Rudelerweiterungsergebnis ;)

Pixel-Paws
Welpen-Nase
Beiträge: 90
Registriert: Mo Okt 29, 2012 9:50 pm

Re: Rudelerweiterungsergebnis ;)

Beitrag von Pixel-Paws » So Nov 11, 2012 9:32 am

äh, doofe frage, aber wo seht ihr da einen collie??

ich bin kein fan von "ratet mal was drin ist, wir wissen es auch nicht". ich kenne inzwischen einige fälle, bei denen der hund komplet falsch behandelt wurde aufgrund irgendwelchen rassevermutungen. :?

eine bekannte z.b. hat eine schwarze hündin aus dem tierheim übernommen, einen "labrador-mix". aber die hündin war von anfang an in ihrem verhalten extrem "krass" und dem labi nur sehr schwer zuzuordnen. sie war ein totale ball/stöckchenjunky, jagte autos, fahrräder, etc. und war abartig schnell in ihrem trieb so hochgeschraubt, dass man sie kaum mehr runter gekriegt hat. sie haben trotzdem "labitechnisch" mit ihr gearbeitet, also viele apportierübungen gemacht und sowas, weil sie sie ja artgerecht auslasten wollten.

dann haben sie den gentest gemacht, und es kam raus, dass zu den meisten teilen border collie da drin ist und nur zu wenigen teilen labrador. dumm halt, dass sie grade das eher labitypische aussehen geerbt hat, vom verhalten her aber ein schon fast missglückter border war! danach konnten sie viel besser mit den ticks von ihrer hündin umgehen und sie handeln.

ich würde davon also eher distanz nehmen und den hund einfach so nehmen wie er ist, ohne rassevermutung. oder ihr macht doch einen gentest, denn es gibt sehr gute! man muss sich einfach mal kurz die zeit nehmen, einen rauszusuchen der seriös gemacht wird. =)

auf jeden fall wünsche ich euch ganz viel spass mit der süssen maus und auf das sie auch in der pupertären phase noch ein streber bleibt. ;) das erleichtert alles immer ungemein. :D

Benutzeravatar
Molly1212
Einsteiger-Nase
Beiträge: 34
Registriert: Sa Aug 18, 2012 7:02 pm
Wohnort: Dülmen

Re: Rudelerweiterungsergebnis ;)

Beitrag von Molly1212 » So Nov 11, 2012 7:56 pm

jaaaa, also das mit dem haaren *schluck* nehme ich auch nur mit zähneknirschen in kauf ;) mit molly war ich da wirklich verwöhnt, sie verliert ja kein einziges haar. marla dagegen...naja, nun hat der staubsauger wenigstens was zu tun und das putzen lohnt sich richtig! immer schön positiv denken und so ;)

das mit der rassefrage war nur mal so interessenhalber. man selber hat, finde ich, meits noch immer einen anderen blick auf den eigenen hund als außenstehende personen (meist auch in sachen erziehung ;) ). also nur die ruhe. marla wird, ganz egal welche rassen bei ihr mitgemischt haben, so oder so erzogen, ausgelastet und gekuschelt :D ich persönlich halte gar nichts von diesen gentests. ich bin tierarzthelferin und weiß, dass es keine tests gibt, die 100% igen aufschluss darüber geben und im grunde genommen ist es nur geldmacherei! was habe ich davon wenn ich es "schwarz auf weiß" habe (und das nicht mal 100%ig), dass die und die rasse in einem hund steckt?!? viel wichtiger sind die verhaltensweisen etc. die das tier zeigt und demnach muss auch erzogen werden und sicherlich nicht nach rasseherkunft...aber gut, das ist ein anderes thema :D

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9184
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Rudelerweiterungsergebnis ;)

Beitrag von Hauptstadtpudel » Do Apr 18, 2013 10:53 pm

Habe gerade einer Freundin "Sids Schwester" gezeigt und wollte mal fragen, wie es Molly geht und ihrer Freundin Marla?
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Antworten

Zurück zu „Schwarze und Weiße“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast