Läufigkeit

Fragen, Tips und vieles mehr zur Pudelzucht.
Antworten
irena
Einsteiger-Nase
Beiträge: 39
Registriert: Mi Okt 27, 2010 6:47 pm
Wohnort: molbergen

Läufigkeit

Beitrag von irena » Di Jul 21, 2015 11:03 am

hallo ihr lieben,
ich habe mal eine frage speziell an die züchter... alle anderen die es wissen, können natürlich auch antworten.
ich habe gehört, dass wenn auf die läufigkeit einer hündin gewartet wird in der zucht, dass man diese einfach mit einer schon läufigen hündin zusammentut und das die andere dann direkt nachzieht. dieses phänomen hab ich bei meiner Bella beoachten können, nur wie eine Stille läufigkeit....seit dem ist sie nicht mehr läufig gewesen...sie ist jetzt 17 monate alt und ich mache mir sorgen,ob das alles in Ordnung ist...

Trixi
Einsteiger-Nase
Beiträge: 28
Registriert: Do Dez 27, 2012 5:40 pm

Re: Läufigkeit

Beitrag von Trixi » Mi Jul 22, 2015 2:02 pm

Das habe ich noch nicht gehört. Es stimmt zwar, dass die Hündinnen im eingespielten Rudel sich oft mit der Läufigkeit anstecken, aber zwei fremde Hündinnen zusammen stecken, dann noch während der Läufigkeit, da weiß ich nicht, ob das eine gute Idee ist. Ich würde es nicht ausprobieren. Wann war Deine Hündin denn das letzte Mal läufig? Großpudel, Klein-, oder Zwerg? Manche Großpudel werden ja mit 17 Monaten gerade mal das erste Mal läufig, wie es bei den kleineren ist, da hab ich keine Erfahrung.

Benutzeravatar
JuRo
Zwerg-Nase
Beiträge: 545
Registriert: Sa Jan 25, 2014 10:54 pm

Re: Läufigkeit

Beitrag von JuRo » Do Jul 23, 2015 1:09 am

Huhu,

Meine kleine war mit 15 Monaten das erste mal läufig, jetzt ist sie 23 Monate und ich kann nicht so wirklich sagen, ob sie in der Zwischenzeit nochmal läufig war. Auf jedenfall Roch sie zwischendurch anscheinend gut, aber mehr Anzeichen hatte ich da nicht.
Viele Grüsse von Julia, Knöpfchen und Bobby

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6033
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Läufigkeit

Beitrag von Bupja » Do Jul 23, 2015 5:36 am

Ich kenne es von Züchtern, dass die Hündinnen eines Rudels sich bei der Läufigkeit "absprechen", sprich gleichzeitig oder kurz nacheinander läufig werden. Ist aber auch nicht immer so.
"Einfach" zwei Mädels zusammentun, von der eine läufig ist, um die andere "zu animieren" funktioniert nicht. Jedenfalls hab ich es noch nie gesehen oder gehört. Würde sich mir jetzt auch nicht erschließen, warum das bei rudelfremden Hunden so sein sollte.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Fibi
Kleine-Nase
Beiträge: 1491
Registriert: Mi Okt 20, 2010 8:25 pm
Wohnort: Köln

Re: Läufigkeit

Beitrag von Fibi » Fr Jul 24, 2015 5:53 am

Billi ist oft nur einmal im Jahr läufig,sie ist jetzt fünf Jahre alt.Anfangs habe ich mir auch Sorgen um sie gemacht,der Tierarzt meinte aber,daß das bei Hunden häufiger vorkommt.Ich freu mich darüber,denn sie leidet bei ihrer Hitze immer sehr und ist drei Wochen lang danach nicht "abkömmlich".

Möchtest Du denn mit Bella züchten?

liebe Grüße Fibi
BildBild

Benutzeravatar
Cindy
Supernase
Beiträge: 3258
Registriert: Di Jan 10, 2006 7:34 pm

Re: Läufigkeit

Beitrag von Cindy » So Aug 02, 2015 5:04 pm

Hündinnen, die zusammen leben, gleichen sich häufig im Laufe ihres Lebens mit den Läufigkeiten an. Das liegt an den Hormonen und den damit verbundenen Geruchsstoffen.

Insofern stimmt es also schon, dass Hündinnen sich mit den Läufigkeiten "anstecken" können.


Das funktioniert aber idR nicht bei fremden Hündinnen, die mal eben so zusammengebracht werden. Die Hündinnen müssen schon über längere Zeit, evtl. sogar über mehrere Zyklen zusammen wohnen.
Viele Grüße
Cindy


"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du dir vertraut gemacht hast!" (Le petit prince, Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 8993
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Läufigkeit

Beitrag von Hauptstadtpudel » So Aug 02, 2015 6:57 pm

Soll beim Menschen übrigens auch so sein. Bei Frauen, die zusammenleben, synchronisiert sich nach einer Weiler der Zyklus.
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

paulemaus
Mini-Nase
Beiträge: 155
Registriert: Do Mai 05, 2016 7:54 pm

Re: Läufigkeit

Beitrag von paulemaus » So Aug 28, 2016 7:13 pm

Das Thema ist zwar nicht mehr aktuell, aber ich kann bestätigen, das meine Damen sich mit der Zeit in ihren Läufigkeiten synchronisiert haben.

palson
Einsteiger-Nase
Beiträge: 20
Registriert: So Jul 03, 2016 12:08 pm

Re: Läufigkeit

Beitrag von palson » Mi Mär 08, 2017 10:46 am

Hallo zusammen
Wisst ihr wan eure GP das erste mal Läufig waren?meine ist jetzt 10 Monate alt und von läufigkeit keine spur.
vielen dank euch.

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11874
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Läufigkeit

Beitrag von Iska » Mi Mär 08, 2017 10:57 am

also Fani war 20 Monate... von daher... keine Panik...;)
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Batzenberger
Zwerg-Nase
Beiträge: 529
Registriert: Di Okt 18, 2011 5:04 pm
Wohnort: Holzminden:Großpudel Beverly(11Jahre),Baya(5Jahre)und Mix Fussel(14Jahre)
Kontaktdaten:

Re: Läufigkeit

Beitrag von Batzenberger » Mi Mär 08, 2017 4:25 pm

Sowohl Baya,wie auch ihre Tochter Franni ,waren 12 Monate und ein Jahr alt .Frannis Schwester Fee wurde mit 16 Monaten läufig.
Es kann bis zu 24 Monate dauern bis zur ersten Läufigkeit,das ist aber eher selten.
Also erstmal keine Panik :D
LG Christine
Ohne Pudel? Ohne mich !!!

palson
Einsteiger-Nase
Beiträge: 20
Registriert: So Jul 03, 2016 12:08 pm

Re: Läufigkeit

Beitrag von palson » Mi Mär 08, 2017 5:35 pm

danke für die feedbacks.panik habe ich ja auf keinen fall es nahm mich nur wunder da meine 2KP mit etwa 6 monate das erste mal läufig waren und ich wusste das es bei GP länger geht bis zur ersten läufigkeit aber das es sooo lange geht wusste ich nicht :?

Benutzeravatar
Cindy
Supernase
Beiträge: 3258
Registriert: Di Jan 10, 2006 7:34 pm

Re: Läufigkeit

Beitrag von Cindy » So Mär 12, 2017 6:52 am

Auch Kleinpudel werden nicht alle mit 6 Monaten läufig. Mein Kleinpudelhündin war 11 Monate bei der ersten Läufigkeit.
Viele Grüße
Cindy


"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du dir vertraut gemacht hast!" (Le petit prince, Antoine de Saint-Exupéry)

Gero
Supernase
Beiträge: 2618
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Läufigkeit

Beitrag von Gero » So Mär 12, 2017 10:36 am

Nina - Kleinpudel - wurde mit 1 1/4 Jahren zum ersten Mal läufig.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zur Pudelzucht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste