Boney wird langsam alt

Alles rund um die grauen Schnauzen
Antworten
Benutzeravatar
Boney
Zwerg-Nase
Beiträge: 632
Registriert: Sa Jun 14, 2008 8:55 pm
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Boney wird langsam alt

Beitrag von Boney » Do Mär 16, 2017 8:19 pm

Boney ist im November 9 Jahre geworden und so langsam wird sie alt.

Die Augen sind schon länger trübe und demnächst gehen wir nochmal zum Augenfacharzt.
Das Aufstehen sieht auch manchmal schwerfällig aus, habe jetzt div. Zusätze bestellt um ihren Futterplan anzupassen.

Und Nelson macht ihr das Leben auch nicht leichter, sie ist ihm körperlich Unterlegen sieht es aber nicht ein.
So schnell kann ich gar nicht eingreifen, wie Nelson rempelt und Boney hat heute dann das erstemal aufjault.
Jetzt gibt es Gartenmanagement, meine arme Maus.
Liebe Grüße
Britta mit Boney und Nelson

Wer Rechtschreibefehler findet, darf sie behalten

Doro
Riesen-Nase
Beiträge: 2414
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Boney wird langsam alt

Beitrag von Doro » Do Mär 16, 2017 8:25 pm

9 Jahre ist doch eigentlich noch gar nicht so alt sollte man meinen, ich wünsche dir das du sie wieder flott bekommst :streichel:
Viele Grüße
Doro

Benutzeravatar
Boney
Zwerg-Nase
Beiträge: 632
Registriert: Sa Jun 14, 2008 8:55 pm
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Boney wird langsam alt

Beitrag von Boney » Do Mär 16, 2017 8:48 pm

Mit fallen die 9 Jahre neben dem Jungspund von 3 Jahren sehr auf.

Sie ist ja auch noch sehr fit und freut sich immer wenn sie Freitags alleine mit zum Markt darf,
aber so allgemein, sie steht langsamer auf und klettert mehr aufs Sofa als zu springen.

Ins Auto und raus laß ich sie schon länger nicht mehr springen, war so ein Bauchgefühl.

Wird schon alles wieder, es hat mich heute nur so geschockt.
Liebe Grüße
Britta mit Boney und Nelson

Wer Rechtschreibefehler findet, darf sie behalten

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9756
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Boney wird langsam alt

Beitrag von Hauptstadtpudel » Fr Mär 17, 2017 7:09 am

Das kann schon sein, dass ihr was weh tut.
Viele unterstützen ihre Hunde ja im Alter mit abgestimmten Zusätzen.

Ein Teilnehmer der Erste-Hilfe-Kurses, den ich letztens besuchte, berichtete von einer entscheidenden Veränderung im Bewegungsbild ihres älteren Hundes, nachdem sie Vermicolite als Nachrungsergänzungsmittel gegeben haben.

Im Gesunde Hunde Forum gibt es sauch einen Thread dazu.

Dicken Knuddler für Boney! :streichel:
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Elli
Supernase
Beiträge: 5331
Registriert: Mo Mai 26, 2008 12:52 pm

Re: Boney wird langsam alt

Beitrag von Elli » Fr Mär 17, 2017 7:18 am

Hast du mal ein Röntgenbild machen lassen? Bei Rocky hat sich eine Spondylose gezeigt. Die hindert ganz gerne an ruckartigen schnellen Bewegungen. Und auch so allgemein ist der Bewegungsapparat dadurch eingeschränkt. Zur Zeit geben ich Traumeel.
Bild
Semper Fi

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13288
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Boney wird langsam alt

Beitrag von Iska » Fr Mär 17, 2017 10:12 am

ach, mensch... die arme Boney.... :streichel:
Hast Du mal über Karsivan nachgedacht? Das hat Iska in fortgeschrittenem Alter sehr gut getan.... :streichel:

Und Nelson... immer noch der Rüpel...tzztzzzzz... 8) hat er keinen *Bollerkumpel* mit dem er sich ab und an mal richtig austoben kann, so daß er zuhause etwas "netter" ist...?
Bei Fani merke ich sehr genau, wie gut es ihr tut, mal wieder mit Luca oder Bolle so richtig ausgetobt zu sein... sie ist dann deutlich ausgeglichener.... :streichel:

Alles Gute für Boney :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Boney
Zwerg-Nase
Beiträge: 632
Registriert: Sa Jun 14, 2008 8:55 pm
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Boney wird langsam alt

Beitrag von Boney » Fr Mär 17, 2017 2:14 pm

Leider haben wir keinen richtigen "Bollerkumpel" und die Hündin mit der er auch sehr gerne rennt, tobt und spielt sehen wir nur sehr selten.

Ein Alterscheck beim TA werde ich demnächst mal machen, ggf. auch mit röntgen.

Sie läuft heute ganz normal und ich passe jetzt besser sie auf.
Liebe Grüße
Britta mit Boney und Nelson

Wer Rechtschreibefehler findet, darf sie behalten

Benutzeravatar
Moni
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12868
Registriert: Di Apr 13, 2010 9:29 pm
Wohnort: Großpudel Miro und Kleinpudel Cookie Hohenlohekreis

Re: Boney wird langsam alt

Beitrag von Moni » Di Mär 21, 2017 8:23 pm

Ach je :streichel: . Neun Jahre ist doch eigentlich noch kein Alter für nen Pudel :roll: . Aber manchmal schleichen sich einfach so Zipperlein ein , die können schon zu schaffen machen. Ich hoffe es ist nix schlimmes und der Tierarzt kann vielleicht helfen. Miro wird im Mai auch neun Jahre :wink: .
Liebe Grüße-
Bild
Cookie Mäusestrichliste Sept.2014: IIIII IIIII

Benutzeravatar
Boney
Zwerg-Nase
Beiträge: 632
Registriert: Sa Jun 14, 2008 8:55 pm
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Boney wird langsam alt

Beitrag von Boney » Mi Mai 24, 2017 10:32 pm

Boney Blutwerte sind alle i.O. und an den Knochen und Gelenken ist auch nix :wav:

Jetzt gibt es Tropfen für die trüben Augen, mal sehen ob die was bringen. Soll mich in drei Wochen beim TA nochmal melden.
Mein TA ist kein reiner Schulmediziner und ich bin mal gespannt.

Boney bekommt seit ca. 2 Monaten Zusätze für Senioren ins Futter, also alles wird/ist gut
Liebe Grüße
Britta mit Boney und Nelson

Wer Rechtschreibefehler findet, darf sie behalten

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13288
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Boney wird langsam alt

Beitrag von Iska » Do Mai 25, 2017 8:38 am

es soll ihr gut tun.... :streichel:
Daumen drück... :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast