Padge - öfter mal was Neues

Rohana
Supernase
Beiträge: 5151
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Padge - öfter mal was Neues

Beitrag von Rohana » Mi Okt 29, 2014 10:33 pm

Weil Du, Harli, Dir mal mehr Fotos von meinem Lieblingsseidenpelzchen gewünscht hast gibt es heute noch ein paar Extrabilder:

Ich find ja immer wieder, dass man ihm seine demnächst 11 Jahre kaum ansieht...


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild
Zuletzt geändert von Rohana am So Okt 01, 2017 10:58 am, insgesamt 3-mal geändert.
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 26387
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Padge - especially für Harli ;-)

Beitrag von Andy » Do Okt 30, 2014 5:19 am

So ein herrlich lachender Hund! Einfach toll! Und wenn man an seine ganzen Baustellen denkt...meine Güte!! Da hat er es bei dir wirklich gut getroffen!
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 8891
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Padge - especially für Harli ;-)

Beitrag von Hauptstadtpudel » Do Okt 30, 2014 7:32 am

Schöne Bilder!
Habe bisher auch nie gesehen, dass seine eine Ohrenspitze in die Farbe getaucht wurde... :D :D :D
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Harli
Supernase
Beiträge: 3270
Registriert: Do Mär 07, 2013 12:18 am
Wohnort: im grünen Umland von Berlin, 2 Mix-Hündinnen

Re: Padge - especially für Harli ;-)

Beitrag von Harli » Do Okt 30, 2014 8:07 am

Hach, ich freu mich!!!! :wav:
Das ist einfach mal ein klasse Kerl!
Nee, und wie 11 schaut Padge wirklich nicht aus, wie er da so tobt.
Das Wellenbrecherbild ist genial!
Bild

Benutzeravatar
Valerie
Große-Nase
Beiträge: 1853
Registriert: Mi Jul 31, 2013 9:43 am
Wohnort: Wien

Re: Padge - especially für Harli ;-)

Beitrag von Valerie » Do Okt 30, 2014 9:36 am

In Großaufnahme sieht er ganz anders aus, als ich ihn mir von dem kleinen Bild in der Signatur vorgestellt habe :lol: echt ein fescher Kerl und die 11 Jahre merkt man ihm gar nicht an! Das zweite Bild is so süß .. "Komm spiel mit mir!" :)
Liebe Grüße von Valerie mit Legolas, Lara & Sophie

BildBild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11755
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Padge - especially für Harli ;-)

Beitrag von Iska » Do Okt 30, 2014 9:39 am

die 11 Jahre sieht man ihm wirklich nicht an :wav:

ich staune, wie *anders* er auf den jeweiligen verschiedenen Bildern aussehen kann...... :) manchmal wie ein *anderer Hund*...;)
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6029
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Padge - especially für Harli ;-)

Beitrag von Bupja » Do Okt 30, 2014 11:24 am

Ach der Padge :wav:

Schön, dass es ihm so gut geht und er auch ein bisschen flitzen kann. Auf den Bildern sieht er wirklich sehr lausbubig aus :wav:
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Benutzeravatar
Moni
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12867
Registriert: Di Apr 13, 2010 9:29 pm
Wohnort: Großpudel Miro und Kleinpudel Cookie Hohenlohekreis

Re: Padge - especially für Harli ;-)

Beitrag von Moni » Do Okt 30, 2014 7:01 pm

Was- Padge ist schon so alt???? Wow. Er sieht wirklich großartig aus. Ein Traum von einem Hund- zumindest was das Aussehen angeht. Ich hoffe er bleibt euch noch lange so gesund und munter wie möglich erhalten :wink: .
Liebe Grüße-
Bild
Cookie Mäusestrichliste Sept.2014: IIIII IIIII

Rohana
Supernase
Beiträge: 5151
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Padge - especially für Harli ;-)

Beitrag von Rohana » Fr Okt 31, 2014 12:02 am

Vielen Dank für all Eure Kommentare.

Ja, Andy, Baustellen hat er genug mitgebracht - seine miese Sozialisation und inzwischen auch seine Gesundheit machen es einem mit ihm nicht immer einfach. Und ich hab ganz schön lange gebraucht bis ich mich mit ihm zusammengerauft hab. Eigentlich war es ja 'Liebe auf den ersten Blick' - und dann kam eine Baustelle nach der anderen und machte mir das Lieben manchmal ganzschön schwer :roll: . Unsere Setterchen vorher waren so brav, lebenslustig, leicht erziehbar und wir sowas von verwöhnt :oops: . Aber inzwischen ist er einfach mein Traumhund - trotz allem. Und er ist so ein Seidenpelzchen und Kuschler und irgendwie auch ein totales 'Mamakind'.

Moni, er ist nicht nur optisch ein Traum. Und wenn er einen besseren Start ins Leben gehabt hätte wär er sicher auch ein souveräner und entspannter Kerl geworden. So aber wird es wohl immer wieder mal zu Erlebnissen wie diesem kommen: ein Gast aus dem Nachbarhaus geht durch den Garten. Padge sieht ihn durch die Tür und verbellt ihn - ist dabei aber ganz klar im Rückwärtsgang. Das war so kraß zu sehen, er geht gegen die Tür und bellt alarmiert und guckt mich dabei immer wieder an, dabei Rute runter, Ohren nach hinten,... und springt sofort wieder weg von der Tür ins sichere Zimmer. Er hat nur all seinen Mut zusammengenommen, um zu warnen. Am Morgen darauf ist mein Mann mit den Hunden unten am Strand und der Mann steht wieder im Garten. Ohne den Schutz der Tür dazwischen, und auch ohne mich wusste Padge sich nicht anders zu helfen als nach vorn zu gehen - und hat den Mann am Ärmel gepackt.
Nur zwei Dinge sind auf der Positivseite zu vermerken: zum einen beläßt er es GsD (bisher) bei der massiven Drohung, machte aber keine Löcher in Jacke oder gar Arm. Und zum anderen sind die Leute in Frankreich anders drauf. Der Mann wäre natürlich lieber freundlicher empfangen worden, aber er sah, dass der Hund vor allem 'Schiß in der Büx' hatte und war nicht sauer.
Diese Hypothek bringt Padge nun mal leider mit. Wir passen so gut es geht auf und versuchen ihm so viel Sicherheit und Lebensfreude und Freiheit wie möglich zu geben. Das Schöne ist, dass wir immer noch Jahr für Jahr sehen wie unser Kerl Fortschritte macht. Frag mal Elke - sie hat ihn letztes Jahr beim Pudeltreff kennengelernt und dies Jahr wieder gesehen. Da konnte sie das auch gut erleben.

Aber nun noch einen kl. Fotonachschlag.

Dies Foto zeigt Euch vielleicht, warum wir uns sofort in Padge verliebt haben :streichel: - dies war das erste Bild, das wir von ihm zu sehen bekamen. Einige der kleineren schwarzen Flecken hatte er da noch garnicht. :


Bild



Und dann noch ein paar Eindrücke von der Abendrunde am Strand - es war schon fast duster, die Hunde irre flink und die Kamera ein wenig überfordert :lol: :
Braaav SITZ ....


Bild


... und dann geht's ab .... :frech:



Bild


Bild


Los, weitergeht's!!!!


Bild


Bild


Bild


Irgendwann ist dem wilden Krieger dann auch mal nach 'ner Pause zumute und er schmeist sich längelang ins Wasser... :wink:


Bild
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Spyro
Supernase
Beiträge: 3566
Registriert: Mo Dez 13, 2010 7:29 am
Wohnort: Mönchengladbach, Kleinpudel Noel 03/14

Re: Padge - especially für Harli ;-)

Beitrag von Spyro » Fr Okt 31, 2014 5:43 am

Waaaaaaas? Schon 11 Jahre? WoooW, hätte ich nicht drauf getippt! Padge kann sich echt glücklich schätzen bei euch gelandet zu sein!!! Ich finde es immer wahnsinnig toll, wenn trotz "Baustellen" zusammengehalten wird! Und die Fotos sind einfach der Hammer. Man spürt förmlich seine Lebensenergie und die pure Freude.
GLG Noel, Bärbel und A.J. für immer im Herzen

Bild

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6029
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Padge - especially für Harli ;-)

Beitrag von Bupja » Fr Okt 31, 2014 7:37 am

Ja klar, Padge hat seine Baustellen, aaaaber ich finde er macht auch so viele Dinge waaahnsinnig gut und da könnten sich meine mal ein Scheibchen abschneiden.
Ich weiß, wieviel Arbeit Du ihn diesen Hund gesteckt hast und ich finde, Du hast etwas wahnsinnig tolles draus gemacht.

Und mal ehrlich, in Deutschland würde ein Nachbar wahrscheinlich auch nicht einfach so im Garten stehen, wenn da zwei große Hunde rum laufen :wink:

Angstmotiviertes Handeln ist wirklich richtig übel. Damit lässt sich so wahnsinnig schwer arbeiten.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Benutzeravatar
Christiane138
Supernase
Beiträge: 3133
Registriert: Mi Feb 15, 2012 7:18 pm
Wohnort: Hemer Kleinpudel Knicka 02/12

Re: Padge - especially für Harli ;-)

Beitrag von Christiane138 » Fr Okt 31, 2014 7:49 am

Was für tolle Bilder von deinem Padge. Bei der Schilderung mit dem Nachbarn kann ich dir so gut nachempfinden.
Ich weiß, wie viel Arbeit so ein verunsicherter Hund macht ( :wink: ) und wie schwierig es teilweise auch ist, das man kaum oder wenig Verständnis von Leuten ringsrum erhält.
Ich freu mich für euch, das ihr zwei euch so gut zusammen gerauft habt :D und du vor allen Dingen so viel Energie und Zeit rein gesteckt hast (Die Zeit und Energie steckt ja leider nicht jeder in so einen "Problem-Hund"). Und ich weiß, was für ein tiefes Gefühl von Zusammengehörigkeit dabei entsteht und darüber freu ich mich noch mehr für euch :streichel: :streichel: :streichel: :streichel: .
Das macht alle Rückschritte und die reingesteckte Energie wieder wett...
Viele liebe Grüße,

Christiane

Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 5151
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Padge - especially für Harli ;-)

Beitrag von Rohana » Mi Nov 12, 2014 9:40 am

Nachdem nun endlich alle Bilder einigermaßen sortiert sind gibt es noch einen kleinen Urlaubsnachschlag für Euch (hier ein paar Bilder von Padge, im 'Schwarzen Schublädchen' welche von Kaba):
Die Bilder entstanden an unserm letzten Urlaubstag...


Bild


Wasserscheu? Was ist das?

Bild


Bodycheck!

Bild


Bild


Bild


Bild


Jungspund?!

Bild


Bild
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11755
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Padge - especially für Harli ;-)

Beitrag von Iska » Mi Nov 12, 2014 10:12 am

auch hier ein schöner Nachschlag.... :wav:

auf dem letzten Bild sieht er dann schon ein bissel *geschafft* aus..... ;) so viel *Äktschen* macht ja auch müde..... :)
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 5151
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Padge - especially für Harli ;-)

Beitrag von Rohana » So Jun 05, 2016 7:39 pm

Mein Padge ist soooo ein Schnuckelchen!!!
Vorhin hab ich gekocht und u.a. Möhren geschält. Wenn Padge das Geräusch vom Sparschäler hört ist er immer sofort da, denn er liebt Möhren. Klar, dass immer eine Möhre für ihn dabei abfällt. Kaba kommt dann auch, nimmt auch ein Stück Möhre, aber ihre Begeisterung ist doch eher begrenzt. Da geht es mehr darum: wenn der was kriegt will ich nicht leer ausgehen. Von daher schlört sie manchmal die Möhre nur ins Wohnzimmer und lässt sie dort liegen.

Inzwischen ist das Essen gegessen, die Küche fertig, .... Die Familie sitzt vor der Glotze und guckt Nachrichten. Da kommt Padge aus der Küche mehr geschlichen als gelaufen. Ganz devot, auch der Blick ist so verhalten. Mein Mann meint: 'Hast Du ihm noch eine Möhre gegeben?' Ich dachte da zunächst, dass das bestimmt das Stück von Kaba ist, das sie mal wieder liegengelassen hatte. Mich wunderte nur Padges komisches Verhalten und so sah ich doch nochmal genauer hin.
Und stellte fest: das war nicht das geschälte Stück von Kaba. Nein, Padge hatte sich aus der Vorratskiste in der Küche eine ungeschälte Möhre 'gemopst'. Er hat noch nie zuvor dort was aus der Kiste genommen! Den 'schräge' Blick übersetzte mein Sohn so: 'Ich möchte soooo gern noch eine Möhre - darf ich büddddeeeee???' Dieweil saß Padge immer noch mit der intakten Möhre sehr vorsichtig zwischen den Zähnen neben meinem Mann und guckte 'unter sich'.
Ich hab ihn dann zu mir gerufen und er kam angeschlichen als hätte er Gott weiß was ausgefressen. Ich ließ mir die Möhre von ihm geben - tat er, wenn auch offensichtlich ungern. Und als ich sie ihm dann wiedergab war das für ihn das offensichtlich sehnsüchtig erwartete 'o.k., du darfst' und schon knurspelte er begeistert los.
Ist das nicht total niedlich?!!! :streichel: :streichel: :streichel:
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Antworten

Zurück zu „Fehlfarben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast