Carl an der Cote d'Azur

Urlaubsorte, Erfahrungsaustausch, Tipps, Fragen usw.
Benutzeravatar
Elli
Supernase
Beiträge: 5262
Registriert: Mo Mai 26, 2008 12:52 pm

Re: Carl an der Cote d'Azur

Beitrag von Elli » Do Apr 13, 2017 7:41 pm

Das ist so schön, wenn man Urlaub planen kann und alle auf ihre Kosten kommen. Wir planen das auch immer so. Und es geht einem das Herz auf wenn die Alterchen so aufblühen. Schööön :klatsch:
Bild
Semper Fi

Benutzeravatar
Landei
Mini-Nase
Beiträge: 290
Registriert: Mo Feb 20, 2017 7:56 pm

Re: Carl an der Cote d'Azur

Beitrag von Landei » Do Apr 13, 2017 8:25 pm

....
Zuletzt geändert von Landei am Do Aug 17, 2017 8:39 pm, insgesamt 1-mal geändert.

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 2580
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Carl an der Cote d'Azur

Beitrag von PudelmonsterBeni » Di Apr 18, 2017 11:13 am

Ooooh wo ist das denn?
Ich hab den alten Link mal angeklickt, aber bekomme Fehlermeldungen :(
Gibt es vllt einen neuen Link? O__O
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Luise2016
Mini-Nase
Beiträge: 435
Registriert: Di Aug 23, 2016 8:35 am
Wohnort: Aumühle bei Hamburg

Re: Carl an der Cote d'Azur

Beitrag von Luise2016 » Di Apr 18, 2017 12:57 pm

Das ist in Ramatuelle in Südfrankreich, 10 km von St. Tropez. Die Vermieter vermieten nicht mehr an Gäste mit Hunden, außer bei "Altkunden". Aber man kann über Air BnB in Ramatuelle oder Gigaro suchen und findet dort viele schöne Sachen. Von Dir aus ist es ja auch nicht mehr ganz so weit, wir sind die 1600 km auf der Rückfahrt in einem Rutsch gefahren, das war ganz schon lang. (Gefühlt noch länger, weil der Gatte 4 Wochen ohne Führerschein war (2x zu schnell gefahren) und ich alleine das Vergnügen hatte :? ).
Ich würde nicht in der Hochsaison fahren, da ist es sehr voll, aber Frühjahr oder Herbst sind wunderbar.
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11874
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Carl an der Cote d'Azur

Beitrag von Iska » Di Apr 18, 2017 2:21 pm

:shock: 1600km.... da muss man die Ecke wirklich sehr mögen 😊😇👍
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 2580
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Carl an der Cote d'Azur

Beitrag von PudelmonsterBeni » Mi Apr 19, 2017 8:13 am

Luise2016 hat geschrieben:
Di Apr 18, 2017 12:57 pm
Das ist in Ramatuelle in Südfrankreich, 10 km von St. Tropez. Die Vermieter vermieten nicht mehr an Gäste mit Hunden, außer bei "Altkunden". Aber man kann über Air BnB in Ramatuelle oder Gigaro suchen und findet dort viele schöne Sachen. Von Dir aus ist es ja auch nicht mehr ganz so weit, wir sind die 1600 km auf der Rückfahrt in einem Rutsch gefahren, das war ganz schon lang. (Gefühlt noch länger, weil der Gatte 4 Wochen ohne Führerschein war (2x zu schnell gefahren) und ich alleine das Vergnügen hatte :? ).
Ich würde nicht in der Hochsaison fahren, da ist es sehr voll, aber Frühjahr oder Herbst sind wunderbar.
Stimmt, für mich wäre es etwas mehr wie die Hälfte :shock: :frech:
Das muss ich mal im Auge behalten :D Die Gegend ist wahrscheinlich recht teuer oder?
Das ist ja doof, dass du die Strecke ganz allein fahren musstest :streichel: Aber es hat sie ja wie immer gelohnt :) Selbst auf den Bildern sieht man das pure Urlaubsfeeling :streichel:
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Luise2016
Mini-Nase
Beiträge: 435
Registriert: Di Aug 23, 2016 8:35 am
Wohnort: Aumühle bei Hamburg

Re: Carl an der Cote d'Azur

Beitrag von Luise2016 » Mi Apr 19, 2017 9:03 am

Wenn man mit mehreren Leuten in der Nebensaison ein Haus teilt, finde ich es erschwinglich. Wir genießen dort sehr die Kombination aus Einsamkeit und gutem Wetter. Wir hatten in der Normandie auch mal eine tolle Unterkunft (kleines altes Haus mit Kamin und komplett eigenem Innenhof: http://lafevrerie.fr/gites.html), aber dort ist das Wetter eben selbst im Sommer sehr wechselhaft. Essen und Trinken ist überall in Frankreich eher teuer, dafür aber eigentlich immer gut. Wir versorgen uns selbst und gehen höchstens 1 oder 2x essen, dann geht es :) .
Bild

Benutzeravatar
pudelig
Zwerg-Nase
Beiträge: 842
Registriert: Di Mär 31, 2015 8:08 am

Re: Carl an der Cote d'Azur

Beitrag von pudelig » Mi Apr 26, 2017 2:40 pm

Sehr schöne Fotos! Ich war ja sicher, dass ich mit dem Pudel eine Wasserratte bekomme... trifft rein gar nicht zu!
Wie alt ist denn euer Ahlberg eigentlich?
Viele Grüße,
ilo



mit den 3 Schätzchen

Micky, Kleinpudel * 02.01.2015, Rosi, Toy-Pudel * 06.06.2003
und Poldi, so fern und doch so nah

Antworten

Zurück zu „Urlaub mit dem Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast