Rally-Obedience

Alles rund um den Pudelsport, Erfahrungsaustausch, Fragen, Probleme, Geschichten usw.
Antworten
Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 8710
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Hauptstadtpudel » Fr Aug 25, 2017 9:18 pm

Daumen sind gedrückt für Sonntag!

Ansonsten grüsst Faultier Bolle die gechillte Kaba und sagt: "Willkommen im Club!" :mrgreen:
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 5012
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Rohana » Di Aug 29, 2017 12:17 am

Nach den vielen guten Wünschen will ich Euch doch auch schnell berichten wie es bei uns gelaufen ist.
Das Turnier ging 'gut' los: ich will morgens früh den PC und den Drucker im Meldebüro anwerfen ... und im Holzhaus ist der Strom weg :shock: . Natürlich auch niemand vom Verein da, der von Strom eine Ahnung hätte. :cry: . Mein Adrenalin war blitzartig in schwindelnden Höhen kann ich Euch sagen!! GsD war schon jemand von einem befreundeten Verein da, der praktisch veranlagt ist - er hat es wieder hinbekommen und so konnte das Meldebüro mit 10 Minuten Verspätung an den Start gehen :klatsch: .
Morgens war das Wetter noch ziemlich optimal, der eine Senior und die Beginner hatten wirklich prima Bedingungen. Und unser Verein hat sich da gleich gut präsentiert. Bei den Beginner-Junioren gab es nur 2 Teams am Start: ein Mädel von uns, die mit ihrem und dem Hund ihrer Mutter am Start war. Klar, dass sie den ersten und den zweiten Platz machte. Aber dass sie den ersten mit satten 100 Punkten machte und beim zweiten den von ihr selbst ausgebildeten und erst 2jährigen Zwergpinsch mit 89 Punkten durch den Parcours brachte ist aller Ehren wert!
Bei den Erwachsenen konnte auch eine Vereinskameradin den Sieg davontragen, erhielt ebenfalls die vollen 100 Punkte. Sie ist früher im Obi gestartet und die RallyO-Beginner ist für sie nur deshalb eine Hürde, weil ihre Nerven in der Turniersituation flattern :lol: .

Nachmittags wurde es dann immer heißer und vor allem unglaublich schwül. Einige Hunde steckten das locker weg, aber vielen merkte man schon an, dass ihnen die Hitze zu schaffen machte. Trotzdem gab es in den drei höheren Klassen eine Menge richtig schöner Läufe zu sehen. Die Parcours, die Michaela Konrad sich ausgedacht hatte, waren auch sehr schön.
Mit meinen beiden bin ich ja Sonntag erstmals in Klasse 2 gestartet. Dass Padge gleich beim ersten Schild das Steh versemmelt hatte ich schon fast erwartet. Das ist noch immer schwierig für ihn. Aber in der Wiederholung hat er es gut gemacht. In der Mitte des Parcours hatten wir dann bei einem Winkel Mißverständnisse, so dass der sehr - eeehm, merkwürdig ausfiel und in der Folge vergaß ich den Pflichtzwischenschritt. Letzlich war ich aber mit 89 Punkten und einem sehr gut total zufrieden. Mein Oldie hat sich echt ins Zeug gelegt :streichel: .
Kaba und ich waren das letzte Team in der Klasse 2. Inzwischen war die Hitze echt ätzend und Kaba hatte schon ewig warten müssen. Dadurch dass ständig jemand was von mir wollte hatte ich auch nicht so viel Zeit für mein Prinzesschen. Und so war sie dann extremst lustlos als es an den Start ging. Ich glaube so mies und unmotiviert wie bei diesem Lauf war sie noch selten! Wir haben bis auf 3 Sekunden die vollen vier Minuten ausgereizt. Beim Platz lag sie quasi im rechten Winkel zu mir. Fürs Fußlaufen musste ich um jeden Schritt betteln. Ehrlich - das hat keinen Spaß gemacht :keule: . Aber immerhin hatten die Zuschauer was zu lachen :wink: . Am Ende reichte es für 56 Punkte, ein grünes Trostschleifchen und den letzten Platz.
Ansonsten grüsst Faultier Bolle die gechillte Kaba und sagt: "Willkommen im Club!" :mrgreen:

DAS hat Kaba sich ein wenig zu sehr zu Herzen genommen ;-)). :frech:

Alles in allem hatten wir aber einen tollen Tag. Die Gäste waren zufrieden, alle hatten Spaß mit den Hunden und den anderen Hundemenschen, es gab feines Essen, einige Stände mit 'Hundekram' und ein entspanntes Beisammensein.
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 8710
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Hauptstadtpudel » Di Aug 29, 2017 7:58 am

Boah, mit solch einem Stress anfangen....puuuh...

Ansonsten klingt es nach einem gelungenen Tag. :D
Bis auf die Hitze...

Bolle küsst und herzt das Kabatier!
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 5012
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Rohana » Di Aug 29, 2017 8:08 am

Und Kaba freut sich und fühlt sich endlich mal verstanden. Sie liebt ja ihren Padge - aber was die Arbeitsmoral angeht ist er ihr ein Brief mit 7 Siegeln :lol: :lol: :lol: .
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6023
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Bupja » Do Aug 31, 2017 7:45 pm

Oh, das liest sich ja sehr gut.
Hab bei euch aber nichts anderes erwartet.

Bei Kabas "Leistung" musste ich schmunzeln :lol:
Das hätte Pjakkur sein können, nur dass der erst gar nicht los gelaufen wäre sondern mich vom Startschild aus angefeuert hätte :lol:
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 5012
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Rohana » Do Aug 31, 2017 10:46 pm

Ja, an Pjakkur musste ich mitten im Parcours auch denken - weiß gar nicht wie ich darauf kommen konnte :n010: ..... :frech:
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Isi
Zwerg-Nase
Beiträge: 710
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Isi » Fr Sep 01, 2017 10:16 am

Bupja hat geschrieben:
Do Aug 31, 2017 7:45 pm
(...)
Das hätte Pjakkur sein können, nur dass der erst gar nicht los gelaufen wäre sondern mich vom Startschild aus angefeuert hätte :lol:
Jau, Joy auch :lol: Ich hab mal ein WE-Seminar mitgemacht zu RO. Joy ist den 1. Parcours fein mitgelaufen. Beim 2. Start versteckte sich sich hinter der Startlinie zwischen den Beinen der Trainerinnen und wollte nur noch zusehen.
Gleiches beim Jederhundrennen: 1. Lauf SUPER, 2. Lauf: Trödel...ich weiß ja jetzt, dass du da vorne eh auf mich wartest...

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6023
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Bupja » Fr Sep 01, 2017 10:23 am

Rohana hat geschrieben:
Do Aug 31, 2017 10:46 pm
Ja, an Pjakkur musste ich mitten im Parcours auch denken - weiß gar nicht wie ich darauf kommen konnte :n010: ..... :frech:
Ich weiß auch nicht.... :n010:
Wo ich doch IMMER solch ein hoch MOTIVIERTES Pudeltier habe :mrgreen:

@Isi: Pjakkur zeigt seinen Unwillen immer SEHR deutlich. Zum Beispiel, wenn er mitten im Training schon mal ins Vereinsheim einen Trinken geht.
Ich glaub, es gibt hier im Forum auch ein ziemlich bezeichnendes Bild von mir und Pjakkur beim RO.
Ende vom Lied: wir lassen es einfach....
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 5012
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Rohana » Fr Sep 01, 2017 12:12 pm

Nachdem Kaba mich bisher noch nie so krass hängen gelassen hat geb ich noch nicht auf. Kaum ein paar Stunden später - die Veranstaltung war rum und wir waren mit Aufräumen fertig - sprang sie quasi von selbst ins Fuß und bettelte schier um eine Aufgabe :keule: .
Tja, wir haben halt Hunde und keine Roboter :streichel: .
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Isi
Zwerg-Nase
Beiträge: 710
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Isi » Fr Sep 01, 2017 7:37 pm

Rohana hat geschrieben:
Fr Sep 01, 2017 12:12 pm
Nachdem Kaba mich bisher noch nie so krass hängen gelassen hat geb ich noch nicht auf. Kaum ein paar Stunden später - die Veranstaltung war rum und wir waren mit Aufräumen fertig - sprang sie quasi von selbst ins Fuß und bettelte schier um eine Aufgabe :keule: .
Tja, wir haben halt Hunde und keine Roboter :streichel: .
Unfassbar!
Lachen ist wohl das Einzige, was einem da bleibt - :lol:

Doro
Große-Nase
Beiträge: 1977
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Doro » Sa Sep 02, 2017 10:17 am

Unglaublich :frech:
Vielleicht war ihr vorher einfach zuviel Publikum da :mrgreen:
Ist schon lustig wie unterschiedlich die Arbeitsmoral so ist.
Viele Grüße
Doro

Rohana
Supernase
Beiträge: 5012
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Rohana » Sa Sep 02, 2017 11:43 am

Tja, arbeitsmoral wird bei Kaba nicht so wirklich groß geschrieben :lol:
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Antworten

Zurück zu „Alles zum Thema Sport mit dem Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast