Tierarzt Rückert war an der Nordsee:-)

Urlaubsorte, Erfahrungsaustausch, Tipps, Fragen usw.
Antworten
galina
Einsteiger-Nase
Beiträge: 48
Registriert: Mi Mai 25, 2016 6:58 pm

Tierarzt Rückert war an der Nordsee:-)

Beitrag von galina » Mo Jun 26, 2017 7:08 pm

Eine gelungene Polemik, wie ich finde, auf die Regulierwut in den "Urlaubsparadiesen" an der Nordsee...

http://www.tierarzt-rueckert.de/blog/de ... 3&ID=20040

Benutzeravatar
Thalassa
Zwerg-Nase
Beiträge: 511
Registriert: Sa Jun 28, 2014 2:26 pm

Re: Tierarzt Rückert war an der Nordsee:-)

Beitrag von Thalassa » Mo Jun 26, 2017 8:44 pm

Sehr informativ! Da weiß ich wenigstens, wo ich sicher nie hinfahren werde. Und ich wollte so gerne mal nach St. Peter Ording :(

Rohana
Supernase
Beiträge: 5254
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Tierarzt Rückert war an der Nordsee:-)

Beitrag von Rohana » Mo Jun 26, 2017 10:14 pm

Das bestätigt meine Vorurteile gegenüber Urlauben an deutschen Stränden restlos :mrgreen: .
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6033
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Tierarzt Rückert war an der Nordsee:-)

Beitrag von Bupja » Di Jun 27, 2017 5:13 am

Genauso haben wir es erlebt und fahren deshalb immer nach Belgien ans Meer.
Ist deutlich hundefreundlicher.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

steinmarder
Zwerg-Nase
Beiträge: 643
Registriert: Mi Jan 06, 2016 11:36 am
Wohnort: Ruhgebiet, am Rande des schönen Bergischen Landes

Re: Tierarzt Rückert war an der Nordsee:-)

Beitrag von steinmarder » Di Jun 27, 2017 6:07 am

Die Niederlande sind da deutlich toleranter! :|
... das ist kein Hund. Das ist ein Pudel!!!

Benutzeravatar
Elli
Supernase
Beiträge: 5262
Registriert: Mo Mai 26, 2008 12:52 pm

Re: Tierarzt Rückert war an der Nordsee:-)

Beitrag von Elli » Di Jun 27, 2017 6:59 am

Auf dem Festland haben wir das auch beide male so erlebt. Auf der Düne bezahlter Spaziergang und von weitem konnte man das Meer sehen. U.s.w.
Wir fahren am liebsten auf Norderney. Und das schon glaub ich das 13 oder 14te mal. Ausserhalb der Ferienzeit und im Frühjahr. Perfekt. Wir lieben die Insel.
Bild
Semper Fi

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9008
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Tierarzt Rückert war an der Nordsee:-)

Beitrag von Hauptstadtpudel » Di Jun 27, 2017 8:54 am

Wir lieben ja Sylt - außerhalb der Saison (1. November bis 15.März) ist es dort herrlich mit Hund.
In der Saison würde ich da nicht mit Hund sein wollen.

Einmal haben wir nicht "aufgepasst" und sind am 31. Oktober schon dort gewesen, da wurden wir am Strandübergang gleich angepfiffen, dass wir mit dem Hund nicht an den Strand dürfen, auch nicht angeleint.
Da habe ich echt schlechte Laune gekriegt. EINEN Tag später war alles kein Problem mehr... :roll:

An dem Oktobertag war es eiskalt und der Strand menschenleer...
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11888
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Tierarzt Rückert war an der Nordsee:-)

Beitrag von Iska » Di Jun 27, 2017 9:46 am

ich habe das auch gelesen.... ja, sehr schade.... leben und leben lassen.... wenn alle ein bißchen umsichtig(er) wären.....
aber so manche ignorante Hundbesitzer haben es sich in früheren Jahren auch *versaut* für alle anderen..... :roll:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Isi
Zwerg-Nase
Beiträge: 929
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Tierarzt Rückert war an der Nordsee:-)

Beitrag von Isi » Di Jun 27, 2017 5:35 pm

Jau, diese "Sippenhaft" nervt mich auch sehr an der Sache!

Wobei mein Anti-Strand Scharbeutz ist. In SPO dagegen kommen wir klar :D Wir legen uns immer ganz weit nach rechts und laufen dann mit dem Hund rechts runter. DLRG achtet nur im Badebereich auf die Leine, rechts runter geht offline weiterhin, auch durch die Priele pesen und so :wav:
Für Joy und mich ist SPO ein absoluter Lieblingsort!

Wobei es echt spürbar voller geworden ist, auch mit Hundeleuten. Ich meine, es gab Artikel in Zeitschriften, der dogs,... - dann kommen natürlich mehr Leute. Wenn von denen nun einige nicht mehr kommen - auch ok *böse bin
Das letzte Mal war es so voll, dass zB die Infrastruktur nicht mehr hingehauen hat - man bekam selbst als Einzelperson keinen Platz mehr im 54 Grad, obwohl das irgendwie dazugehört für mich (und viele andere).

Benutzeravatar
Isi
Zwerg-Nase
Beiträge: 929
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Tierarzt Rückert war an der Nordsee:-)

Beitrag von Isi » Di Jun 27, 2017 5:38 pm

Rechts runter = auf den Leuchtturm zu: gepflegtes Nichts :D

Bild


Bild
Und ein Burger mit Pommes im 54 Grad :klatsch:

Rumo
Mini-Nase
Beiträge: 225
Registriert: Mi Aug 26, 2015 7:03 am

Re: Tierarzt Rückert war an der Nordsee:-)

Beitrag von Rumo » Mi Jun 28, 2017 8:04 am

Danke für eure Tipps, ich fahr gern einen Tag an die See.

Wir waren bisher öfter in Schillig, dort bezahlt man ebenfalls Kurtaxe für den Hund, muss einige Meter laufen und dann kommt man an einen Hundestrand, wo eiiiigentlich Leinenpflicht ist. Allerdings hält sich niemand dran und wir haben da immer ein paar schöne entspannte Stunden. Wir sitzen am Rand der Dünen und die Fläche ist groß und breit genug für alle Arten von Hunden und Menschen.

In SPO habe ich die Hunde auch frei laufen lassen, sobald wir ein bisschen weiter ab vom Schuss waren. War kein Problem, es hat sich niemand beschwert.

In Dangast am Jadebusen war das hingegen echt ein Witz, der Hundestrand ist vielleicht 50m breit und 200m lang, eingefasst von Bauzaun. Dafür mehrere 100km zu fahren, da war ich echt schon sehr enttäuscht.

Ein Bekannter von mir fährt jedes 2. Wochenende an den Timmendorfer Strand, dort soll es auch sehr schön und entspannt sein.

Ich kann es irgendwo auch ein bisschen verstehen, manche Hundehalter lassen ihre Hunde überall hinmachen, die Rüden pinkeln an Häuserwände, Bänke und Bistrotische. Ich als Biologin werde auch ziemlich sauer, wenn man die Hunde in den Dünen Vögel jagen lässt, er durch die Salzwiese streunt und so mancher Hund die Schafe auf der Weide anbellt, weil "das ist ein Border, der muss Schafe hüten, der kann nicht anders!" (tatsächlich so in Niebüll vor paar Wochen so erlebt). Inzwischen sind Hunde so oft verboten, obwohl die Betreiber von Cafes und Restaurants nichts gegen Hunde haben. Auf Nachfragen geht das meistens doch und die Leute freuen sich, dass die Hunde ganz unscheinbar unter dem Tisch liegen. Da muss halt jeder Hundehalter ein bisschen mithelfen, das Image zu verbessern. Nur kommt auf 10 anständige Menschen einer, dem alles egal ist, und der versaut es den anderen....
Liebe Grüße
Von Marina mit Terriermix Fussel (30.05.2010) und Kleinpudel Holly (28.02.2016)

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11888
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Tierarzt Rückert war an der Nordsee:-)

Beitrag von Iska » Mi Jun 28, 2017 9:41 am

Rumo hat geschrieben:
Mi Jun 28, 2017 8:04 am
Ich kann es irgendwo auch ein bisschen verstehen, manche Hundehalter lassen ihre Hunde überall hinmachen, die Rüden pinkeln an Häuserwände, Bänke und Bistrotische. Ich als Biologin werde auch ziemlich sauer, wenn man die Hunde in den Dünen Vögel jagen lässt, er durch die Salzwiese streunt und so mancher Hund die Schafe auf der Weide anbellt, weil "das ist ein Border, der muss Schafe hüten, der kann nicht anders!" (tatsächlich so in Niebüll vor paar Wochen so erlebt). Inzwischen sind Hunde so oft verboten, obwohl die Betreiber von Cafes und Restaurants nichts gegen Hunde haben. Auf Nachfragen geht das meistens doch und die Leute freuen sich, dass die Hunde ganz unscheinbar unter dem Tisch liegen. Da muss halt jeder Hundehalter ein bisschen mithelfen, das Image zu verbessern. Nur kommt auf 10 anständige Menschen einer, dem alles egal ist, und der versaut es den anderen....
ja, genau das meine ich.... :? diese Ignoranten "versauen" es für alle.... :fechten:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
dino
Große-Nase
Beiträge: 1722
Registriert: So Apr 15, 2012 4:22 pm
Wohnort: Golmbach GP, geb. 02/2012 und Bedlington Terrier, geb. 09/2016

Re: Tierarzt Rückert war an der Nordsee:-)

Beitrag von dino » Sa Jul 01, 2017 6:37 pm

Wir fahren ja aus gesundheitlichen Gründen seit ca. 25 Jahren an die Nordsee. Damals haben wir einen Ort gesucht wo man gut mit den Hunden Urlaub machen kann und sind nach langem Suchen in Eckwarderhoerne gelandet. Zugegeben ist der Strand nicht der schönste :wink: dafür kann man mit den Hunden ans Meer ohne "Eintritt" zu bezahlen.

Bild

Und es ist nicht so ueberlaufen, das Foto ist von unserem letzten Urlaub in der Himmelfahrtswoche.
LG Gitte mit Dino und Anton

Antworten

Zurück zu „Urlaub mit dem Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast