Gassi gehen?

Hier kann alles zu Toy-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
Benutzeravatar
PüPa
Einsteiger-Nase
Beiträge: 28
Registriert: So Aug 12, 2012 7:33 pm
Wohnort: Obernkirchen, liegt zwischen Hannover und Minden

Gassi gehen?

Beitrag von PüPa » So Aug 18, 2013 10:36 am

Hallo ihr Lieben,

ich war lange Zeit nicht da und musste mich hier erstmal wieder durchlesen :D

Nun muss ich mal eine Frage in den Raum stellen. Ich habe aufgeschnappt das man mit Toy´s nicht so lange Gassi gehen soll/darf?!
Ist da was dran ??? :shock: :cry:
Meine Beiden lieben lange Spaziergänge und wir gehen durch Feld, Wald und Wiese. Mal nur ne Stunde, dann aber auch mal wieder zwei oder drei Stunden. Genauso können wir aber auch einen Tag über nur faulenzen und nix tun bzw. kuscheln und schlafen. Zum Pipi machen hüpfen die zwei dann nur fix in den Garten und kommen dann gleich wieder. Ich habe wirkliche Anpassungskünstler, auch in meinem Studio sind sie total entspannt und passen sich dem Tagesablauf an.

Ich bin mal nun auf eure Meinungen/Ansichten gespannt.

Zu den Größen der Beiden ist zu sagen das Püschi 21 Monate jetzt 23 cm und 1800 Gramm wiegt.
Charly (14 Monate) ist 27 cm und wiegt 4100 Gramm

Bild Püschi

Bild Charly

Bild

Bild
Liebe Grüße von Nicole mit Püschi und Charly
Bild

Benutzeravatar
Elli
Supernase
Beiträge: 5359
Registriert: Mo Mai 26, 2008 12:52 pm

Re: Gassi gehen?

Beitrag von Elli » So Aug 18, 2013 11:50 am

Wer erzählt denn sowas? Abby´s normale Mittagsrunde ist ca. 1,5Std. Am Wochenende wenn wir Cachen gehen, werden es locker mal 3-4Stunden. Und im Urlaub sind wir auch den ganzen Tag unterwegs. Zudem bin ich vorher Joggen gegangen wo ich sie mit genommen habe. Nun hab ich mit Nordic Walking angefangen und da trainiert sie auch fleissig mit. Und von Erschöpfung ist bei ihr nicht´s zu sehen. Ich denke einfach, das es daran liegt wie die Hunde es gewohnt sind. Pudel sind sehr anpassungsfähig. Im Thread "Freizeitbeschäftigung" kannst du Bilder sehen.
Bild
Semper Fi

Benutzeravatar
Harli
Supernase
Beiträge: 3500
Registriert: Do Mär 07, 2013 12:18 am
Wohnort: im grünen Umland von Berlin, 2 Mix-Hündinnen

Re: Gassi gehen?

Beitrag von Harli » So Aug 18, 2013 8:18 pm

Also mein (mit 16 Jahren verstorbener) Toy ist genauso viel unterwegs gewesen wie mein Kleinpudel.
Mit zunehmenden Alter hatte ich den Eindruck, er wird schneller müde, hab ihn dann beim Tierarzt durchchecken lassen, Ergebnis: das Herz war nicht mehr ganz in Ordnung. Als er dann auf seine Medikamente eingestellt war, ist er wieder genauso agil gewesen wie in jungen Jahren.
Klar sind für so einen sehr kleinen Hund die Wege viel länger, die Stufen höher etc. als für einen "normal" großen Hund. Aber die Winzlinge sind trotzdem dankbar für alles an Beschäftigung und Bewegung, was man ihnen bietet, sind ja auch durch ein geringeres Gewicht viel leichtfüßiger unterwegs. Und, was Du auch schreibst, die Kleinen können es aber eben auch mal ein, zwei Tage ohne Dauerbespaßung aushalten und mal Faulenzen.
Genieße das Zusammenleben mit Deinen beiden süßen Lockenköpfchen und lass Dich nicht verrückt machen von solchen komischen Aussagen.
Bild

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6413
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Gassi gehen?

Beitrag von Bupja » Mo Aug 19, 2013 8:40 am

Also ich selber hab zwar keinen Toy, aber wir haben uns letztes Jahr in Dahn in der Pfalz zum Wandern getroffen und da war auch Elli mit Abby dabei.
Klein Abby ist die ganze Strecke (ich glaub, wir waren gute 4 Stunden unterwegs, wenn ich es noch richtig im Kopf hab) wie die großen mitgelaufen und war auch nicht müder als die anderen.

Ich würd also auch sagen, genießt weiter eure Spaziergänge und hab Spaß an Deinen beiden Mäusen!
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Elvira B.

Re: Gassi gehen?

Beitrag von Elvira B. » Mo Aug 19, 2013 9:25 am

So lange die beiden ihren Spaß haben, solltest du ihnen das auch gönnen.

Man traut den kleinen immer nüscht zu :wink: ich seh das jetzt bei Geli, sie ist ja auch so klein wie ein Toy und manch Toy ist um einiges größer :lol: wir machen viele Tagestouren mit ihr und das tippelt sie alles und wehe ich nehm sie mal hoch, da wird sie kreblich :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Toy-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste