Zazou stellt sich vor

Hier kann alles zu Toy-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
Fluse
Kleine-Nase
Beiträge: 1144
Registriert: Fr Okt 14, 2016 12:29 pm

Re: Zazou stellt sich vor

Beitrag von Fluse »

Ja das macht ja auch Sinn das gleich bei der Bioresonanz mit abzuchecken.
Bin gespannt.
Liebe Grüße von Alina mit Purzel

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 5505
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Zazou stellt sich vor

Beitrag von Gero »

So, wir sind zurück von der Bioresonanz und ganz froh.

Zazou ist in einem schlechten energetischen Zustand, der sich aber seit Kurzem schon bessert - so hat die TÄ mir das erklärt.

Ich habe ihr vorab nicht viel zu Zazou gesagt, nur dass sie erst kurz bei uns ist und Mutter noch die Zeit verschönen soll.

Sie hat mir erklärt, dass zu sehen/erkennen ist, dass Zazou über längere Zeit schwere/stressige Zeiten gehabt haben muß. Das aber gerade langsam eine Änderung eintritt - d.h. dass sich ihr energetischer Zustand langsam bessert.
Als sie dann hörte, dass Zazou schon 9 Jahre alt ist, meinte sie dass diese Besserung noch einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Ansonsten kommt ihr Juckreiz von Darmpilzen! Sie hat massive Darmpilze - die werden am 14.9. in Angriff genommen. Sonst ist das Dämchen unauffällig.
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 29940
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Zazou stellt sich vor

Beitrag von Andy »

Das hört sich doch gar nicht mal so schlecht an! Dass sie Stress hatte und dass es ihr jetzt etwas besser geht, passt ja auch. ;)
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Landei
Kleine-Nase
Beiträge: 1461
Registriert: Mo Feb 20, 2017 7:56 pm

Re: Zazou stellt sich vor

Beitrag von Landei »

Ohje, Darmpilze können aber auch ganz schön Bauchweh machen :? ...das wäre ja vielleicht auch mit eine Erklärung für den steifen Gang?! Beim Menschen sind bei Darmpilzen Kohlenhydrate tabu - ich könnte mir vorstellen, daß das beim Hund auch nicht anders ist :n010:
Alles Gute für die Kleine!!

Fluse
Kleine-Nase
Beiträge: 1144
Registriert: Fr Okt 14, 2016 12:29 pm

Re: Zazou stellt sich vor

Beitrag von Fluse »

Ja ich persönlich würde da auch Kohlenhydrate streichen.
Liebe Grüße von Alina mit Purzel

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 5505
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Zazou stellt sich vor

Beitrag von Gero »

Kohlenhydrate kriegt sie von der Menge her sehr wenig - sie kriegt nur bei mir Kartoffeln und Gemüse. Mutter füttert das Dosenfutter - ist als Alleinfutter deklariert - pur. Und von ihren 60-65 g Frühstücksportion sind ca. 12-15 g KH und Gemüse.

Trofu als Leckerchen gibts zwar auch - Pferd mit Kartoffel - aber sehr wenig, sie kriegt ja die Mini-Kroketten und davon insgesamt ca. 10 Stück am Tag.
Die TÄ gestern war aber sehr zuversichtlich dass die Behandlung durch BR ihr schnell helfen wird.
War damals bei Gero ja auch der Fall - er begann am nächsten Tag für knapp ne Woche zu stinken - Abfallprodukte der abgetöteten Pilze wurden ausgeschieden über Atem und Haut.

Was mich noch etwas beunruhigt/hat - Zazou hat ne ziemlich große Tugend (Geschlechtsteil) aber schon seit sie hier einzog. Erst dachte ich sie wäre schon läufig, die Vorbesitzerin wußte nicht mehr wann die letzte Läufigkeit war und meinte sie würde wohl "demnächst" läufig werden.

Tja, da hatte sich inzwischen nichts verändert, außer dass Gero und Mia jetzt seit einigen Tagen immer mal wieder da eine Geruchskontrolle machen.

Die TÄ gestern fand die Tugend auch ziemlich groß aber sonst keine Anzeichen für eine (beginnende/stattfindende) Läufigkeit und meinte, es könne auch sein dass sie in der Scheinträchtigkeit "hängengeblieben" sei. Also quasi die Scheinträchtigkeit noch immer nicht beendet ist.
Wir sollen das noch 4 Wochen beobachten und ggf. noch mal zum TA und dann noch mal begutachten lassen.
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Fluse
Kleine-Nase
Beiträge: 1144
Registriert: Fr Okt 14, 2016 12:29 pm

Re: Zazou stellt sich vor

Beitrag von Fluse »

Gero hat geschrieben:
Di Sep 01, 2020 3:52 pm
Sie hat massive Darmpilze - die werden am 14.9. in Angriff genommen.
Wie geht es ihr und wie war die Behandlung?
Bemerkt ihr schon etwas?
Liebe Grüße von Alina mit Purzel

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 5505
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Zazou stellt sich vor

Beitrag von Gero »

Guten Abend Alina,

die Behandlung fand statt und Zazou begann noch in der Praxis zu stinken :mrgreen: .

Seitdem hat sich ihr Verhalten noch mal verändert, sie ist wesentlich munterer als vorher. Sie zeigt immer öfter Interesse am Spiel mit uns und sie sucht immer öfter von sich aus Körperkontakt - ob das alles mit der Bioresonanz zu tun hat weiß ich nicht. Aber vielleicht kommt es quasi als Nachwirkung nach dem Entfernen der Darmpilze - egal wie, es ist schön zu sehen wie sehr das alte Mädchen sich verändert hat.
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 5441
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Zazou stellt sich vor

Beitrag von Isi »

Das klingt schön!

ich zuck nur bei "das alte Mädchen" immer etwas zusammen, denn sie ist doch erst 9 :roll: Mag auch an meinem Oldie-Model hier liegen :lol: Ich finde 9 noch kein Alter für einen kleinen Pudel.

Benutzeravatar
Bupja
Mega-Nase
Beiträge: 7598
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (11,5) ,Butz (14), KP Toadie (7), Wuckel Samson (4)

Re: Zazou stellt sich vor

Beitrag von Bupja »

Isi mir geht's genau so.
Dann ist Butz the Walking Dead und Pjakkur kurz davor mit seinen 12 🤭
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 5505
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Zazou stellt sich vor

Beitrag von Gero »

Guten Morgen!

Wenn ihr sie erleben würdet wüßtet ihr warum ich altes Mädchen sage. Sie ist im Vergleich mit Nina damals tatsächlich ein altes Mädchen - Nina war mit 13 noch nicht alt.

Und im Vergleich mit Mia - die ja ständig wuselt und nur Quatsch im Kopf hat - ist sie alt. Sie läuft zwar inzwischen wesentlich besser/nicht mehr so steifbeinig wie anfangs, aber die ganze kleine Dame macht den Eindruck alt zu sein, ich kanns nicht anders erklären.

Sie macht meist einen ruhigen, bedächtigen Eindruck, bewegt sich meist sehr gemessen/langsam und guckt auch immer so - hm, wie beschreib ichs nur? - abgeklärt, zurückhaltend.

Aber das ist ja Alles ganz egal sie ist unser altes Mädchen und das ist nicht abwertend gemeint sondern liebevoll :streichel: Und wir freuen uns jedesmal ganz doll wenn sie doch mal aus sich rauskommt und z.B. mit dem Spieli ankommt und mich zum Werfen auffordert.
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
Bupja
Mega-Nase
Beiträge: 7598
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (11,5) ,Butz (14), KP Toadie (7), Wuckel Samson (4)

Re: Zazou stellt sich vor

Beitrag von Bupja »

Alles gut :streichel:

Passt ja auch für euch, denn genau nach so einem Hund habt ihr ja für Deine Mutter gesucht.
Ein frecher Hüpfer hätte da ja auch einfach nicht gepasst.

Der Spitzname wirkt halt nur seltsam, wenn man eben tatsächlich alte Hunde hat, die leider schon lange jenseits der 9 sind.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 5441
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Zazou stellt sich vor

Beitrag von Isi »

Ich glaub auch nicht, dass du das abwertend meinst :wink:

Schon Hammer, wie unterschiedlich sich ein Hund, auch je nach Haltung und Veranlagung, entwickeln kann.

Ich hoffe, sie macht bei euch weiter eine Verjüngung durch :)

Fluse
Kleine-Nase
Beiträge: 1144
Registriert: Fr Okt 14, 2016 12:29 pm

Re: Zazou stellt sich vor

Beitrag von Fluse »

Das klingt doch prima! :klatsch:

Das Alter ist halt eine Zahl.
Wie jemand drauf ist / gesundheitlich fit/nicht fit ist, ist doch eine komplett andere Sache.
Liebe Grüße von Alina mit Purzel

Antworten

Zurück zu „Toy-Pudel“