlich mit Andys Hilfe ;)) wieder ans Barfen :streichel:
Beni war ja ein Spezialfall und ein bisschen anspruchsvoller wie meine zwei gesunden Weiber...Oder Andy :? ?
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Benutzeravatar
Isi
Riesen-Nase
Beiträge: 2297
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Herzlich Willkommen kleine Faye

Beitrag von Isi » Mi Jul 18, 2018 2:14 pm

Kurz dazwischen gefunkt: Vielleicht ist Faye auch einfach keine Frühesserin?

Und ohne Andy zu sein, aber: Natürlich kriegst du das hin, deine 2 zu barfen!

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3334
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Herzlich Willkommen kleine Faye

Beitrag von PudelmonsterBeni » Mi Jul 18, 2018 2:37 pm

Isi hat geschrieben:
Mi Jul 18, 2018 2:14 pm
Kurz dazwischen gefunkt: Vielleicht ist Faye auch einfach keine Frühesserin?

Und ohne Andy zu sein, aber: Natürlich kriegst du das hin, deine 2 zu barfen!
mmh dachte ich anfangs auch, aber sie frisst mal morgens und dafür abends nicht oder mal abends und morgens nicht.. mal auch gar nicht..
Sie schmatzt aber abends auch hin und wieder, bisher hat sie das halt nach dem Putzen gemacht und ich dachte es liegt vllt daran, aber mittlerweile blutet sie ja nicht mehr und macht es dennoch manchmal noch..
Evtl also Sodbrenne :n010: ?

Jaaa, das schaffe ich bestimmt, aber jemanden mit Ahnung an der Seite zu wissen ist auch niemals schlecht :)
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27586
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Herzlich Willkommen kleine Faye

Beitrag von Andy » Mi Jul 18, 2018 3:24 pm

Klar schaffst du das! Ansonsten fragst du halt. ;)
Du kannst ja auch mal ein wenig durch die Barfseiten stöbern. Dort habe ich recht viele beispielhafte Wochenpläne eingestellt. Der kleinste Hund war mal Tammy, ein ZP, für den ich einen Futterplan geschrieben habe. Da kannst du das gut runterrechnen auf deine Faye.
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3334
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Herzlich Willkommen kleine Faye

Beitrag von PudelmonsterBeni » Mi Jul 18, 2018 8:32 pm

Andy hat geschrieben:
Mi Jul 18, 2018 3:24 pm
Klar schaffst du das! Ansonsten fragst du halt. ;)
Du kannst ja auch mal ein wenig durch die Barfseiten stöbern. Dort habe ich recht viele beispielhafte Wochenpläne eingestellt. Der kleinste Hund war mal Tammy, ein ZP, für den ich einen Futterplan geschrieben habe. Da kannst du das gut runterrechnen auf deine Faye.
Das mach ich auf jeden Fall wenn es soweit ist :)

Hier ein Bild von meiner Stabheuschrecke 😅 und sie ist sogar vorgelaufen :wav:
Bild
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27586
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Herzlich Willkommen kleine Faye

Beitrag von Andy » Mi Jul 18, 2018 9:00 pm

Stabheuschrecke! 🤣🤣🤣
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Doro
Supernase
Beiträge: 2755
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Herzlich Willkommen kleine Faye

Beitrag von Doro » Mi Jul 18, 2018 10:01 pm

Die Lütte blüht ja richtig auf :D
Pass bloß auf das du nicht irgendwann den Rückruf üben musst :frech:
Viele Grüße
Doro

Benutzeravatar
Isi
Riesen-Nase
Beiträge: 2297
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Herzlich Willkommen kleine Faye

Beitrag von Isi » Mi Jul 18, 2018 10:28 pm

Doro hat geschrieben:
Mi Jul 18, 2018 10:01 pm
(...)
Pass bloß auf das du nicht irgendwann den Rückruf üben musst :frech:
:lol:

(Mit Joy hatte ich das "Problem" in der Hundeschule: Sie entfernte sich nie genug von mir, um den Rückruf zu üben :frech: )

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3334
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Herzlich Willkommen kleine Faye

Beitrag von PudelmonsterBeni » Fr Jul 20, 2018 9:42 pm

Gute Nacht Zusammen 😴
Bild
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14480
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen kleine Faye

Beitrag von Iska » Sa Jul 21, 2018 10:42 am

ein süßes Bild.... :wav:
so eine schmale Maus aber auch.... :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Sindy
Welpen-Nase
Beiträge: 98
Registriert: Fr Apr 28, 2017 7:43 am

Re: Herzlich Willkommen kleine Faye

Beitrag von Sindy » Sa Jul 21, 2018 11:39 am

So ein süßes Foto. Da mag man sich ja gar nicht bewegen um den Hund nicht zu stören. Sie genießt aber sichtlich die Körpernähe. Enger kann man ja fast nicht kuscheln.
Viele Grüße von Sindy und Timmy

Antworten

Zurück zu „Toy-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste