Nico - der kein Pudel ist

Doro
Große-Nase
Beiträge: 1882
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Nico - der kein Pudel ist

Beitrag von Doro » Di Aug 01, 2017 9:21 am

Also ich für meinen Teil möchte von dem Trauerspiel eigentlich nichts mehr hier lesen, ist ja auch kein Problem, ich werde hier nicht mehr vorbei schauen.
Du und dein Sohn haben deine Mutter aktiv bei der Suche nach dem Hund unterstützt, drum seid ihr in meinen Augen auch in der Verpflichtung euch zu kümmern. Ihr könnt ihn später nicht übernehmen und dein Sohn geht voll arbeiten, wie soll es also weitergehen? Stell dir nur mal vor das deine Mutter ins Krankenhaus kommt und dein Sohn zeitgleich auf Dienstreise ist. Mich macht das traurig der Lütte kann nichts dafür.
Wir haben in der Verwandtschaft auch einen Fall in dem ein Welpe zu einer 81jährigen Dame gezogen ist ABER in dem Fall stand die Familie voll dahinter, die Schwiegertochter unterstützt wo sie nur kann und hat auch die Hundeschule übernommen da sie den Hund wohl irgendwann übernehmen wird, es sei denn die Dame wird 95 und bleibt bis dahin fit.
So kann es auch mit einem Welpen im Alter noch gut funktionieren.
Viele Grüße
Doro

Antworten

Zurück zu „Hunde allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast