Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Informationen zum Betrieb des Forums
Antworten
Benutzeravatar
PPoldi
Einsteiger-Nase
Beiträge: 28
Registriert: Mi Okt 28, 2009 5:05 pm
Wohnort: Wiesenburg

Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Beitrag von PPoldi » Mi Apr 22, 2015 8:28 am

Hallo,

mein Großpudelhündin Jeanna, 3 Jahre alt, blutet in Lunge und Darm. Wir benötigen dringend bis heute Mittag einen Blutspender in der Tierklinik Düppel, Berlin. Der Hund muss mehr als 20kg wiegen, gesund sein, darf nicht aus dem Ausland kommen und nicht älter als 9 Jahre sein. Bitte melden Sie sich unter 01523 7710382, Sonja Langguth. Ich übernehme alle Kosten und hole den Hund auch überall in Berlin ab. Momentan bin ich in Berlin Dahlem, Habelschwerdter Allee 30, Institut für Philosophie.
Viele Grüße
Sonja mit Poldi und Fiene

Benutzeravatar
Curly-Petra
Zwerg-Nase
Beiträge: 571
Registriert: Mo Feb 02, 2015 1:42 pm

Re: Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Beitrag von Curly-Petra » Mi Apr 22, 2015 9:23 am

Schade das ich nicht dort wohne, würde gern helfen wenns gegangen wäre. Wünsche viel Glück :streichel:

Petra


PS vielleicht bei FB mal rein tun...
Ich bin nicht auf der Welt um so zu seine wie andere mich haben wollen!
http://i38.servimg.com/u/f38/18/76/82/33/img_7311.jpg

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13300
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Beitrag von Iska » Mi Apr 22, 2015 9:41 am

:(
ohje, ich drücke Euch sehr die Daumen...... :streichel:
Fani hat leider zu wenig Gewicht.... :oops:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13300
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Beitrag von Iska » Mi Apr 22, 2015 11:43 am

für heute hat sich wohl ein Spender gefunden :wav: und Alex' Bobby wird morgen spenden :wav:

weitere Spender sind aber noch erwünscht :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

goldi2008
Zwerg-Nase
Beiträge: 726
Registriert: So Dez 23, 2012 7:04 pm
Wohnort: Schwobaländle

Re: Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Beitrag von goldi2008 » Mi Apr 22, 2015 3:38 pm

auch noch mal auf FB geteilt - der Blutspender muss ja nicht unbedingt ein Pudel sein oder ?

Toi toi toi wünsch ich dir und gute Besserung der Fellnase
mit freundlichen Grüßen Dani mit Goldi

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13300
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Beitrag von Iska » Mi Apr 22, 2015 4:31 pm

nein, das muss kein Pudel sein... nur über 20 Kilo und gesund und unter 9 Jahren.....;)
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
PPoldi
Einsteiger-Nase
Beiträge: 28
Registriert: Mi Okt 28, 2009 5:05 pm
Wohnort: Wiesenburg

Re: Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Beitrag von PPoldi » Mi Apr 22, 2015 11:41 pm

Ganz vielen lieben Dank für Eure Unterstützung!!
Heute morgen bin ich einfach zum Grunewaldsee gefahren und habe dort eine Frau mit einem Schäferhund am Parkplatz getroffen, die sofort mit mir in die Tierklinik gefahren ist. Jeanna hat also schon heute Mittag das erste Thrombozytenkonzentrat erhalten. Sie ist wach, an ihrer Umgebung interessiert und kämpft. Die Blutung in die Lunge hat der Röntgenaufnahme nach nachgelassen. Die Knochenmarksbiopsie hat leider ergeben, dass Jeanna leider keinerlei Vorstufen von Leukozyten oder Thrombozyten hat, die Werte sind wirklich auf Null. Es handelt sich wahrscheinlich um eine Autoimmunerkrankung. Jeanna bekommt ab morgen eine Immunglobulintherapie, leider habe ich das Medikament heute Abend nicht mehr in der Apotheke bekommen. Jeanna hat an vielen Stellen Hauteinblutungen, weil keine Thrombozyten mehr da sind, daher bin ich wahnsinnig froh, dass Bobby morgen in die Klinik kommt. Es gibt noch eine winzige Chance und Jeanna ist eine sehr starke Hündin. Sie war noch am Sonntagvormittag mit uns im Wald unterwegs und zeigte keine Anzeichen von Schwäche. Am Nachmittag hatte sie sich im Garten hingelegt und wirkte ganz k.o. Als ich sie angefasst habe, war sie ganz heiß und hatte 40,1° Fieber, das dann bis auf 40,7°stieg. Hinzu kamen Blutungen auf den Schleimhäuten.

Falls noch ein Hund, muss natürlich kein Pudel sein, als Spender infrage kommt, bitte melden! Bis Freitag sollten es genug Spender sein, aber ich kann momentan einfach nicht absehen, wie es weiter geht.

Liebe Grüße und eine gute Nacht
Sonja (mit Jeanna, Poldi (Kleinpudel) und Labradoroma Molly)

P.S. Wenn es hoffentlich irgendwann ein wenig ruhiger wird, stelle ich die Hunde und mich richtig vor. Momentan komme ich aufgrund des Bahnstreiks noch nicht einmal mehr nach Hause (wir wohnen in Brandenburg an der Grenze zu Sachsen-Anhalt).
Viele Grüße
Sonja mit Poldi und Fiene

Benutzeravatar
Phoebe
Supernase
Beiträge: 3462
Registriert: Mo Okt 12, 2009 9:51 pm
Wohnort: Dresden

Re: Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Beitrag von Phoebe » Do Apr 23, 2015 6:56 am

Boah das ist ja eine krasse Sache!

Ich drücke deiner Maus ganz ganz fest die Daumen, dass sie genug Kraft und Lebenswillen hat, um die Blutspende gut anzunehmen und sie weiterleben kann :!:
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13300
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Beitrag von Iska » Do Apr 23, 2015 10:15 am

wir drücken Euch ganz feste die Daumen für die arme Maus..... :streichel: :streichel:

wir haben es über Facebook schon ziemlich weit geteilt und es haben einige Leute Bereitschaft erklärt zu helfen..... :wav: Bist Du bei facebook? Falls nicht, wäre das anmelden dort noch eine wirklich gute Alternative, um noch mehr Menschen bzw. Hunde zu finden.... fb hat zwar immer so seine Seiten.... :roll: aber hier kannst Du wirklich sehr viele erreichen :klatsch: und ggf. kann man sich ja dann auch wieder abmelden......
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9762
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Beitrag von Hauptstadtpudel » Do Apr 23, 2015 11:00 pm

Wenn doch die Spender ausgehen,käme Bolle ja vielleicht infrage?
Der hat letzten Mittwoch einen Kastrationschip gelegt bekommen, weiß nicht, ob das ne Rolle spielt.

Er hat durch die unangenehmen Klinikaufenthalte in den letzten Monaten recht viel Stress dort,
aber bevor dir die Spender ausgehen, machen wir es möglich!
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Rosinchen
Mini-Nase
Beiträge: 280
Registriert: Mo Dez 01, 2014 9:37 am
Wohnort: Nähe Berlin Spandau

Re: Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Beitrag von Rosinchen » Fr Apr 24, 2015 7:28 am

Carlotta ist gerade scheinschwanger und noch dazu ein seeehr unangenehmer Tierarztpatient!
Amadeus ist leider noch zu leicht.
Im Notfall muss dann eben Carlotta ran!
Bitte über PN Bescheid geben.
Hoffentlich geht alles gut!
Liebe Grüße
Evelyn
Liebe Grüße
Evelyn

Benutzeravatar
PPoldi
Einsteiger-Nase
Beiträge: 28
Registriert: Mi Okt 28, 2009 5:05 pm
Wohnort: Wiesenburg

Re: Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Beitrag von PPoldi » Fr Apr 24, 2015 10:55 am

Vielen Dank!!
Jeanna hat die Thrombozytenspende von Bobby gestern super vertragen und hat dann auch über Nacht noch gleich das Immunglobulin erhalten. Zuerst reagierte sie darauf mit einem heftigen Fieberanstieg, innerhalb von einer knappen halben Stunde auf 41,1 °C, später lief die Infusion mit einer geringeren Geschwindigkeit aber problemlos. Jeanna hat in der Nacht noch drei Mal erbrochen, aber es ist zum Glück nie reines Blut, sondern eben Schleim mit Blutbeimengung. Der Hämatokritwert ist akzeptabel, Leukozyten sind keine vorhanden und die Thrombozyten sind sehr niedrig. Gerade wurde bei Jeanna Blut abgenommen und danach wird entschieden, ob sie auch heute noch eine Transfusion benötigt. Dafür ist auch schon ein Rüde (Berner Sennenhund) bereit. Die Frau hatte über FB von Jeanna erfahren und mir noch am Mittwochabend eine SMS geschickt. Ich bin wirklich überwältigt von soviel Hilfsbereitschaft! Noch mal auch ganz herzlichen Dank an Bobby und Alex.

Liebe Grüße
Sonja
Viele Grüße
Sonja mit Poldi und Fiene

Benutzeravatar
PPoldi
Einsteiger-Nase
Beiträge: 28
Registriert: Mi Okt 28, 2009 5:05 pm
Wohnort: Wiesenburg

Re: Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Beitrag von PPoldi » Fr Apr 24, 2015 11:52 am

Liebe Katja,

ganz vielen Dank für Dein Angebot. Momentan habe ich noch 6 mögliche Spender auf meiner Liste. Jeanna braucht heute auch noch eine Blutspende, das Frauchen vom Berner Sennenhund konnte ich nicht erreichen, aber es kommt eine Nachbarin aus unserem Dorf mit ihrem Hovawart. Zum Glück fährt die Bahn wieder!
Der Kastrachip sollte kein Problem sein, aber ich frage Jeannas Ärztin nachher danach. Letzte Nacht bin ich in der Klinik geblieben und heute werde ich wahrscheinlich auch dort bleiben.

Liebe Grüße
Sonja + Jeanna
Viele Grüße
Sonja mit Poldi und Fiene

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13300
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Beitrag von Iska » Fr Apr 24, 2015 1:26 pm

wir drücken weiter ganz feste die Daumen für Jeanna :streichel: :streichel: :streichel:

und ganz toll, wie groß die Hilfsbereitschaft unter den Hundeleuten ist.... :klatsch: :klatsch: :klatsch:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13300
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Dringend: Blutspender Tierklinik Berlin Düppel gesucht!

Beitrag von Iska » Sa Apr 25, 2015 4:48 pm

ich hoffe, keine Nachrichten sind gute Nachrichten.....? :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und Ankündigungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste