Ein Jahr mit Rosi

Hier kann alles zu Toy-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
Benutzeravatar
pudelig
Kleine-Nase
Beiträge: 1332
Registriert: Di Mär 31, 2015 8:08 am

Ein Jahr mit Rosi

Beitrag von pudelig » Fr Dez 02, 2016 5:49 pm

Ihr glaubt es nicht, was mein Mann mir heute "mitgebracht" hat.
Aus der Wohnung einer verstorbenen alten Dame sollte er diese kleine Dame ins Tierheim bringen

Bild

Bild


und das konnte er natürlich nicht :mrgreen:

Nun ist sie hier.
Zuletzt geändert von pudelig am Di Jan 02, 2018 1:07 am, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
von ilo mit Kleinpudel Micky *02.01.2015 & Zwerg Schlomo *19.03.2018
sowie unvergessen die Berner Poldi, Clara und Anni sowie Toy-Lady Rosi

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 15033
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Findel Toy

Beitrag von Iska » Fr Dez 02, 2016 5:51 pm

achje... alles Gute im neuen Zuhause der kleinen Maus.... :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
pudelig
Kleine-Nase
Beiträge: 1332
Registriert: Di Mär 31, 2015 8:08 am

Re: Findel Toy

Beitrag von pudelig » Fr Dez 02, 2016 6:11 pm

Nein, wir wollen sie nur so lange hier behalten, bis die Angehörigen sich melden...
nun rief gerade eine Bekannte an, die den Hund nehmen sollte, wenn die Besitzerin einmal nicht mehr da ist.

LUNA heißt die kleine und ist ca. 13 bis 14 Jahre alt und braucht wohl Herzmedikamente. Die Bekannte meint, wir können sie aber auch behalten.

Ich wäre ja reichlich verrückt, mir noch eine alte kranke Hündin aufzuladen. Micky lässt die Kleine überhaupt nicht in Ruhe. :bekloppt: :bekloppt:


... aber ich glaube, dann will ich mal verrückt sein! :mrgreen:
Viele Grüße
von ilo mit Kleinpudel Micky *02.01.2015 & Zwerg Schlomo *19.03.2018
sowie unvergessen die Berner Poldi, Clara und Anni sowie Toy-Lady Rosi

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27774
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Findel Toy

Beitrag von Andy » Fr Dez 02, 2016 6:17 pm

Ach herrje....was für eine süße kleine Minimaus! Die Bekannte erscheint mir nicht so irre begeistert zu sein, die Kleine nun zu nehmen. Ob sie es da dann gut hat?? :n010:
Dann sei bitte verrückt und behalte sie!! :streichel: :klatsch:
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Luise2016
Zwerg-Nase
Beiträge: 625
Registriert: Di Aug 23, 2016 8:35 am
Wohnort: Aumühle bei Hamburg

Re: Findel Toy

Beitrag von Luise2016 » Fr Dez 02, 2016 6:26 pm

Was für eine Geschichte :) . Und was für ein Ehemann :klatsch: . Wie findet denn die kleine alte Dame den Jungspund?
Bild

Benutzeravatar
Harli
Supernase
Beiträge: 3580
Registriert: Do Mär 07, 2013 12:18 am
Wohnort: im grünen Umland von Berlin, 2 Mix-Hündinnen

Re: Findel Toy

Beitrag von Harli » Fr Dez 02, 2016 6:45 pm

Was für ein zauberhaftes kleines altes Plüschdings!
Wieviel Verrücktheit brauchts denn, dass Du sie behältst? :wink:
Mir dürfte sowas nicht passieren, dass mir mein Schatz ein kleines Püchen mitbringt... hach! Wobei auch kleine alte Hunde, wenn sie krank sind, einem große Sorgen machen können.
Deine Bedenken kann ich verstehen. Aber immerhin sind die TA-Kosten nicht so riesig wie bei nem großen Hund.
Wie und wo auch immer, ich wünsch der kleine Luna alles Gute. :streichel:
Bild

Benutzeravatar
nase
Große-Nase
Beiträge: 1539
Registriert: Do Apr 22, 2010 1:49 pm
Wohnort: Ostfriesland

Re: Findel Toy

Beitrag von nase » Fr Dez 02, 2016 7:01 pm

Das Kissen ist wohl doch ein bisschen zu groß.....
Ich wünsche dir alles Gute zu eurer neuen Mitbewohnerin!
LG, Birgit, Kalle und Pedro
BildBild

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3376
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Findel Toy

Beitrag von PudelmonsterBeni » Fr Dez 02, 2016 8:17 pm

Ach Gott, was für eine süße alte Dame <3

Also ich vermute, an deiner Stelle wäre ich vermutlich verrückt und sie würde bleiben :frech:
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Benutzeravatar
pudelig
Kleine-Nase
Beiträge: 1332
Registriert: Di Mär 31, 2015 8:08 am

Re: Findel Toy

Beitrag von pudelig » Fr Dez 02, 2016 9:02 pm

o je, was für eine Entscheidung...
der Jungspund hebt die alte Dame von hinten mit seinem Kopf hoch und wenn er sie dann wieder runtersetzt, nur um sie zu umklammern :keule:
Leider habe ich die TÄ von der kleinen Luna knapp verpasst. Ich muss wissen, ob sie kastriert ist. Sonst ist Essig.

Inzwischen weiß ich, dass sie bei einer 94jährigen Dame lebte und abends mit dieser auf dem Sofa fern sah.
Nun ist sie 8 Stunden hier im Haus und ich weiß, sie wird bleiben :P
Sollte sie nicht kastriert sein, dann müssen halt Hormonspritzen her oder was weiß ich was.
Viele Zähne hat sie nicht mehr und die, die noch da sind sehen sehr stummelig und rott aus :?

Ich fahre morgen zur TÄ - schauen ob sie wirklich Herzmed. braucht. Und baden würde ich sie auch gern, sie riecht sehr nach ... ich sage es hier mal nicht.
Micky hat sich nun beruhigt. Draußen klappt es ganz gut. Und drinnen habe ich mit Wasserspritze gearbeitet. Vorne durfte er riechen - hinten no go. Nun läßt er sie in Ruhe und alles schläft. Ich habe noch schnell ein paar Fotos für euch gemacht. Nicht sehr gute Qualität leider. Am imposantesten finde ich Poldis Füße neben der kleinen zarten Lady.

Kurz bevor mein Mann heute anrief habe ich nach langer Zeit hier mal wieder im Pudelforum gelesen und unter Vermittlung mit dem GP geliebäugelt. Als ich sah, dass er schon ein neues Zuhause hat war ich kurz ein klein wenig enttäuscht - dann natürlich froh für ihn - und dann klingelte mein Mann an und sagte, er habe eine Überraschung für mich :mrgreen:
So schnell kanns gehen.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße
von ilo mit Kleinpudel Micky *02.01.2015 & Zwerg Schlomo *19.03.2018
sowie unvergessen die Berner Poldi, Clara und Anni sowie Toy-Lady Rosi

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27774
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Findel Toy

Beitrag von Andy » Fr Dez 02, 2016 9:11 pm

Ach wie schön, dass sie bleiben darf! Für deinen Poldi scheint sie der wahre Jungbrunnen zu sein! :mrgreen:
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Harli
Supernase
Beiträge: 3580
Registriert: Do Mär 07, 2013 12:18 am
Wohnort: im grünen Umland von Berlin, 2 Mix-Hündinnen

Re: Findel Toy

Beitrag von Harli » Fr Dez 02, 2016 9:20 pm

pudelig hat geschrieben:Nun ist sie 8 Stunden hier im Haus und ich weiß, sie wird bleiben :P
:D Jaaaaaaaa! :wav:

Achso, was mir grad einfällt, könnte es noch irgendeine Gegenstimme von den Familienangehörigen des alten Frauchens geben? Gibt es viele Angehörige, weißt Du was, nicht dass doch noch irgendjemand, und wenns nur aus Rührseligkeit ist oder weil er sich übergangen fühlt, die Kleine unbedingt erben will?

Da hast Du ja jetzt ein ganz lustig buntes Trio mit den drei so unterschiedlichen Größen, die Fotos sind herrlich. Den Geruch kann ich mir so ungefähr vorstellen :? , und Luna sieht auch aus, als ob sie ein Bad gebrauchen könnte.
Wenn sie immer in der selben TA-Praxis war, werden die sicher sagen können, ob sie kastriert ist. Wie bahaart ist sie untenrum, sieht man keine Narbe am Bauch? (Nagut, die könnte dann theoretisch auch von was anderem sein, in 12 Hundejahren kann man immer mal auf dem OP-Tisch landen.)
Ach, dass kriegst Du sicher in der nächsten Zeit alles raus und geregelt. :)

Und das Interesse an einer neuen Hundedame ist bei unseren familieneigenen Rüden innerhalb von 2 Wochen von alleine verschwunden. Allerdings hätte Taxi auch keinen Schaden genommen, wenn die deutlich kleineren Papillons ihr dauerhaft den Hof gemacht hätten. Wo man beim umgekehrten Größenverhältnis wie bei Euch ja doch ab und zu ne Ansage machen sollte, bis die Neue nicht mehr so reizvoll ist. Aber das klingt ja schon so, als ob Micky schnell kapiert, dass er seine übersprudelnden Hormone mal besser schnell wieder einpacken kann.
Bild

Benutzeravatar
pudelig
Kleine-Nase
Beiträge: 1332
Registriert: Di Mär 31, 2015 8:08 am

Re: Findel Toy

Beitrag von pudelig » Fr Dez 02, 2016 10:05 pm

Danke für eure nette Anteilnahme!
Es gibt keine Angehörigen. Die Kirche erbt alles und die eine Bekannte, die es gibt, die hat vor 3 Jahren, als die alte Dame mal im Krankenhaus war, die Luna versorgt uns sollte sie, im Todesfall dann übernehmen. Hätte sich auch gemacht. Aber als ich gesagt habe, wir könnten es uns evtl. auch vorstellen, das die kleine Dame bei uns bleiben kann, da sagte sie, dass sei auch gut. Sie macht im März eine Kreuzfahrt, dann könnte ich sie dann ja vielleicht nehmen oder eben auch jetzt gleich behalten :wink:

Wir nannten die Kleine Rosa(lie), bevor wir dann den Namen Luna erfahren haben. Scheinbar kann sie eh nicht mehr hören, dann könnten wir es ja auch bei Rosa lassen. :wink: Aber wenn ich mir vorstelle, dass mein Micky nach meinem Tode zu wildfremden Menschen geht und die ihn dann anders rufen, dass macht mich traurig :cry: Na mal sehen, wie alles so wird. Vor allem bin ich auf die Nacht gespannt. Sie wird in Mickys "Hunde-Garage" (Box) die Nacht verbringen. Die 3 liegen vor meiner Kammertür. Ich bin gespannt. Die Dame hat sie jahrelang nicht mehr ausgeführt. Nur noch Terrassentür auf, kurz raus und wieder rein. Ich glaube, ich muss ihr einen Mantel kaufen. Das ist wieder so typisch eine Geschichte, die das Leben geschrieben hat. Was stöhne ich, dass ich mit Poldi nur noch wenige Meter Spaziergänge machen kann und er so alt und gebrechlich ist und für 100 Euro jeden Monat Tabletten frisst. Und immer diese Sorgen. Nun noch ein Mitglied mehr in der Rentnerband. Schön! Ich freue mich.
Viele Grüße
von ilo mit Kleinpudel Micky *02.01.2015 & Zwerg Schlomo *19.03.2018
sowie unvergessen die Berner Poldi, Clara und Anni sowie Toy-Lady Rosi

Benutzeravatar
dino
Große-Nase
Beiträge: 1852
Registriert: So Apr 15, 2012 4:22 pm
Wohnort: Golmbach GP, geb. 02/2012 und Bedlington Terrier, geb. 09/2016

Re: Findel Toy

Beitrag von dino » Fr Dez 02, 2016 10:46 pm

Was für eine süße Maus, die könnte ich auch nicht wieder hergeben. Wie schön, dass sie bei euch bleiben darf, manchmal muss man einfach auf das Herz hören und nicht auf den Verstand. :D
LG Gitte mit Dino und Anton

Benutzeravatar
pudelig
Kleine-Nase
Beiträge: 1332
Registriert: Di Mär 31, 2015 8:08 am

Re: Findel Toy

Beitrag von pudelig » Fr Dez 02, 2016 11:24 pm

warum kann ich eigentlich meine Bilder nicht sehen? nur die ersten beiden... oder seht ihr die anderen auch nicht?
Viele Grüße
von ilo mit Kleinpudel Micky *02.01.2015 & Zwerg Schlomo *19.03.2018
sowie unvergessen die Berner Poldi, Clara und Anni sowie Toy-Lady Rosi

Benutzeravatar
Harli
Supernase
Beiträge: 3580
Registriert: Do Mär 07, 2013 12:18 am
Wohnort: im grünen Umland von Berlin, 2 Mix-Hündinnen

Re: Findel Toy

Beitrag von Harli » Fr Dez 02, 2016 11:34 pm

Jetzt sehe ich die Bilder auch nicht mehr, nur die beiden ganz oben, aber als Du es "frisch" gepostet hattest, waren sie zu sehen. :shock:
Ob es ne Störung im Server gibt oder auf der Seite, von wo sie verlinkt sind? :n010:
Bild

Antworten

Zurück zu „Toy-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste