Padge - Update

Erfahrungsaustausch bei Krankheiten.
Antworten
Rohana
Supernase
Beiträge: 5503
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Padge - Update

Beitrag von Rohana » Di Mai 03, 2016 7:04 am

Und gestern kamen die Laborergebnisse zum Urin: Die Niere ist in Ordnung. Aaaaber der Wert für die Nebenniere ist viel zu hoch! Sieht so aus als hätten wir nun doch mit dem Cortison, das Padge ja seit dem letzten Schub durchgängig bekommt, die Nebenniere abgeschossen. Nun haben wir wohl einen hausgemachten beginnenden Cushing. Und wenn ich ihn mir so betrachte passen da viele kleine Mosaiksteinchen zusammen: die Haut wirkt so ein bisschen papierartig, immer wieder finde ich kleine Mitesser, der seltsam geformte Bauch, vermehrtes Trinken und urinieren - alles nur so ein bisschen bisher. Nichts so, dass man sofort die Alarmglocken hört. Aber der Urinwert spricht ja nun eine deutliche Sprache.
Sobald die TA das Testkit wieder da hat machen wir einen ACTH-Stimulationstest. Und je nach Ergebnis müssen wir dann wohl sehen, ob wir das Cortison irgendwie ersetzen können. Oder wie wir es vielleicht wenigstens ein bisschen runterdosieren ohne dass seine Gelenke zu sehr schmerzen.
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12409
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Padge - Update

Beitrag von Iska » Di Mai 03, 2016 8:28 am

...ich drücke Euch sehr die Daumen..... :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Isi
Kleine-Nase
Beiträge: 1123
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Padge - Update

Beitrag von Isi » Di Mai 03, 2016 8:30 am

Ach herrje, auch das noch... Ich drücke euch die Daumen, dass ihr auch dieser Unwägbarkeit irgendwie parieren könnt. Und dass ihr eine Lösung für sein Medikamentenproblem findet.

Benutzeravatar
Aurelia
Riesen-Nase
Beiträge: 2104
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Padge - Update

Beitrag von Aurelia » Di Mai 03, 2016 12:44 pm

Das tut mir sehr leid, dass sich bei Pagde nun durch das Cortison die nächste "Baustelle" aufgetan hat. Manchmal ist es mit der Gabe von Medikamenten so, wie den Teufel mit dem Beelzebub austreiben... :(
Ich drücke euch die Daumen, dass ihr eine Lösung findet, mit der sich der Cushing noch ein wenig "eindämmen" lässt... :streichel:
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

Benutzeravatar
pudelliese
Mini-Nase
Beiträge: 374
Registriert: So Mär 18, 2012 1:34 pm

Re: Padge - Update

Beitrag von pudelliese » Di Mai 03, 2016 7:01 pm

Ach menno - immer wieder was Neues. Gute Besserung !!!!
Bild

hummel
Zwerg-Nase
Beiträge: 813
Registriert: Mi Jun 20, 2007 10:23 am
Wohnort: franken

Re: Padge - Update

Beitrag von hummel » Di Mai 03, 2016 9:33 pm

Ach Mensch Christiane :( ... ich drücke auch ganz fest die Daumen für Padge ...
Herzliche Grüße
Marina mit Naomi, Bella, Milo + Sunny

Rohana
Supernase
Beiträge: 5503
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Padge - Update

Beitrag von Rohana » Di Mai 03, 2016 9:37 pm

Danke an Euch alle fürs Daumen drücken - das kann der Kerl grad echt gebrauchen.
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rohana
Supernase
Beiträge: 5503
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Padge - Update

Beitrag von Rohana » Sa Mai 07, 2016 10:20 am

GEstern kam das ERgebnis des ACTH-Tests. Gott sei Dank ein wenig Entwarnung. Hier sind die (genaueren) Werte nicht so dramatisch wie es in dem ersten Test aussah. Die Cortison-Nebenwirkungen sind definitiv da, das lässt sich nicht wegdiskutieren. Aber im Moment ist es dennoch das kleinere Übel gegenüber den Gelenkentzündungen und Schmerzen, die Padge ohne Cortison plagen. Die TA liest sich weiter durch die Literatur zum Thema und ist in Kontakt mit Kollegen, um den besten Weg für Padge zu finden.
Mariendistel (bekommt er sowieso für die Leber) scheint auch positiv auf die Nebenniere zu wirken. Bekommt er also weiter, möglicherweise demnächst in angepasster Dosierung.
Wir werden immer mal wieder den ACTH-Test widerholen (so denn das dazu benötigte Medikament zu bekommen ist - das ist derzeit schwierig). So sichern wir ab, dass wie jede Verschlechterung gleich mitbekommen.
Wir müssen möglichst für wenig Stress jedweder Art sorgen, da sich der bei diesem Krankheitsbild besonders negativ auswirkt. Das wird nicht einfach da Padge sich ja gern mal vor allem möglichen fürchtet, sich gern mal aufregt,... Und ihn daheim wegsperren ist definitiv keine Lösung. Also machen wir's so gut es eben geht.

Ach ja, - @ Daniela: das Zinkspray findet Padge totaaaal lecker :roll: :keule: .
Zuletzt geändert von Rohana am Sa Mai 07, 2016 10:56 am, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Aurelia
Riesen-Nase
Beiträge: 2104
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Padge - Update

Beitrag von Aurelia » Sa Mai 07, 2016 10:51 am

Das freut mich, dass die genaueren Werte nun doch nicht so schlimm waren wie befürchtet. Ich bin mir sicher, dass du und deine Tierärztin alles tun werdet, damit Pagde auch in Zukunft noch die relative Schmerzfreiheit und Lebensfreude behält. Ich würde meinen Hund nun auch nicht "in Watte packen". Damit vermeidet man zwar vielleicht ein paar negative Stress-Erlebnisse, aber gleichzeitig auch vieles, was Spaß machen und zu einem schönen Hundeleben einfach dazugehört. Du findest bestimmt einen guten Mittelweg... :D
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12409
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Padge - Update

Beitrag von Iska » Sa Mai 07, 2016 10:54 am

weiterhin alles Gute.... :streichel:

ja, alles ausschließen wird man leider nie können..... :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6058
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Padge - Update

Beitrag von Bupja » So Mai 08, 2016 9:25 am

Rohana hat geschrieben:
Ach ja, - @ Daniela: das Zinkspray findet Padge totaaaal lecker :roll: :keule: .
Warum hatte ich das nur befürchtet? Wer Steine frisst, schreckt wahrscheinlich auch vor Zink nicht zurück....
Schade....
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9184
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Padge - Update

Beitrag von Hauptstadtpudel » So Mai 08, 2016 9:33 am

Alles Gute weiterhin für Padge!
Ja, das mit der Stressvermeidung kenn ich auch gut :roll: , Daumen gedrückt, dass ihr das gut gemanagt bekommt!
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

gisela
Supernase
Beiträge: 4710
Registriert: Mo Feb 04, 2008 4:11 pm
Wohnort: Schwandorf in der Oberpfalz

Re: Padge - Update

Beitrag von gisela » So Mai 08, 2016 9:56 am

Wünsche euch weiterhin alles Gute und die Daumen bleiben gedrückt für den Süßen. :streichel: :streichel: :streichel:
BildBild


Liebe Grüsse von Gisela mit Gina,Kimi,Elomee und Trixi und Winni im Herzen

Rohana
Supernase
Beiträge: 5503
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Padge - Update

Beitrag von Rohana » So Mai 08, 2016 11:29 am

Danke für Eure guten Wünsche :D . Solange es ihm noch so geht wie jetzt nehm ich die Medinebenwirkungen einfach in Kauf. Gestern auf dem HP hat er sich beim RallyO sooo ins Zeug gelegt. Die Arbeit macht ihm einfach tierisch Spaß.
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
dino
Große-Nase
Beiträge: 1735
Registriert: So Apr 15, 2012 4:22 pm
Wohnort: Golmbach GP, geb. 02/2012 und Bedlington Terrier, geb. 09/2016

Re: Padge - Update

Beitrag von dino » Do Mai 12, 2016 9:42 am

Ja, es ist immer schwierig das richtige Maß zwischen Schonen und “Lebensfreude nehmen“ zu finden. Ich wünsche Padge noch weiterhin viel Spaß an der Arbeit und gute Besserung. :streichel:
LG Gitte mit Dino und Anton

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zu Krankheiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste