Kennt jemand trackR GPS-Sender?

Antworten
Benutzeravatar
nase
Kleine-Nase
Beiträge: 1414
Registriert: Do Apr 22, 2010 1:49 pm
Wohnort: Ostfriesland

Kennt jemand trackR GPS-Sender?

Beitrag von nase » Sa Apr 08, 2017 8:18 am

Hallo,
ich bin gerade über eine Werbung für trackR gestolpert, das sieht aus wie eine Hundemarke, wird am Halsband befestigt und soll via Smartphone den Aufenthaltsort des Hundes (oder des Auto oder was auch immer) übertragen. https://trackr.giddyup.deals/index-de/? ... 44&oid=376
Zwar ist uns noch NIE (toi, toi, toi!) ein Hund abhanden gekommen, das ist aber mein absoluter Alptraum. Da die Teile sehr günstig sind und ich einen leichten Kontrollzwang habe, bin ich geneigt, so etwas auszuprobieren.
Hat jemand damit schon Erfahrungen gesammelt?
LG, Birgit
LG, Birgit, Kalle und Pedro
BildBild

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 26449
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Kennt jemand trackR GPS-Sender?

Beitrag von Andy » Sa Apr 08, 2017 11:41 am

Den kenne ich nicht. Kannst du den nur per Dollar bezahlen??
Ich habe für Majken den von Tractive und bin sehr zufrieden damit.
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 2577
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Kennt jemand trackR GPS-Sender?

Beitrag von PudelmonsterBeni » Sa Apr 08, 2017 11:44 am

nase hat geschrieben:
Sa Apr 08, 2017 8:18 am
Hallo,
ich bin gerade über eine Werbung für trackR gestolpert, das sieht aus wie eine Hundemarke, wird am Halsband befestigt und soll via Smartphone den Aufenthaltsort des Hundes (oder des Auto oder was auch immer) übertragen. https://trackr.giddyup.deals/index-de/? ... 44&oid=376
Zwar ist uns noch NIE (toi, toi, toi!) ein Hund abhanden gekommen, das ist aber mein absoluter Alptraum. Da die Teile sehr günstig sind und ich einen leichten Kontrollzwang habe, bin ich geneigt, so etwas auszuprobieren.
Hat jemand damit schon Erfahrungen gesammelt?
LG, Birgit
Huhu Birgit :)
Ich kenn einige im weiten Bekanntenkreis die ein TrackR haben und die super zufrieden sind. Ich persönlich hab aber keine direkten Erfahrungen :)
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Kruemel
Einsteiger-Nase
Beiträge: 19
Registriert: So Sep 04, 2016 7:27 am

Re: Kennt jemand trackR GPS-Sender?

Beitrag von Kruemel » So Apr 09, 2017 6:29 am

Wenn man trackr bei google eingibt, erhält man auch Angebote in €. ZB über Amazon. Allerdings gibt es auch extrem viele negative Bewertungen:
http://www.testberichte.de/r/produkt-me ... 242-1.html

Scheint keine besonders gute Reichweite zu haben, oder es waren alles Montagsprodukte. Es soll keine "weltweite GPS Ortung haben" und über Bluetooth laufen! Zur Reichweite konnte ich nichts genaues finden.
Bei so einem kleinen Anhänger für nur 30€ wäre ich fast versucht, es trotzdem auszuprobieren. Zum Glück haben wir aber noch keinen Hund und bis es soweit ist hoffe ich, daß so winzige tracker Standard sind.
Herzliche Grüße,
Sasha

Benutzeravatar
nase
Kleine-Nase
Beiträge: 1414
Registriert: Do Apr 22, 2010 1:49 pm
Wohnort: Ostfriesland

Re: Kennt jemand trackR GPS-Sender?

Beitrag von nase » So Apr 09, 2017 6:40 pm

So, ich habe jetzt auch nochmal eine Runde gegoogelt und habe mir bei Amazon Rezensionen durchgelesen, z. B.:

Ich kann mit dem TrackR nicht meine Katze taggen und dann life auf dem Handy verfolgen wo sie rumläuft. Sobald sie mehr als 30m vom Handy weg ist, ist sie weg. Das gleiche gilt für Fahrräder die gestohlen werden oder Schlüssel die ich in Bar X verloren hab, die aber jemand anders dann mitgenommen hat. All diese Dinge gehen nur "eingeschränkt über ein sogenanntes Crowd GPS"
Crowd GPS heißt das wenn in meiner Stadt 100 andere Leute einen TrackR und die dazugehörige App auf dem Telefon haben, dann kann sich auch deren App mit meinem TrackR verbinden. Sie sehen das zwar nicht aber ihr Telefon verbindet sich daraufhin mit dem Internet und sagt dem TrackR Server das mein Schlüssel gesehen wurde. Dieser meldet das dann meinem Telefon. Dazu bedarfs allerdings einer Dichte an Usern die in D nicht vorhanden ist. In NewYork oder San Francisco sieht das schon anders aus.


Wenn ich das richtig verstanden habe, hat diese Marke gar keinen eigenen GPS-Sender, sondern wird von allen Smartphones, die die entsprechende App haben und sich in der Nähe meines Hundes aufhalten registriert und der Ort wird erfasst. Das klappt in Berlin wahrscheinlich besser als hier in Ostfriesland. ;-)
LG, Birgit, Kalle und Pedro
BildBild

Zwergpudeline
Einsteiger-Nase
Beiträge: 23
Registriert: Di Aug 11, 2015 3:12 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Kennt jemand trackR GPS-Sender?

Beitrag von Zwergpudeline » So Apr 09, 2017 6:44 pm

Soweit ich gesehen habe, funktioniert der Sender nicht über GPS, sondern über Bluetooth, d. h. der verlorene Gegenstand muss sich in Bluetooth-Entfernung des Smartphones befinden. Für einen Autoschlüssel, den man irgendwo im Haus liegen gelassen hat, mag das ja gehen, aber bei einem Hund würde ich das eher nicht verwenden. Zwar wird Dein verlorener Gegenstand auch über das Bluetooth anderer App-Nutzer gefunden, aber ich denke mal, dass die Abdeckung in Europa sehr gering sein dürfte. Ich würde lieber etwas mehr investieren und ein richtiges GPS-Gerät kaufen. Viele Grüsse

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 2577
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Kennt jemand trackR GPS-Sender?

Beitrag von PudelmonsterBeni » Mo Apr 10, 2017 6:50 am

Warum waren denn alle so zufrieden bei mir :n010: :bekloppt: Da muss ich mal nachforschen :frech:
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

stupsii
Einsteiger-Nase
Beiträge: 13
Registriert: Di Mär 25, 2014 5:06 pm

Re: Kennt jemand trackR GPS-Sender?

Beitrag von stupsii » Di Apr 25, 2017 12:58 pm

Interessant ist es auf jeden Fall... Vielleicht sollte ich mir ach so etwas zulegen für meinen kleinen Weltwanderer...

Antworten

Zurück zu „Vermisst“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast