Kleinpudel

Hier kann alles zu Klein-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Channy
Welpen-Nase
Beiträge: 74
Registriert: Di Mär 20, 2007 1:04 pm
Wohnort: Bernsbach

Kleinpudel

Beitrag von Channy » Mi Feb 02, 2011 9:05 am

Hallo an alle Kleinpudelbesitzer

hätte da mal eine Frage an Euch.Ich habe einen GP und er ist 67 cm groß! :wink:
Wie groß werden so die KP und wie ist der Charakter von den kleinen,mein Großer ist ein schmuser sind dei KP auch so? :P

Danke und liebe Grüße von Channy und Gicco :klatsch:

Benutzeravatar
Poodle81
Supernase
Beiträge: 3556
Registriert: Mo Aug 16, 2010 2:48 pm
Wohnort: Steiermark
Kontaktdaten:

Re: Kleinpudel

Beitrag von Poodle81 » Mi Feb 02, 2011 9:08 am

Hallo, mein Kleinpudel wurde 45cm hoch (Schulterhöhe) also an der oberen Grenze.

35cm-45cm ist so der Schnitt für einen Kleinpudel.

Mein Kleinpudel war so anhänglich und verschmust, dass ich dachte das gibt es nicht nochmal! Ich könnte nichts negatives dazu sagen... außerdem glaube ich auch, dass man das ein bisschen heranziehen kann... mein Zwerg ist ebenso verschmust, vielleicht liegts an mir :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
skytwo
Zwerg-Nase
Beiträge: 548
Registriert: Fr Sep 17, 2010 2:11 pm
Wohnort: Maintal

Re: Kleinpudel

Beitrag von skytwo » Mi Feb 02, 2011 10:42 am

Sky ist 36 cm also Untergrenze , meine Frau wollte immer eine Katze zum schmusen :streichel: , aber seit wir Sky haben wissen wir das es nix Schmusigeres gibt als einen Pudel :streichel: :streichel: . Liegt meiner Meinung nach an der Rasse den egal was man vom Pudel liest Schmusen ist immer dabei .
LG Bernd
LG Bernd

banifan
Supernase
Beiträge: 3134
Registriert: Sa Aug 26, 2006 8:10 am
Wohnort: Nähe Rostock

Re: Kleinpudel

Beitrag von banifan » Mi Feb 02, 2011 10:54 am

Nino ist 42 cm groß. Verschmust ist er nicht so sehr. Aber jetzt wo er fast 2 Jahre alt ist, nimmt es bischen zu.
Bild

Channy
Welpen-Nase
Beiträge: 74
Registriert: Di Mär 20, 2007 1:04 pm
Wohnort: Bernsbach

Re: Kleinpudel

Beitrag von Channy » Mi Feb 02, 2011 11:00 am

Danke, also hat es meine Meinung doch bestätigt . Aber wie ist es mit der Verträglichkeit und dem Bellen?
Es heißt doch immer die kleinen sind die schlimmsten (nicht böse gemeint).

Gruß Channy und Gicco :streichel:

Benutzeravatar
skytwo
Zwerg-Nase
Beiträge: 548
Registriert: Fr Sep 17, 2010 2:11 pm
Wohnort: Maintal

Re: Kleinpudel

Beitrag von skytwo » Mi Feb 02, 2011 11:30 am

Channy hat geschrieben:Danke, also hat es meine Meinung doch bestätigt . Aber wie ist es mit der Verträglichkeit und dem Bellen?
Es heißt doch immer die kleinen sind die schlimmsten (nicht böse gemeint).

Gruß Channy und Gicco :streichel:
Kleinpudel sind die zweit Größten Pudel :wink: , Sky meldet wen der Putzer den Flur Putzt , bellt sich aber nicht fest :streichel: . Hin und wieder rennt sie auch einfach ins nichts und verbellt die unsichtbaren Geister :lol: ., aber alles nix schlimmes :!:
LG Bernd

Benutzeravatar
Poodle81
Supernase
Beiträge: 3556
Registriert: Mo Aug 16, 2010 2:48 pm
Wohnort: Steiermark
Kontaktdaten:

Re: Kleinpudel

Beitrag von Poodle81 » Mi Feb 02, 2011 11:41 am

Ich glaube auch das ist alles anerzogen.
Weder mein Kleiner bellte, noch mein Zwerg bellt viel... Klingeln an der Türe, etc, das lies sie völlig kalt.
In der Nacht wenn seltsame Geräusche aufkommen, dann wird "gewacht", aber das finde ich gut so.

Zur Verträglichkeit mit Hunden kann ich nur sagen, mein Kleiner hatte einen besten Freund, ansonsten gingen ihm die Hunde hintenrum vorbei.
Die anderen Hunde wurden angeschaut, dann wurde sich flach auf den Boden gelegt und dann weitergegangen. :mrgreen:
Es wurde nie ein Stunk angefangen.
Hühner, Katzen, Hamster, etc... alles war ihm bekannt und somit nicht Wert zu jagen.
Bild

Benutzeravatar
Nicole
Zwerg-Nase
Beiträge: 529
Registriert: Mo Jul 02, 2007 11:38 am
Kontaktdaten:

Re: Kleinpudel

Beitrag von Nicole » Mi Apr 06, 2011 9:30 pm

Das kann man so nicht sagen jeder pudel ist anders da kann man sich nicht fest machen
Also Sunny ist auch mittlerweile 46 cm Groß er ist ganz lieber er spielt sehr gerne bellen tut er nicht wenns klingelt
er ist sehr aufmerksam nimmt alles war past genau auf :mrgreen: zu anderen Hund ist noch sehr verspielt hat auch keine Probleme mit
anderen Hund :streichel:
Liebe Grüsse
Nicole , Sunny Boy, Ben & Pflegehündin Lucy
<< mit Filou im Herzen >>
(¯`v´¯)
.`·.¸.·´
¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨)
(¸.·´ (¸.·´
Bild

DavidundWilma
Einsteiger-Nase
Beiträge: 44
Registriert: Di Mai 25, 2010 7:25 am

Re: Kleinpudel

Beitrag von DavidundWilma » Do Apr 07, 2011 7:02 am

hey ,

meine Wilma ist 36 cm hoch.
Sie ist total verschmust und lieb, das verschmuste liegt glaube ich in der Rasse unsere Malis sind nicht so, also kann es nicht an mir liegen, obwohl ich es sehr geniesse.
Wilma bellt eigentlich nie, ausser sie jagz einen der Malis und ist sauer.

Ich finde im vergleich zu den GP meiner Freundin ist Wilma etwas agiler , sie macht alles mit was die Grossen machen ( Radtouren bis 25 km, obedience, da ist sie sogar ein wenig spritziger als die malis)

Ich finde den KP supermegaheftig genial gut, weil es ein kleiner hund ist, der alles mitmacht, aber doch so gross ist, dass er aufn arm kann . Ich geniesse das zusammenleben mit ihr in vollen zügen


Lg David

sbk
Mini-Nase
Beiträge: 129
Registriert: Fr Mär 18, 2011 11:54 am

Re: Kleinpudel

Beitrag von sbk » Do Apr 07, 2011 7:22 am

Meine ist 43 cm - für eine Hündin wohl eher ein größeres Modell. sehr verschmußt.
Da ich als "Gasthund" sehr oft einen GP habe, hab ich also den direkten Vergleich. von der verträglichkeit her kein unterschied. Beim bellen bellt die große sogar mehr als die Kleine. (beide aber grundsätzlich sehr wenig)
Mit der kleinen ist man etwas flexibler. Gerade weil ich meine immer dabei hab. gerade in Läden, gaststätten, verkehrsmitteln etc. kommt man mit der kleinen etwas besser durch. :wink:

Beide zusammen sind aber trotzdem ein Traum. Ich geniesse das, wenn ich mit beiden zusammen bin => einfach schöööön.

Falbala
Zwerg-Nase
Beiträge: 769
Registriert: Fr Aug 20, 2010 6:06 pm

Re: Kleinpudel

Beitrag von Falbala » Do Apr 07, 2011 8:09 am

DavidundWilma hat geschrieben: Wilma bellt eigentlich nie, ausser sie jagz einen der Malis und ist sauer.
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Das stell ich mir grad vor..... verängstigte Malis, die vor dem erbosten Pudel flüchten.... :lol:

LG und sorry OT!
Zookie (Toypudel *3.2.2009) & Falco (Grosspudel *1.12.2012)

Prinzesschen Etepetete und der Ohrwaschelkönig

Benutzeravatar
Poodle81
Supernase
Beiträge: 3556
Registriert: Mo Aug 16, 2010 2:48 pm
Wohnort: Steiermark
Kontaktdaten:

Re: Kleinpudel

Beitrag von Poodle81 » Do Apr 07, 2011 9:33 am

Wie schwer sind eure Kleinpüdis alle??
Bild

sbk
Mini-Nase
Beiträge: 129
Registriert: Fr Mär 18, 2011 11:54 am

Re: Kleinpudel

Beitrag von sbk » Do Apr 07, 2011 11:49 am

Poodle81 hat geschrieben:Wie schwer sind eure Kleinpüdis alle??
8,6 kg

Benutzeravatar
Nicole
Zwerg-Nase
Beiträge: 529
Registriert: Mo Jul 02, 2007 11:38 am
Kontaktdaten:

Re: Kleinpudel

Beitrag von Nicole » Do Apr 07, 2011 11:55 am

Poodle81 hat geschrieben:Wie schwer sind eure Kleinpüdis alle??
8,1 kg
Liebe Grüsse
Nicole , Sunny Boy, Ben & Pflegehündin Lucy
<< mit Filou im Herzen >>
(¯`v´¯)
.`·.¸.·´
¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨)
(¸.·´ (¸.·´
Bild

banifan
Supernase
Beiträge: 3134
Registriert: Sa Aug 26, 2006 8:10 am
Wohnort: Nähe Rostock

Re: Kleinpudel

Beitrag von banifan » Do Apr 07, 2011 12:08 pm

10 kg (kräftig und schlank).
Bild

Antworten

Zurück zu „Klein-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste