Rammeln und danach umkippen?

Alles, was mit dem Verhalten Eurer Pudel zu tun hat
Antworten
mollylein
Mini-Nase
Beiträge: 127
Registriert: Di Jun 06, 2017 2:35 pm
Wohnort: Nds

Rammeln und danach umkippen?

Beitrag von mollylein » So Okt 29, 2017 4:17 pm

seit etwa 1 Monat gibt es verschiedene -also ich kann sie nicht alle weg räumen- Kuscheltiere, die sich Polly zwischen die Beine klemmt und rammelt.
Erstmal: ist das normal? Sie macht das durchaus täglich sobald sie ein Kuscheltier rumliegen sieht.
Danach, meist unterbreche ich das Ganze, ich finde es hat schon etwas von Zwang, guckt sie ins Leere und kippt zur Seite, fängt sich aber kurz vorm Umfallen noch und ist dann wie immer.
Muss ich mir Sorgen machen?

Benutzeravatar
Thalassa
Mini-Nase
Beiträge: 499
Registriert: Sa Jun 28, 2014 2:26 pm

Re: Rammeln und danach umkippen?

Beitrag von Thalassa » So Okt 29, 2017 6:15 pm

Das "ins Leere gucken" und dann umkippen ist sicher nicht normal. Ich würde zum TA gehen.

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 8891
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Rammeln und danach umkippen?

Beitrag von Hauptstadtpudel » So Okt 29, 2017 6:19 pm

Viel kann ich nicht beitragen.
Rammeln dient ja auch zum Stressabbau, wird das Verhalten nur das rumliegende Kuscheltier ausgelöst?

Das anschließende fast Umfallen finde ich schon komisch.
Ich würde es mit dem Handy aufnehmen und damit zum Tierarzt.
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Pinch
Mini-Nase
Beiträge: 330
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Rammeln und danach umkippen?

Beitrag von Pinch » Mo Okt 30, 2017 4:43 pm

Katja hat recht, Rammeln dient dem Stressabbau, hat meine Hündin auch gemacht, aber Umfallen hört sich nicht gut an. Viel Glück! :streichel:
Schön ist es auf der Welt zu sein, noch schöner, dass sich vor tausenden von Jahren ein Wolf überlegte, ein Hund zu werden und seine Nachfahren fortan das Leben mit uns teilen :wav:Petra mit Platon 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Antworten

Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast