Prinzessin Atta

Antworten
Luise2016
Zwerg-Nase
Beiträge: 510
Registriert: Di Aug 23, 2016 8:35 am
Wohnort: Aumühle bei Hamburg

Re: Prinzessin Atta

Beitrag von Luise2016 » Di Mai 15, 2018 6:00 pm

Arme kleine Atta - dass zum Alter aber auch immer noch sowas kommen muss :? . Erholt Euch beide gut, Atta ist ja bei Dir in den besten Händen :streichel: .
Bild

Gero
Supernase
Beiträge: 3261
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Prinzessin Atta

Beitrag von Gero » Di Mai 15, 2018 6:04 pm

Da freuen wir uns mit dir, dass Atta die Op gut überstanden hat!

Schnelle Genesung für Atta und dann noch viele schöne, gesunde Jahre bei Dir!

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3025
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Prinzessin Atta

Beitrag von PudelmonsterBeni » Di Mai 15, 2018 8:06 pm

So sieht es momentan bei uns aus :)

Bild
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Xanny
Mini-Nase
Beiträge: 273
Registriert: Do Mär 15, 2018 4:05 pm

Re: Prinzessin Atta

Beitrag von Xanny » Di Mai 15, 2018 9:34 pm

Oh, die Kleine schläft noch tief und fest, aber zumindest hat sie die OP jetzt überstanden :streichel:
Wir wünschen Euch eine ruhige Nacht :D
Kerstin mit Leo, Lulu, Roxi und Enno :)

Gero
Supernase
Beiträge: 3261
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Prinzessin Atta

Beitrag von Gero » Mi Mai 16, 2018 4:10 am

Guten Morgen!

Wie war die Nacht? Ich hoffe Atta hat die Narkose gut abbauen können und somit eine ruhige Nacht.

Xanny
Mini-Nase
Beiträge: 273
Registriert: Do Mär 15, 2018 4:05 pm

Re: Prinzessin Atta

Beitrag von Xanny » Mi Mai 16, 2018 5:54 am

Die Frage wollte ich auch stellen: wie war die Nacht? Hat sie dolle Schmerzen, jetzt wo die Betäubung nachlässt? Kannst Du sie heute wieder mit zur Arbeit nehmen? Kleine Maus, wir hoffen, dass Du alles schnell und gut verheilt :!: :streichel:
Kerstin mit Leo, Lulu, Roxi und Enno :)

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3025
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Prinzessin Atta

Beitrag von PudelmonsterBeni » Mi Mai 16, 2018 6:45 am

Guten Morgen :)

Die Nacht war sehr ruhig und der morgen ebenso. Sie hat mit Appetit etwas gegessen, aber ansonsten ist sie recht müde.
Wobei sie gestern schon wieder sehr stramm stehen konnte, als wir beim Abendpinkeln die Nachbarshündin gesehen haben :frech:
So schlecht kanns ihr nicht gehen, weil soooooo blöd findet sie die nun auch wieder nicht (könnte man also auch ignorieren ;) )

Sagen wir es so.. ich nehme sie halt mit ;)
Und da die TÄin gesagt hat, dass wir bis Freitag wirklich nur zum Pipi raus sollen und sie sonst auch nicht großartig bewegt werden soll, ist die Box in die sie kommt, dann auch für mich nicht so tragisch :streichel:
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Rohana
Supernase
Beiträge: 5874
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Prinzessin Atta

Beitrag von Rohana » Mi Mai 16, 2018 6:57 am

Das klingt ja prima - solche gute Nachricht wollte ich heute hier lesen :wav: . Weiter so!!
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Sabs
Mini-Nase
Beiträge: 169
Registriert: Mo Nov 17, 2014 4:35 pm
Wohnort: Im Süden (Deutschlands)

Re: Prinzessin Atta

Beitrag von Sabs » Mi Mai 16, 2018 7:43 am

Das hört sich ja sehr gut an! Weiter so, dann ist es bald geschafft!
Bild

Sindy
Welpen-Nase
Beiträge: 69
Registriert: Fr Apr 28, 2017 7:43 am

Re: Prinzessin Atta

Beitrag von Sindy » Mi Mai 16, 2018 1:50 pm

Schön, dass sie die OP gut überstanden hat. Und noch ne Mandelentzündung, hatte der kurzzeitige Husten wahrscheinlich doch eine Ursache. Gute Besserung!!!
Viele Grüße von Sindy und Timmy

Pinch
Kleine-Nase
Beiträge: 1137
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Prinzessin Atta

Beitrag von Pinch » Mi Mai 16, 2018 7:09 pm

Gute Besserung :streichel:
Schön ist es auf der Welt zu sein
:wav:Petra mit Platon & Gisela 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3025
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Prinzessin Atta

Beitrag von PudelmonsterBeni » Do Mai 17, 2018 6:19 am

Danke für eure Besserungswünsche :streichel:

Atta ist relativ matt.. auf jeden Fall hat sie diesmal mehr zu kämpfen, als bei der letzten OP... sie schläft wirklich sehr viel und steht nur auf, wenn es Fressen gibt oder wenn sie trinken möchte.
Im Moment ist mir das ganz recht, letztes Mal musste man sie ja nach zwei Tagen richtig ausbremsen, damit sie sich nicht übernimmt :streichel:
Trotzdem hoffe ich, dass es ihr bald besser geht :streichel:
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Rohana
Supernase
Beiträge: 5874
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Prinzessin Atta

Beitrag von Rohana » Do Mai 17, 2018 6:22 am

Na ja, das liegt ja vielleicht auch einfach daran, dass sie gleichzeitig noch mit den Mandeln zu tun hat. Aber es ist ja gut wenn sie dann viel ruht und dem Körper die Zeit gibt, sich zu erholen und Kräfte zu sparen fürs Gesund werden. :streichel:
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3025
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Prinzessin Atta

Beitrag von PudelmonsterBeni » Do Mai 17, 2018 6:35 am

Rohana hat geschrieben:
Do Mai 17, 2018 6:22 am
Na ja, das liegt ja vielleicht auch einfach daran, dass sie gleichzeitig noch mit den Mandeln zu tun hat. Aber es ist ja gut wenn sie dann viel ruht und dem Körper die Zeit gibt, sich zu erholen und Kräfte zu sparen fürs Gesund werden. :streichel:
Das kann natürlich sein, aber wenn man bedenkt was das letztes Mal für ne Monster OP war mit Kastra, Mammatumor, Auge und zwei Zähne.. :streichel:

Das Ruhen finde ich auch wirklich gut, alleine schon, damit wir nicht wieder so ne Einblutung bekommen. Ich bin gespannt was morgen bei der Nachuntersuchung rauskommt :streichel:

Das Wetter ist ja sowieso grad nicht Ihres.. also stört es uns recht wenig, dass wir nicht ausgiebig spazieren gehen können :lol:
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Rohana
Supernase
Beiträge: 5874
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Prinzessin Atta

Beitrag von Rohana » Do Mai 17, 2018 6:47 am

PudelmonsterBeni hat geschrieben:
Do Mai 17, 2018 6:35 am
Das kann natürlich sein, aber wenn man bedenkt was das letztes Mal für ne Monster OP war mit Kastra, Mammatumor, Auge und zwei Zähne.. :streichel:
Da hat die OP aber dann ja die Krankheitsherde Gebärmutter und Zähne entfernt. Von daher störten die die Verheilung nicht. Das sieht man oft nach Kastrationen wegen massiver Gebärmuttervereiterung: die Hunde sind schwerst krank wenn sie in die Praxis kommen, dann ist die OP und tags drauf beim Kontrolltermin bist du völlig verblüfft wie unglaublich fit die wieder sind, wenn der Eiterherd aus dem Körper raus ist.
Und das hast Du ja diesmal bei Atta nicht - die Mandeln sind ja nach wie vor da und ärgern sie. Von daher ist das zwar nicht schön, dass sie noch so verhalten ist, aber doch nicht so verwunderlich. Ich hoff einfach mal, dass die Antibiose das bald in den Griff kriegt und dann geht es auch schneller aufwärts... :streichel: :streichel:
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Antworten

Zurück zu „Hunde allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste