Tipps für Outdoorbekleidung

hier könnt Ihr Euch über Alles unterhalten. Quasselecke und Hilfeforum

Moderator: Judith

Antworten
Benutzeravatar
pudelig
Kleine-Nase
Beiträge: 1165
Registriert: Di Mär 31, 2015 8:08 am

Tipps für Outdoorbekleidung

Beitrag von pudelig » So Okt 22, 2017 1:44 pm

Leider haben meine geliebten Wanderschuhe nach 10 Jahren ihren Dienst teilweise quittiert. Bei Nässe sind sie nicht mehr dicht. Ich denke, es sind die Nähte. Im Winterurlaub werde ich mir in Bayern neue kaufen. Da finde ich die Auswahl immer wunderbar.

Nun hatte ich bei Raiffeisen nach neoprengefütterten Gummistiefeln geschaut. 99 Euro fand ich einen stolzen Preis, aber wie ich nun gesehen haben, ist da nach oben ja sogar noch mehr möglich :roll:
Kennt jemand die Marke Albatros? Oder was tragt ihr so? Ich möchte gern Gummistiefel haben. Sollen aber ein dickes und gutes Fußbett haben und warm sein. Ich mag es, wenn ich die Stiefel nach dem Hundegang flott wegstellen kann und nur 1x im Monat putze :mrgreen:

Und gleich noch eins: Ich habe 2 tolle wasserdichte Jacken. Die eine ist recht dünn, die andere super dick und warm. Gibts einen Tipp für etwas dazwischen?
Viele Grüße
von ilo mit Micky, Kleinpudel * 02.01.2015
und
unvergessen Berner Poldi und Toy-Lady Rosi

Pinch
Kleine-Nase
Beiträge: 1128
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Tipps für Outdoorbekleidung

Beitrag von Pinch » So Okt 22, 2017 2:31 pm

Ich habe Gummistiefel Le Chemaux bis zu 8 Grad und Neoprenstiefel von Aigle. Bei trage ich fast nur, da es hier in Norddeutschland häufig regnet. Sie sind super, leider teurer, aber Amazon gibt es sie auch mal recht künstig. Es lohnt sich, ich kann stundenlang darin laufen, alle vorher ausprobierten Marken taugten nicht, waren schnell kaputt. Zu Jacken habe ich keinen Tip, ich schleppe meine alte Barbourjacke seit 15 Jahren, die ein auswechselbares Futter hat😉
Schön ist es auf der Welt zu sein
:wav:Petra mit Platon & Gisela 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Benutzeravatar
Pudelpower
Große-Nase
Beiträge: 1709
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Tipps für Outdoorbekleidung

Beitrag von Pudelpower » So Okt 22, 2017 2:41 pm

Die Marke "Albatros" kenne ich nicht. Meine Gummistiefel sind von Aigle die "Parcours 2 ISO" in schwarz und ich bin damit sehr zufrieden. Sie sind mit Neopren gefüttert und haben ein Fußbett. Wie alle Gummistifel (die ich kenne) sind sie an den Füßen so groß, dass man dicke Socken oder Gummistiefel-Fußlinge darin tragen kann. Ich trage sie meist mit mitteldicken Wollstrümpfen. Kalte Füße hatte ich darin noch nie! Außerdem ist die Sohle recht rutschfest. Nachteil: Sie sind recht schwer (war damit aber problemlos schon stundenlang unterwegs) und teuer. In der Regel kosten sie ab ca. 150 € aufwärts. Mit etwas Glück gibt es aber auch mal welche unter 100 €. Muss man etwas recherchieren und evtl. Geduld haben. Während der Saison reinige ich sie nicht großartig, aber bevor sie im Frühjahr weggepackt werden, behandel ich sie mit einem speziellen Spray, damit sie nicht rissig werden. Und ich lasse sie nicht in der Sonne stehen.
Für wärmere Zeiten habe ich die gleichen Stiefel noch ungefüttert und nur halbhoch.

Was für wasserdichte Jacken kannst du empfehlen? Da bin ich bisher mit allen Versuchen unzufrieden.
Bild

Benutzeravatar
pudelig
Kleine-Nase
Beiträge: 1165
Registriert: Di Mär 31, 2015 8:08 am

Re: Tipps für Outdoorbekleidung

Beitrag von pudelig » So Okt 22, 2017 3:47 pm

Hallo Pudelpower,
kannst du mir mal sagen, wie die Weite oben am Schaft ist. Ich weiß. die haben einen Verstellverschluß. Aber ich habe doch recht sportliche Waden :frech:
Viele Grüße
von ilo mit Micky, Kleinpudel * 02.01.2015
und
unvergessen Berner Poldi und Toy-Lady Rosi

Benutzeravatar
Pudelpower
Große-Nase
Beiträge: 1709
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Tipps für Outdoorbekleidung

Beitrag von Pudelpower » So Okt 22, 2017 4:07 pm

Ich habe direkt oberhalb der Schnalle, nicht weiter gestellt, außenrum gemessen: 44 cm bei Schuhgröße 41. Innen messen bekomme ich nicht hin :( .
Bild

Benutzeravatar
pudelig
Kleine-Nase
Beiträge: 1165
Registriert: Di Mär 31, 2015 8:08 am

Re: Tipps für Outdoorbekleidung

Beitrag von pudelig » So Okt 22, 2017 5:14 pm

Super! Ich babe sie gerade bestellt - könnte sie aber kostenlos zurückschicken. Bin gespannt.

Meine super dicke Winterjacke ist übrigens von bergans. Einfach grandios - allerdings echt nur für die ganz kalten Tagen!

Und meine dünne Regenjacke ist von kiltec.
Viele Grüße
von ilo mit Micky, Kleinpudel * 02.01.2015
und
unvergessen Berner Poldi und Toy-Lady Rosi

caramia
Kleine-Nase
Beiträge: 1052
Registriert: Mi Apr 06, 2011 11:25 am

Re: Tipps für Outdoorbekleidung

Beitrag von caramia » Mo Okt 23, 2017 3:53 pm

Muck Boots kann ich dir wärmstens für die Füsse empfehlen , halten warm , sind absolut wasserdicht , gibts hoch , halbhoch oder auch noch tiefer , für Frauen und für Männer , alle Farben oder neutral . Schnell zu reinigen , sehr bequem und geben viel Halt .
Mein Herz bellt :D
Doris

Benutzeravatar
nase
Kleine-Nase
Beiträge: 1478
Registriert: Do Apr 22, 2010 1:49 pm
Wohnort: Ostfriesland

Re: Tipps für Outdoorbekleidung

Beitrag von nase » Mo Okt 23, 2017 4:08 pm

Ich glaube, ich habe auch schon alles durch. Die AiglegStiefel stehen bei mir seit Jahren schon im Keller. Leider ruschen mir beim Tragen immer die Socken unter die Füße, sodass ich nach 10 min laufen immer nackte Füße habe. Das nervt!
Wasserdichte, neoprengefütterte Stiefel hatte ich auch schon von Bogs und Fellafit. Leider sind die auch nicht gerade günstig, waren aber nach wenigen Monaten durchgelaufen.
Bei meinen Goretex-Wanderschuhen hält die Membran nur selten länger als ein Jahr die Füße trocken, irgendwann gehen die immer kaputt.
Die einzigen Boots, die ich schon seit Jahren habe und die zwar nicht mehr schön aussehen, aber immer noch wasserdicht sind, sind Chelsea-Boots von Aigle aus Fettleder.
Jacken trage ich am liebsten von Owney, die sind regendicht und haben oft noch eine zusätzliche Tasche am Rücken für Ballschleuder, Zergel etc.
LG, Birgit, Kalle und Pedro
BildBild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13300
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Tipps für Outdoorbekleidung

Beitrag von Iska » Mo Okt 23, 2017 4:20 pm

ich habe auch Aigle Iso Parcour, aber ziehe an sich nur noch die Fellafit an; die sind "nur" halbhoch, aber das reicht mir völlig... mehr Höhe brauche ich nicht....:D ich habe sie damals bei einer zweite Wahl-Aktion gekauft (da konnte man die Farbe nicht aussuchen; aber ist ja *wurscht*... :frech: ) und bin mit denen sehr zufrieden.... :klatsch:

Gegen das Rutschen..... einfach die Hose in die Socken stecken.... 8) dann hält es....;)
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
nase
Kleine-Nase
Beiträge: 1478
Registriert: Do Apr 22, 2010 1:49 pm
Wohnort: Ostfriesland

Re: Tipps für Outdoorbekleidung

Beitrag von nase » Mo Okt 23, 2017 5:17 pm

Iska hat geschrieben:
Mo Okt 23, 2017 4:20 pm
Gegen das Rutschen..... einfach die Hose in die Socken stecken.... 8) dann hält es....;)
Nein, rutscht leider trotzdem.
Da bin ich zu sehr mit meinen Stiefeln beschäftigt und kann meine beiden Chaoten nicht gut genug im Blick behalten. :-(
LG, Birgit, Kalle und Pedro
BildBild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13300
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Tipps für Outdoorbekleidung

Beitrag von Iska » Mo Okt 23, 2017 6:45 pm

das nervt ja auch wirklich 🙃
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Talk und Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste