unter 2 % barfen

Alles übers Barfen

Moderator: Andy

Antworten
Benutzeravatar
pudelig
Zwerg-Nase
Beiträge: 811
Registriert: Di Mär 31, 2015 8:08 am

unter 2 % barfen

Beitrag von pudelig » Fr Jun 03, 2016 7:58 pm

Mein lieber alter Poldi ist dem Ende seines Lebensabends schon sehr nah gekommen und kann kaum 10 Minuten mit mir gehen. Parallel hatte er eine Zeit noch Micky Reste weggeputzt und hatte dann ordentlich zugenommen. Inzwischen hat er wieder etwas abgenommen, aber nun - auch ohne Mickys Napf - geht das Gewicht nicht weiter runter. Darum bekommt er nun insgesamt noch weniger (ca. 1,5 %) Aber er müsste doch dann trotzdem gut versorgt sein, wenn es nach wie vor ausgewogen ist, oder?
Viele Grüße,
ilo



mit den 3 Schätzchen

Micky, Kleinpudel * 02.01.2015, Rosi, Toy-Pudel * 06.06.2003
und Poldi, so fern und doch so nah

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 26378
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: unter 2 % barfen

Beitrag von Andy » Sa Jun 04, 2016 5:43 am

Ja, er ist auch damit ausreichend versorgt. ;)
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
pudelig
Zwerg-Nase
Beiträge: 811
Registriert: Di Mär 31, 2015 8:08 am

Re: unter 2 % barfen

Beitrag von pudelig » Sa Jun 04, 2016 9:25 am

Danke! Es ist gerade eine schwere Zeit :cry:
Viele Grüße,
ilo



mit den 3 Schätzchen

Micky, Kleinpudel * 02.01.2015, Rosi, Toy-Pudel * 06.06.2003
und Poldi, so fern und doch so nah

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 26378
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: unter 2 % barfen

Beitrag von Andy » Sa Jun 04, 2016 2:15 pm

Ja..... :streichel: :?
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Antworten

Zurück zu „BARF - Biologisch Artgerechtes Rohes Futter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste