Hundebox

Hier kann alles zu Klein-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
natze76
Große-Nase
Beiträge: 1566
Registriert: So Okt 09, 2011 5:06 pm
Wohnort: Baden Württemberg

Hundebox

Beitrag von natze76 » Mi Dez 07, 2011 10:34 pm

Hallo zusammen,
vielen Dank erst mal noch für die Antworten bezüglich des Bettchens. Wir wollen uns zuerst mal ne Hundebox kaufen. Nun sind wir uns aber mit der Größe unsicher. Kann uns da noch jemand weiter helfen? Wir wollten nämlich schon langsam mit dem Einkaufen loslegen, da unser Pudelchen vielleicht doch früher zu uns kommt als erwartet. Mein Mann hat sich wieder erwarten in einen schwarzen Welpen verliebt. Wir werden uns die Pudelchen nochmals anschauen und weiter überlegen. Wenn unser Bauchgefühl sagt, dass es der richtige ist, werden wir uns für ihn entscheiden (obwohl wir ja eigentlich gesagt haben, dass es ein Aprikose sein soll). Jedenfalls werden wir am WE nochmals zu der Hobbyzüchterin fahren.

Viele liebe Grüße
natze76
Liebe Grüße von Natalie und Marc mit Samir

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6033
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Hundebox

Beitrag von Bupja » Do Dez 08, 2011 7:25 am

Die Box sollte so groß sein,dass euer Hundchen auch noch aufrecht darin stehen kann, wenn es ausgewachsen ist. Dann hat es genug Platz sich zu drehen und zu wenden und kann es sich in der Box richtig gemütlich machen.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Benutzeravatar
Coco
Supernase
Beiträge: 5144
Registriert: Fr Dez 04, 2009 2:12 pm
Wohnort: Schwandorf
Kontaktdaten:

Re: Hundebox

Beitrag von Coco » Do Dez 08, 2011 7:27 am

Da stimme ich zu, jedoch auch nicht zu überdimensioniert, denn ansonsten fühlt sich das Welpi in der Monsterbox verloren *g*!!!!! Würde mal die Züchterin fragen wie groß ihre Welpen im Schnitt werden ;-)!!!!!
Bild

UlrikeB

Re: Hundebox

Beitrag von UlrikeB » Do Dez 08, 2011 11:30 am

Hallo,

wir haben damals für unseren Kleinpudelwelpen bei Zooplus die faltbare Transportbox Bon Voyage in Größe S bestellt:
http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundet ... ebox/15111
Hannah liebte diese Box vom ersten Tag an und schläft noch heute darin. Bei der Stubenreinheitserziehung hat uns diese Box gute Dienste geleistet. :wink:
Im Auto transportieren wir Hannah im Vari Kennel Ultra Größe 5 (IM):
http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundet ... oxen/51413
Hannah ist 42 cm hoch - so hast Du eine ungefähre Vorstellung der richtigen Boxengröße. :)

Viele Grüße,

Benutzeravatar
Coco
Supernase
Beiträge: 5144
Registriert: Fr Dez 04, 2009 2:12 pm
Wohnort: Schwandorf
Kontaktdaten:

Re: Hundebox

Beitrag von Coco » Do Dez 08, 2011 11:34 am

Eine Box kann ich auch empfehlen. Die ist etwas teurer, aber qualitativ hochwertig........

http://www.hund-unterwegs.de/maelson-hu ... ef99bb72e2

Ich wollte mir auch diese kaufen, leider passte sie nicht in mein neues Auto. Carina hat damals auch eine gekauft, die kann dir sagen ob sie damit zufrieden ist.
Das Plus an dieser Box ist du kannst 3 Seiten zusätzlich verdunkeln und deinem Pü Ruhe bieten, wenn es mal irgendwo in ein Wirtshaus, Hundeplatz oder ähnliches geht....!
Bild

natze76
Große-Nase
Beiträge: 1566
Registriert: So Okt 09, 2011 5:06 pm
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Hundebox

Beitrag von natze76 » Do Dez 08, 2011 1:51 pm

Hallo zusammen,
vielen Dank für die Tipps und die Hilfe :) . Jetzt kann ich mit meinem Mann zusammen überlegen, für was wir uns entscheiden.
Meine nächste Aufgabe ist, die Wohnung mal langsam Hundesicher zu machen. Ich bin schon die ganze Zeit am überlegen, was ich mit meinen Pflanzen mache. Außerdem habe ich gelesen, dass man Schubladen oder Türchen sichern sollte (vor allem was Putzmittel betrifft). Gibt es sonst noch etwas, was man dringend vor dem Einzug eines Pudelchens beachten sollte?

Lg natze76
Liebe Grüße von Natalie und Marc mit Samir

luisekatrin
Zwerg-Nase
Beiträge: 892
Registriert: Mo Jan 24, 2011 3:12 pm
Wohnort: Aumühle bei Hamburg

Re: Hundebox

Beitrag von luisekatrin » Do Dez 08, 2011 2:28 pm

Wenn der Hund nicht sehr viel allein ist, muss man m.E. weder Schubläden noch Türen sichern. Wir haben für keinen unserer Hunde das Haus "gesichert", außer Dinge, an denen wir sehr hängen, außer Pudelreichweite zu legen (z.B. in Schubladen). Putzmittel habe ich allerdings die erste Zeit hochgestellt, da war ich doch überrascht, dass Carl z.B. WC-Reiniger-Flaschen angeknabbert hat. Da er nie allein war, konnten wir das allerdings sehr schnell ab-erziehen.
Viel Spaß bei der endgültigen Findung Eures Hundes, ist bestimmt sehr aufregend!
Bild

Sanne
Große-Nase
Beiträge: 1596
Registriert: So Mär 21, 2010 3:11 pm

Re: Hundebox

Beitrag von Sanne » Do Dez 08, 2011 3:15 pm

Hi,

Ich hätte auch wegen der Pflanzen wenig Bedenken - in meiner Familie hat sich noch nie ein Hund für Pflanzen interessiert. Wobei es schon Welpis gibt, die gern mal dran knabbern :roll:

Ich würd den Hund mal kommen lassen und schauen, ob er überhaupt irgendwie auf die Pflanzen reagiert. Wenn er versucht zu knabbern, würde ich ihm beibringen dass er es nicht darf und ihn nicht in einem Raum mit (giftigen) Pflanzen alleinelassen.

lg,
Sanne

natze76
Große-Nase
Beiträge: 1566
Registriert: So Okt 09, 2011 5:06 pm
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Hundebox

Beitrag von natze76 » Do Dez 08, 2011 7:28 pm

Vielen Dank für die Info´s. Jetzt bin ich aber beruhigt, dass ich mich nicht von allen meine Pflanzen trennen muss. Ich habe halt einige Pflanzen, die auf dem Boden stehen (Elefantenfuß, Yucca Palme, eine Banane). Aber soweit ich weiß sind die nicht giftig. Der Elefantenfuß hat halt so lange Blätter, die sich nach unten kräuseln. Mein Mann meinte im Spaß dann schon, dass das Pudelchen dann wohl den Topf markieren würde :D. Ich könnte mir das auch gut vorstellen. Sieht ja fast wie ein Busch von draußen aus. Na ja, wir werden sehen. Im Moment haben wir uns ja noch nicht mal hundertprozentig für ein bestimmtes Pudelchen entschieden. Ich bin aber schon mächtig gespannt, wie viel sie in dieser Woche schon gewachsen sind. Am WE fahren wir wieder zu der Züchterin. Ich kann es kaum erwarten.

Viele liebe Grüße
natze76
Liebe Grüße von Natalie und Marc mit Samir

natze76
Große-Nase
Beiträge: 1566
Registriert: So Okt 09, 2011 5:06 pm
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Hundebox

Beitrag von natze76 » Do Dez 08, 2011 7:30 pm

Ach ja und sollten wir uns für ein Pudelchen aus diesem Wurf entscheiden, dann wären die Kleinen ab Januar umzugsbereit. Eigentlich zwar schon etwas früher (werden am WE 6 Wochen alt). Wegen Silvester wollen wir aber noch warten (nicht wegen uns, sondern wegen dem Pudelchen - dann sind sie da noch schön bei Mama und den Geschwistern).

Lg natze76
Liebe Grüße von Natalie und Marc mit Samir

Benutzeravatar
Phoebe
Supernase
Beiträge: 3462
Registriert: Mo Okt 12, 2009 9:51 pm
Wohnort: Dresden

Re: Hundebox

Beitrag von Phoebe » Do Dez 08, 2011 7:45 pm

Ich denke auch nicht, dass du deine ganze Wohnung wegen des kleinen Mäusels umbauen musst :wink: Wenn du daheim bist, kannst du immer einen Blick drauf werfen...

und wenn du mal weg musst...da habe ich jetzt im Frühjahr mit diesem Gitter sehr gute Erfahrungen gemacht: http://www.amazon.de/Freilaufgehege-Fre ... 740&sr=8-8

dieses kann man aufmachen und so konnte ich es so in der Küche integrieren, dass Sóley dort ihren Spielplatz :wink: mit Futterball, Kauknochen, Schlafplatz und Plüschtier hatte und trotzdem alles gesehen hat, aber sozusagen "sicher verstaut" war...

auch jetzt nutze ich es...

zu unserem Agiturnier saß ich in der meldestelle...da habe ich hinter mir das Gitter aufgebaut, sodass sie die ganze Ecke mit Box drin für sich hatte...da kann sie auch mal drei Hüpfer machen und muss nicht nur in der Box sitzen...

ich kann es sehr empfehlen!
Bild

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 8995
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Hundebox

Beitrag von Hauptstadtpudel » Do Dez 08, 2011 9:38 pm

@phoebe: Meinst Du, dass wäre auch was für einen Großpudelwelpen (für die erste Zeit)? Falls ich mal den Müll runterbringen muss..?
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Sanne
Große-Nase
Beiträge: 1596
Registriert: So Mär 21, 2010 3:11 pm

Re: Hundebox

Beitrag von Sanne » Do Dez 08, 2011 9:42 pm

Hi,

Ich denk für die erste Zeit könnte man es auch für nen großen Welpen hernehmen. Mein Rabauke hätte allerdings mit großer Sicherheit recht schnell das Netz zerstört :roll:

lg,
Sanne

Antworten

Zurück zu „Klein-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste