Sommerurlaub

Urlaubsorte, Erfahrungsaustausch, Tipps, Fragen usw.
Benutzeravatar
Elli
Supernase
Beiträge: 5262
Registriert: Mo Mai 26, 2008 12:52 pm

Re: Sommerurlaub

Beitrag von Elli » Mi Feb 08, 2017 8:00 am

Oooohhh wie schön, du hast von den dreien Fotos eingestellt. Wir lieben Ney und sind im April wieder dort. Das ist dann noch vor Ostern und es sind noch wenige Touris da :D
Bild
Semper Fi

Roosie
Mini-Nase
Beiträge: 452
Registriert: Mi Feb 04, 2015 6:27 pm

Re: Sommerurlaub

Beitrag von Roosie » Mi Feb 08, 2017 8:52 am

Gero hat geschrieben:Die Landschaft ist herrlich abwechslungsreich, die Menschen herzlich (im Gegensatz zu Oberbayern),
ooooh da muss ich als in Oberbayern Wohnende Einspruch erheben. "Die" Menschen (die man ja nie über einen Kamm scheren sollte!) sind oft sehr freundlich und Hunde sind oft gerne gesehen. Wir haben mit Jasper hier zu Lande kaum Probleme. An den bayerischen Seen muss man sich vorher informieren, ob Hunde erlaubt sind. Da gibt es große Unterschiede. Am Chiemsee gibt es kleine Strände, wo man viele Hunde sieht und auch einen offiziellen Hundestrand, der Starnberger See ist für Hunde komplett tabu. In Gasthäusern gibt es nicht selten einen Gasthofhund, da ist man mit seinem Pudel immer gern gesehen und die Gasthofhunde freuen sich oft über ihren Besucher. In und um München rum werden Hunde z.T. richtig gehyped, es gibt viele Geschäfte mit Luxuskram für den Hund. Der Englische Garten in München ist offiziell ein Leinenpflichtgebiet, es hält sich nur niemand dran und die Stadt sieht zu und schmunzelt. In Bergbahnen haben wir noch nie einen Maulkorb gebraucht. Auf Wiesen, Feldern und im Wald können wir Jasper überall frei laufen lassen. Die ganzen Forst- und Feldwege geben ein unendliches Netz von Wander-/Gassiwegen frei. Ihr merkt schon: Ich finde Oberbayern zum Urlaub machen sehr geeignet ;-)

Juist haben wir im Oktober besucht und auch das war ein Hundeparadies. Wir haben dort auch sehr viele Urlauber mit Hund getroffen.
Bild

Benutzeravatar
Elli
Supernase
Beiträge: 5262
Registriert: Mo Mai 26, 2008 12:52 pm

Re: Sommerurlaub

Beitrag von Elli » Mi Feb 08, 2017 9:03 am

Da muss ich Roosie recht geben. In Oberbayern sind wir auch schon ein paar mal gewesen. Wir hatten nirgends Probleme mit den Hunden. Abby konnte ich überall laufen lassen. Ausser wo es mir selbst nicht wohl war. Das heißt an übersichtlichen Stellen oder wo auch das Rind eher frei war. Je nach dem wo wir unterwegs waren. Und es ist doch wie ich vorher schon mal schrieb, auch im eigenen Sinne den Hund dort anzuleinen wo öffentliche Parks sind oder ähnliches. Stressfrei ist ja nun mal auch im eigenen Sinn ratsam. Aber es gibt mit Sicherheit wie überall auf der Welt, Menschen die eben unfreundlich oder reserviert sind. Schade wenn man natürlich genau an diese Spezies gerät. Das kann dann schon mal doof sein. Wenn es für uns stressfreier zu fahren wäre, dann würden wir bestimmt häufiger in der Gegend aufschlagen.
Bild
Semper Fi

Benutzeravatar
Klara
Mini-Nase
Beiträge: 330
Registriert: Di Dez 29, 2015 10:54 pm
Wohnort: Thüringen

Re: Sommerurlaub

Beitrag von Klara » So Feb 12, 2017 8:51 pm

In unserem voraussichtlichen Urlaubsgebiet gibt es Leinenpflicht für einen definierten Bereich. Ob es in den Bergbahnen Maulkorbpflicht gibt, muss ich noch erkunden. Das würde ich unserem Hund gerne ersparen....

Antworten

Zurück zu „Urlaub mit dem Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast